Als Kunde Artikelanzahl eingeben können ohne in die Detailansicht wechseln zu müssen

Thema wurde von sandraell, 28. August 2015 erstellt.

  1. sandraell

    sandraell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Hallo,
    wir haben irgenwie das Probelm das unsere Kunden alle nicht in der Lage sind, auf die Detailansicht eines Artikels bei uns im Shop zu gehen und dort dann die Artikelanzahl einzutragen.
    Sie kommen noch nichtsmals auf den Gedanken auf den Artikelnamen zu klicken damit es sich aufmacht. Das hat zur folge das wir unmengen Einzelbestellungen bekommen von einer einzelnen Person die ein Produkt mehrmals kaufen will.
    Ich habe mir schon einen Wolf gesucht, wie man es so einstellen kann, das in der Artikelübersicht einer Kategorie auch das Feld drinne ist, in dem man bestimmen kann wie oft man den Artikel haben will und nicht nur der Button "in den Warenkob legen".

    gibt es da was was ich überlesen habe ?

    Liebe Grüße Nicole
     
  2. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.479
    Danke erhalten:
    5.932
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Bau doch nen Button ein statt Warenkorb zum Artikel linken.
     
  3. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.758
    Danke erhalten:
    10.506
    Danke vergeben:
    1.503
    Warum machst Du keinen Button "zum Artikel" und nimmst den Warenkorb-Button dafür raus?

    Da war Dennis schneller :)
     
  4. sandraell

    sandraell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    super vielen dank.. ich wusste gar nicht das es möglich ist... ich schau jetzt mal wie ich das machen muss :)

    Dankeeeeeeeeeeeeeeeee
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.758
    Danke erhalten:
    10.506
    Danke vergeben:
    1.503
    Dafür gibt es irgendwo im Forum eine Anleitung.
     
  6. sandraell

    sandraell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    danke
    LG Nicole
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    967
    Danke erhalten:
    148
    Danke vergeben:
    130
    ich sag es ja immer wieder die Kunden sind teilweise echt bräsig im Kopf.
     
  8. sandraell

    sandraell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    ja das ist schon hammer, was man täglich so an Nachrichten bekommt.

    Am besten ist:
    Ihr Shop ist scheisse da kann man nicht bestellen...ich kann mich nicht anmelden

    Nach gefühlten 30 Minuten Frage - Antwort Spiel, fragt man dann den Kunden nach seinen Daten damit man ihn selber anlegen kann..
    Bei der Frage nach der EmailadresseEmailadresse ... kommt dann die Antwort :
    Emailadresse keine Ahnung habe ich keine....

    Oder noch besser:
    Bei Überweisung ...
    Sie haben mir die falsche Kontonummer geschickt.. oder Ihre Kontonummer ist falsch..
    Antwort von uns : es haben heute schon 50 Personen überwiesen also kann sie nicht so falsch sein ;-)
    Antwort Kunde: Na dann haben Sie nur uns die falsche geschickt...

    Ob die echt glauben das man jeden Kunden per Hand die Kontodaten eintippt und sendet???

    und da gibt es noch viele viele andere Sachen mit denen man sich rumschlägt und die einen von der Arbeit abhalten :-(