Abmahnung Wortmarke - Gesamten Shop durchsuchen

Thema wurde von bambam3108, 20. August 2021 erstellt.

  1. bambam3108

    bambam3108 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2019
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    4
    Hallo.
    Ich habe eine Abmahnung vorliegen und muss ein bestimmtes Wort aus meinem Shop entfernen bis zur Klärung.
    Gibt es eine Möglichkeit den gesamten Shop auf dieses Wort zu durchsuchen, sprich Beschreibungen, Titel und Meta-Tags, etc..?
    Manuel ist das auf Grund der Vielzahl an Kategorien und Artikeln kaum zu schaffen.
    Danke für die Hilfestellung.
     
  2. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
  3. Anonymous

    Anonymous Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2020
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    8
    Danke vergeben:
    27
    Würde ich durch die Datenbank lösen. Suchen und ersetzen. Aber als ersetzes Wort dann etwas wählen, dass man ggf. dann wieder zurück ändern kann, wenn der Fall gelöst ist.
     
  4. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
    OT die 2te

    Welches Modul benutzt du denn für das Bonuspunkteprogramm?
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.569
    Danke erhalten:
    10.414
    Danke vergeben:
    1.498
  6. bambam3108

    bambam3108 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2019
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    4
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2021
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    19
    Also ich hatte das Problem schon öfter, zwar keine Abmahung aber ich muste Worter, Marken oder ändliches suchen und ändern. Oft weil das ® gefehlt hat. Das konnte ich sehr einfach und gut mit der Serien Garbio Export und Import lösen.
    Einfach alle Artikel exportieren in allen Sprachen. Dann die Export Datei 2x Sichern Speichern (vor dem öffnen !!) Wenn das schief läuft hat man das Original. Dann öffnen mit Open Office oder so. Dann die ersten zwei Spalten klein machen, nicht lsöchen, ID, Artikelnummer, dann alle unnötige Spalten löschen. P-Staus,pschipping ect. So das nur die Text Felder wie P-desc.de usw vorhanden sind. Sprich die Datei verkleiner auf das nötigste. Dann mit Suchen und ersetzten die Namen Suchen und ersetzten. Klicke nicht auf alle automatisch ersetzten sonder mach ein nach dem anderen mit der Mausklick. Ich habe bei mir so rund 1.300 Arikel sauber gemacht. Danach speichern (Wichtig ist dabei das Format darf nicht geändert werden. Am besten läuft der Import mit dem Trennzeichen | .
    Artikel und Katge. bekommt du damit gut und schnell in den Griff.
    Der Rest in Menü, Blog, ect. kann ich dir leider keine Tipp geben.
     
  8. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.195
    Danke erhalten:
    662
    Danke vergeben:
    235
    Das geht am einfachsten über den phpMyAdmin. Einfach über die Suche, alle Tabellen markieren und Suchwort eingeben.
    Zeigt Dir dann alle Tabellen an, in denen das Suchwort vorkommt.

    upload_2021-8-21_10-23-46.png
     
  9. KlausK

    KlausK Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    505
    Danke erhalten:
    97
    Danke vergeben:
    19
    Eigentlich ist das eine Sache von wenigen Minuten.
    Die Datenbank durchsuchen nach dem Beispiel von Christian. Das ist einfach und recht schnell.
    Die Datenbank-Cracks nutzen direkt die SQL-Statements die Barbara genannt hat.

    Vielleicht hast du den SUCHBEGRIFF im Laufe der Jahre auch irgendwo in den Script-Dateien verwendet, als USERMOD oder als zusätzliche Page, etc.
    Hierzu würde ich den Shop einmal komplett auf den lokalen Rechner herunterladen und anschließend mit NP++ (Notepad++) nach dem SUCHBEGRIFF durchsuchen. NP++ kann alle Textdateien in einem Verzeichnis und auch in den Unterverzeichnissen durchsuchen. Das kann je nach Rechner gerne mal eine halbe Stunde dauern.
    Die Experten machen das direkt im Shop-Stammverzeichnis via Konsole mit
    Code:
    grep -ir 'SUCHBEGRIFF' ./
    Parameter "i" ignoriert die Groß-/Kleinschreibung und "r" geht rekursiv in die Unterverzeichnisse. Auch das kann gerne einige Minuten dauern.

    Problematisch sind dann nur noch die PDF's und Bilder. In PDF eingebettete Bilder mit Text können so nicht gelesen werden. Solche Dateien solltest du noch mal von Hand prüfen.

    Und vergiss nicht all deine Backups (DB und Dateien). Und dann noch auf deinem PC all die Exceltabellen, Anleitungen, Werbematerialien, WaWi, und und und ...
     
  10. bambam3108

    bambam3108 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2019
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    4
    Vielen Dank, klasse Tipps, hat wunderbar funktioniert via phpMyAdmin.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2020
    Beiträge:
    88
    Danke erhalten:
    43
    Danke vergeben:
    60
    Das "CE geprüft" würde ich auch rausnehmen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    2.466
    Danke erhalten:
    396
    Danke vergeben:
    1.173
    Mir ist auch was aufgefallen: Beim Newsletter schreibst du: Jetzt Newsletter abonnieren und Kampfsport Trendsetter werden!
    Dann nenn das Ding doch gleich Trendletter :) statt Newsletter (nur so als Anregung) :) Newsletter ist doch schon so abgelutscht ;)