2 Propertys in search console für 1 Domain ungünstig?

Thema wurde von Anonymous, 29. Juni 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Juli 2019
    Beiträge:
    55
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    24
    Hallo

    Am 23.06.2020 ist endlich mein neuer Gambio-Shop online gegangen.

    Mein alter Shop, war 15 Jahre online, reine html-Seiten mit CGI-Warenkörbchen, ohne https und ohne mobile Version. So war er auch in der google Console hinterlegt.

    Ich habe versucht, da was zu ändern, was irgendwie nicht klappe wollte. Hauptsächlich tut ich mich mit den erklärenden Hinweisen schwer, begreife nicht immer, was genau gemeint ist.

    Letztlich habe ich eine sogenannte neue Property angelegt, diesmal mit https, aber nicht nur wegen der Änderung auf https, auch weil sehr viele neue Seiten hinzugekommen sind, insgesamt gibts es nur sehr wenig, das gleich geblieben ist. Dann habe ich die Sitemap eingereicht.

    Anschließend wollte ich die erste Property vom alten Shop, den es ja nicht mehr gibt, löschen und erhielt dann den Warnhinweis, dass ich damit alle indilaya-Varianten löschen würde, so habe ich jedenfalls verstanden. Verschreckt habe ich die alte Property dann doch nicht gelöscht.

    Ich habe nun 2 Propertys in der google Console.

    Die neu angelegte scheint zu funktionieren, die Sitemap scheint von Crawlern abgearbeitet zu werden. Der fiese Hinweis auf google, die Seite sei nicht für Mobilgeräte geeignet ist verschwunden ;)
    Auch scheint die alte Property nicht mehr von google bearbeitet zu werden, alle Einträge enden am 22.06.2020, dem letzten Tag, an dem der alte Shop online war.

    Muss ich die frühere Version löschen, könnte ich mit der irgendwie den dublicate content verursachen oder mir andere Probleme mit google einhandeln? Und falls ich die löschen sollte, wie mache ich das, die Warnhinweise irritieren mich doch sehr - will ja nicht, dass dann alles weg ist.

    Danke schon mal für Eure Mühe und viele Grüße