Startseite   /   Partner   /   Detailansicht

Mamtemic GmbH

mcn Commerce - Warenwirtschaftssystem für Mac und PC

mcn Commerce ist ein professionelles Warenwirtschaftssystem für Mac und PC. Es bietet die umfangreichste Gambio Integration und das beste Preis/Leistungsverhältnis Internet Modul mit Online Shop Anbindung Mit dem Internet Modul können beliebig Sie viele Online Shops gleichzeitig betreuen. mcn Commerce ermöglicht fast die komplette Bearbeitung der Produkte in der Warenwirtschaft und stellt umfangreiche Tools für die Automatisierung und Massenbearbeitung bereit:

  • Erstellen Sie aus Ihrem Artikelstamm für 100.000 Artikel automatisch Internet Produkte für Ihren Online Shop
  • Aktualisieren Sie die Preise und Lagerbestände in Ihrem Online Shop für tausende von Produkte in wenigen Minuten.
  • Erweitern Sie Ihr Angebot: In unserer ERP Software können Sie den Lagerbestand Ihrer Lieferanten importieren und so Produkte anbieten, die Ihr Lieferant schnell an Sie liefern kann.
  • Lagerbestand: Sie brauchen sich um nichts mehr kümmern. Der Lagerbestand wird über alle Ebenen automatisch abgeglichen (Artikelstamm - Kasse - Online Shop)
  • Alles in einer Software: Von der Kasse am Point of Sale, über ein Business ERP System, bis hin zur Online Shop Anbindung - alles ist vernetzt und hat eine gemeinsame Datenbasis
  • Schnelle Bearbeitung: Die wichtigsten Felder Ihres Online Shops befinden sich in einem Layout: Und selbst wenn Sie mal in ein anderes Layout wechseln müssen: Es geht viel schneller als im Backend des Online Shops.

Bei Artikeln mit Attributen (Größe, Länge, Farbe usw) haben, können Sie entscheiden, ob diese als Attribute oder Properties angelegt werden. Die Pflege der Online Produkte in der Warenwirtschaft ermöglicht eine viel flexiblere und über Vorlagen gesteuerte Produktbeschreibung. So können Sie bei allen Ihren Online Produkten mit einer einzigen Funktion einen Hinweis auf die demnächst stattfindende Inhouse Messe in die Produktbeschreibung setzen.

Suchmaschinen Optimierung: Was nützt der beste Shop, wenn man nicht gefunden wird? In mcn Commerce können Sie bei den Kategorien Suchbegriffe eintragen, die dann dezent und klein, ganz unten in jeder Produktbeschreibung angezeigt werden. Hier können Sie sich in einer Videopräsentation das Internet Modul vorführen lassen: http://www.mamtemic.de/Video/Online_Shop_Update.html
Hier finden Sie eine Videopräsentation für die erweiterte Produktbeschreibung: http://www.mamtemic.de/Video/Erweiterung_Produktbeschreibung.html

Modul Adressen

mcn Commerce enthält eine komfortable Kundenbetreuung mit vielen Zusatzfunktionen. In der Chronologie werden alle Aktivitäten des Kunden gespeichert, mit der Wiedervorlage Funktion vergessen Sie keinen Kundenkontakt! Eine Besonderheit sind die frei definierbaren Felder: Für 9 Textfelder können Sie die Bezeichnung selbst festlegen und Wertelisten (Drop Downlisten mit vordefinierten Werten) hinterlegen. Ein umfangreicher Kontaktmanager ermöglicht das Erstellen von E-Mails und Newslettern mit gleichzeitiger Erstellung eines Chronologie Eintrags. Bei jedem Kunden können Sie einen generellen Rabatt oder eine Preisgruppe hinterlegen. Außerdem können Sie beim Kunden bereits einstellen, welche Steuersätze, Währungen, Zahlungsbedingungen, Rechnungstexte und Provisionen (für Mitarbeiter oder externe Vertreter) beim Anlegen von Aufträgen oder Kassenumsätzen automatisch eingetragen werden. Modul Verkauf In diesem Modul werden Angebote, Rechnungen und Gutschriften erstellt, sowie die Kundenbestellungen aus allen Online Shops in Aufträge umgesetzt. Der Lagerbestand wird bei der Auftragsabwicklung automatisch geführt und nicht vorrätige Artikel können direkt aus der Bestellung mit einem Klick bestellt werden. Die Auftragsabwicklung unterstützt ein verteiltes Arbeiten in mehreren Abteilungen (Vertrieb, Einkauf, Lager). Bei jedem Datensatz können Sie die gewünschte Währung für die Ausgabe einstellen. Außerdem kann die Rechnung wahlweise mit Brutto oder Netto Einzelbeträgen ausgegeben werden. In der Kalkulation werden die beim Kunden hinterlegten Rabatte und Preisgruppen sowie die Artikelstamm hinterlegten Staffelpreise für jede Auftragsposition automatisch berechnet.

