Amazon, eBay & Gambio & ???

Thema wurde von iKauf, 23. Januar 2021 erstellt.

  1. iKauf

    iKauf Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    74
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    7
    Hallo,

    welche Zusammenhänge gibt es da?
    Die "???" stehen für evtl. externe Software wie Magnalister (aber eher für mich von Interesse: Faktura XP).

    Wenn ich das oberflächlich richtig verstanden habe, ermöglich Magnalister einen Verkauf auf Plattformen wie eBay oder Amazon über Shopsysteme, zB Gambio. Wie funktioniert das? Was sind die Vor- und Nachteile?

    Magnalister scheint dafür ein typisches Tool zu sein, aber was gibt es da noch?

    Aus diversen Gründen ist Faktura XP für mich wichtig- die Anbindung an Amazon ist bisher rudimentär, aber könnte grundsätzlich reichen. Hier frage ich mich, wie alles zusammenspielt, wenn man also einen (oder sogar mehrere) Gambioshops betreibt und Plattformen wie Amazon und eBay nutzt. Hat da jemand Erfahrung mit?

    MIr kommt es darauf an, hier nicht direkt am Anfang Fehler zu machen und langfristig ein gut kontrollierbares, stabiles und übersichtliches System zu haben. Nach Möglichleit würde ich mich gerne auf Faktura XP beschränken, falls es aber viel mehr bringt, dann würde ich ggf. ein weiteres System hinzunehmen. Magnalister hatte ich oben als Beispiel aufgeführt, da hier mit einem interessanten Mechanismus geworben wird (Plattformen via Shop- falls ich das hoffentlich richtig verstanden habe).
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.644
    Danke erhalten:
    10.102
    Danke vergeben:
    1.471
    Das kommt darauf an, was Du planst.
    Wenn Du einen Shop hast, kannst Du mit Magnalister die Artikel aus dem Shop an die Plattform senden und die Bestellungen von der Plattform in den Shop importieren und dort bearbeiten

    Wenn Du aber die ganze Bestellbearbeitung etc in der WaWi machst, Wäre Magnalister eher ein Umweg, zumindest wenn die WaWi die Anbindung an die gewünschten Plattformen auch bietet.
    Dann kannst Du von der WaWi die Artikel in den Shop und zu den Plattformen senden und die Bestellungen vom Shop und den Plattformen in die WaWi holen und dort bearbeiten.
     
  3. iKauf

    iKauf Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    74
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    7
    OK, dann habe ich das mit diesem Magnalister doch richtig verstanden: das ist lediglich ein Bindeglied zwischen Shop und Plattform; der Shop wird im Grunde als WaWi für die Plattform verwendet.

    Leuchtet ein und wäre dann auch der favorisierte Weg :)
    Ich habe keine Ahnung was die verschiedenen WaWis da so können- vielleicht hat da jemand einen groben Überblick (bei den für Gambio gängigsten). Da ich ja eine Affinität zu Faktura XP habe, kopiere ich mal dessen aktuelle Leistung in Sachen Amazon hier rein:

    Wie ist das ungefähr einzuordnen? In etwa das, was im Durchschnitt von WaWis angeboten wird, oder weniger oder mehr? Eine zentrale Funktion, die Artikelsynchronisation, ist leider nicht dabei. Ob es da einen Workaround ohne Magnalister gibt? Vielleicht manuell aus Seller Central übertragen?
     
  4. jps

    jps Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    491
    Danke erhalten:
    52
    Danke vergeben:
    93
    Wir benutzen Easybill für unsere Bestellabwicklung. Wir verkaufen über Amazon, eBay und Gambio. Der Import erfolgt automatisiert - wenn gewünscht - auf jedenfall aber ohne das Einlesen von irgendwelchen Dateien. Passiert alles über die API-Schnittstelle. Wir haben ca. 3000 Dokumente im Monat.
     
  5. mumus-1

    mumus-1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    32
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    6
    Wir machen es ebenso, sind eigentlich auch sehr zufrieden mit Easybill:
    Was mich zunehmend nervt, das ich die Artikel auf verschiedenen Marktpätzen u. Gambio nicht irgendwie zentral listen kann.
    Wie löst du das Jan?
     
  6. jps

    jps Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    491
    Danke erhalten:
    52
    Danke vergeben:
    93
    Wir haben nicht soviele Artikel und lösen das mit CSV oder tatsächlich manuell, meist mit dem kopieren eines anderen Artikels. Easybill ist definitiv keine Warenwirtschaft. Aber mit den automatisierten Rechnungen für z.B. FBA klappt alles super.
    Und an dem Problem mit den gültigen Sendungsnummern, bei Artikeln unter 20 EUR, in den Versandleistungen, sind sie auch schon dran. Kurze Wege, ich korrespondiere oft mit einem GF.