Gambio Blogmarks 05/16 – Unsere Woche im E-Commerce

05. Februar 2016

Aktuelle Entwicklungen rund um den E-Commerce gemischt mit spannenden und inspirierenden Artikeln, die bei uns unter der Woche hängengeblieben sind. Mit den Gambio Blogmarks wollen wir das, was uns bewegt hat mit Shopbetreibern und E-Commerce-Interessierten teilen. Dabei muss es nicht nur um den Onlinehandel gehen, wir versuchen immer auch einen Blick über den Tellerrand hinaus zu werfen.

Um die Originalartikel zu öffnen, klicken Sie einfach auf das jeweilige Bild.

Diese Woche:

 

So schreiben Shopbetreiber wirklich effektive Landig Page Texte

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance – das gilt auch und vor allem im E-Commerce. Um Kunden zu überzeugen, müssen bereits die ersten Touchpoints so überzeugend wie möglich gestaltet sein. Denn kaum ein Nutzer wird sich die Mühe machen, die weitere Homepage oder den Onlineshop zu durchforsten, wenn ihn die Landing Page schon nicht überzeugt.
Doch fragt man sich als Shopbetreiber nicht gerade selten, wie man das Meiste aus seinem Shop herausholen kann und seine Landing Pages wirklich effektiv gestaltet. Neben dem Design spielen natürlich die Texte eine wesentliche Rolle. Und diese effizient zu verfassen ist leichter gesagt, als getan.

Als kleine Orientierungshilfe stellt Unbounce 8 Tipps vor, wie Sie wirklich effiziente Landing Page Texte verfassen:

Tipps zur Optimierung von Landing Page Texten | Blogmarks
Was meinen Sie, wie können Sie Ihre Kunden auf Ihren Landing Pages noch überzeugen?


 

Vereinfachte Erfolgsmessung bei AdWords dank eigener Kennzahlen

Nach der Ankündigung, dass bei Google AdWords für benutzerdefinierte Spalten arithmetische Formeln zur Verfügung gestellt werden, konnte die Funktion bereits in AdWords Konten gefunden werden. Mit benutzerdefinierten Spalten konnten sich Nutzer bisher alle Zahlen, die sie auf einen Blick haben wollten, nach vorne holen. Doch ermöglicht die neue Funktion nun eine noch genauere Erfolgsmessung, da nun beispielsweise verschiedene Metriken in einer Formel kombiniert werden können.

Einen kurzen Überblick über die Details und welche Vorteile diese neue Funktion für Werbetreibende bietet, können Sie im Artikel der Internetkapitäne von bloofusion lesen:

Eigene AdWords Formeln zur besseren Erfolgsmessung | Blogmarks
 

Welche Konfiguration darf Ihrer Meinung nach keinesfalls in einem AdWords Konto fehlen?


 

Mit den richtigen Keywords die Customer Journey verbessern

Dass Keywords für E-Commerce Verantwortliche wichtig sind, dürfte außer Frage stehen. Keine Disziplin im Online Marketing kommt ohne gut durchdachte Keyword-Strategie aus. Doch werden hier bei weitem nicht alle Potenziale ausgeschöpft.
Wussten Sie schon, dass Sie Keywords, die Sie bei der Analyse als unwichtig oder unpassend für Ihren Shop einstufen und deshalb direkt aussortieren sogar zu Ihrem Vorteil nutzen können? Richtig durchdacht können Sie diese nämlich dafür einsetzen, um Kunden auf allen Schritten ihrer Customer Journey zu begleiten und letztendlich für sich gewinnen.

Wie das funktioniert, erklären die Kollegen von HubSpot ausführlich in diesem sehr lesenswerten Artikel:

 
Wie Onlinehändler mit Keywords das Kundenerlebnis verbessern | Blogmarks

Welche Stellen Ihres Onlineshops könnten Sie dank dieser neuen Erkenntnisse optimieren?


 

5 Tipps zur Senkung der Retourenquote im Onlineshop

Retouren und der E-Commerce – ein wahrer Dauerbrenner. Hohe Rückgabequoten sind im Onlinehandel keine Seltenheit. Gerade im Modebereich kommt es tatsächlich sehr häufig vor, dass Kunden ihre bestellte Ware aus den verschiedensten Gründen wieder zurückschicken. Allerdings sind gerade im Fashion-Bereich Retouren besonders ärgerlich für Onlinehändler, da die Ware vor einem erneuten Verkauf zunächst noch einmal kos­ten­auf­wen­dig aufbereitet werden muss.

Das e8magazin gibt (eigentlich) Modehändlern 5 Tipps, wie die Retourenquote gesenkt werden kann, von denen sich aber jeder Onlinehändler so einiges abschauen kann:

 
Tipps zur Senkung der Retourenquote | Blogmarks

Welchen dieser Tipps würden Sie in Ihrem Onlineshop ausprobieren?


 

Wie Onlinehändler ihre Abwanderungsraten reduzieren

Im ersten Artikel unserer heutigen Blogmarks wurde die Bedeutung des ersten Eindrucks im E-Commerce verdeutlicht. Shopbetreiber haben im Geschäftsalltag verschiedene Zahlen im Auge, wenn es um die Optimierung des Onlineshops geht. Darunter vorallem die Konversionsrate.
Doch viele Onlinehändler fokussieren sich hauptsächlich auf die Generierung neuer Kunden und die Verkäufe, die sie mit ihnen erzielen. Dabei verlieren sie oft aus den Augen, wie es um ihren bereits bestehenden Kundenstamm steht. Das Ergebnis: steigende Abwanderungsraten und meist ziemlich ratlose Shopbetreiber.

Die Lösung – verrät Kissmetrics in einem sehr interessanten Artikel zur Reduzierung der Kundenabwanderung:
 
Wie Kundenabwanderung vermieden werden kann | Blogmarks

Wie verhindern Sie, dass Ihre Kunden zur Konkurrenz wechseln?


Um spannende Beiträge im E-Commerce sofort zu sehen, folgen Sie uns bei Twitter

Selbstverständlich finden Sie uns auch bei Facebook

Mit Gambio ganz einfach noch heute den eigenen Onlineshop erstellen

Mehr erfahren