Über Provisionsabrechnungen erstellen Sie die Abrechnung für Ihre internen Mitarbeiter und für externe Handelsvertreter. Sie können beliebig viele Lieferscheine mit Teillieferungen für jeden Auftrag erstellen. mcn Commerce zählt mit und schlägt immer die noch offene Menge für den nächsten Lieferschein vor. In der Auftragsübersicht können Sie schnell sehen, welcher Auftrag noch nicht vollständig geliefert wurde. Während Sie im Bereich Zahlungen die Zahlungseingänge buchen, können Sie bereits in der Auftragsübersicht sehen, welche Rechnungen noch offen sind und gegebenfalls Mahnungen oder OP Listen erstellen. Hier können Sie sich in einer Videopräsentation die Auftragsabwicklung vorführen lassen: http://www.mamtemic.de/Video/Auftraege_und_Workflow.html

Modul Kasse

mcn Commerce enthält ein komplettes Kassensystem mit beliebig vielen getrennten Kassen, die einzeln abgerechnet werden können. Virtuelle Kassen ermöglichen dabei eine getrennte Abrechnung pro Mitarbeiter. An der Kasse ist die Unterstützung von EAN Barcode Scannern wichtig: Sie können ohne Tastatur Eingabe einen Artikel nach dem anderen einscannen. Im Modul Artikel können Sie (zeitlich begrenzte oder unbegrenzte) Sonderpreise hinterlegen, die bei der Erfassung der Kassenpositionen automatisch übernommen werden.

Modul Artikel

Dieses Modul bietet eine Vielzahl an Funktionen und Erweiterungen. Sie haben 10 freie Textfelder und 6 freie Markierungsfelder, für die Sie eine eigene Bezeichnung festlegen können und für Ihre Zwecke beliebig einsetzen können. Sie können für jeden Artikel Preisgruppen, Staffelpreise und Lieferanten Einkaufspeise angelegen. Darüber hinaus gibt es eine Seriennummern Verwaltung, die Ihnen auch nach Jahren das Auffinden ermöglichen. Die Lagerbewegung in diesem Modul ist ein Protokoll aller Lagerbewegungen für jeden Artikel. So können Sie nicht nur den Lagerbestand sehen, sondern anhand des Protokolls genau sehen, welcher Artikel wann gekommen ist und mit welchen Aufträgen oder Kassenumsätzen wieder abgebucht wurde. Neben dem eigenen Lagerbestand können Sie auch den Lagerbestand Ihrer Lieferanten importieren. So sehen Sie im Kundengespräch gleich, ob der Lieferant noch Ware hat, die bei Ihnen vielleicht nicht vorrätig ist. Das Artikel Modul enthält auch das Stücklisten- und Produktionsmodul. Mit dem Produktionsauftrag können Sie einen neuen Artikel aus verschiedenen Komponenten fertigen lassen. Die Lagerbestände werden dabei automatisch gebucht. Die Stücklisten dienen für die Zusammenstellung einzelner Artikel (die auch einzeln verkauft werden) zu einem neuen Produkt. Auf der Rechnung / im Online Shop erscheint das Produkt, vom Lager abgebucht werden die einzelnen Artikel.

Modul Kataloge

In mcn Commerce können Sie Kataloge (mit oder ohne Bilder und Attribute) sowie Preislisten erstellen. Sie können für jeden Kunden einen Katalog/Preisliste mit einem individuellen Rabatt oder einfach am Ende der Saison eine Abverkaufspreisliste für die Kasse erstellen.

Modul Bestellungen

Um effiziente Bestellungen zu ermöglichen und dem Anwender die Arbeit zu erleichtern, gibt es die Bestellsammler. Wenn Sie einen Auftrag bearbeiten, können Sie alle nicht vorrätigen Artikel mit einem Klick bestellen. mcn Commerce erkennt, ob die zu bestellenden Artikel von unterschiedlichen Lieferanten stammen und prüft für jeden Lieferanten, ob es einen Bestellsammler gibt. Wenn es einen Bestellsammler gibt, wird die Bestellung hinzugefügt, wenn nicht, wird ein neuer Bestellsammler angelegt. Auch die Bestellvorschlagsliste im Modul Artikel erstellt so für alle Artikel mit Minderbestand die erforderlichen Bestellsammler.

(0800) 2234678 Shop testen Bestellen