Aminbereich wird nicht gefunden

Thema wurde von herbertrenner, 6. November 2015 erstellt.

  1. herbertrenner

    herbertrenner Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    23
    #1 herbertrenner, 6. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2015
    Hallo Zusammen !




    Nach dem Update auf 2.5.2.0 das einwandfrei durchgelaufen ist und auch der shop normal startet

    will ich in den Admin Bereich rein gehen und dann kommt folgende Meldung




    Not Found

    The requested document was not found on this server.

    im Browser steht er auf der Zeile www.meinshop/gambio/admin/gambio_installer/

    ich habe zwar beim hochladen keinen Fehler endeckt aber anscheinend findet er Dateien nicht ?
    Bitte um Hilfe - Danke

    Grüsse
    Herbert
     
  2. MP Solution

    MP Solution Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.945
    Danke erhalten:
    456
    Danke vergeben:
    93
    Ich tippe mal auf ein verschlucken einiger Dateien beim Upload. Lade den Ordner "admin" und "GXEngine" mal alleine hoch.
     
  3. herbertrenner

    herbertrenner Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    23
    Danke für die Antwort !

    Hab jetzt die Verzeichnisse einzeln hochgeladen aber leider noch immer die gleiche Fehlermeldung
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    16.702
    Danke erhalten:
    6.324
    Danke vergeben:
    1.945
    Wenn der auf den Installer, den du vermutlich korrektwerweise gelöscht hast will, dann findet er eine oder beide configure.php Dateien des Shops nicht. Prüf mal ob die da sind und Inhalt haben.
     
  5. herbertrenner

    herbertrenner Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    23
    Die Datei configure.php ist 400 byte gross

    ?php
    /* --------------------------------------------------------------
    configure.php 2011-10-24 gm
    Gambio GmbH
    http://www.gambio.de
    Copyright (c) 2011 Gambio GmbH
    Released under the GNU General Public License (Version 2)
    [http://www.gnu.org/licenses/gpl-2.0.html]
    --------------------------------------------------------------
    */
    header('Location: gambio_installer/');
    die();
    ?>




    auch die Datei configure.org.php nur 400 Byte
     
  6. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    16.702
    Danke erhalten:
    6.324
    Danke vergeben:
    1.945
    Da fehlt einiges an Inhalten, wenn du ein Backup der beiden Dateien hast sicher die mal zurück.

    Nachtrag: Ich grübele wie das passiert ist, das eilige geprüfte Servicepack enthält da keine Blanketten. Hast du zwischendrin Dateien aus einer Vollversion hochgeladen weil irgendwas schiefging ?
     
  7. herbertrenner

    herbertrenner Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    23
    #7 herbertrenner, 6. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2015
    ich habe von der 2.4.0.0 zurückgespielt und nun startet der Admin Bereich. Ist dann alles da?

    Wenn das so ok ist dann sage ich schon mal DANKE
     
  8. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    16.702
    Danke erhalten:
    6.324
    Danke vergeben:
    1.945
    Die beiden Dateien aus der 2.4.0.0 sind sicher in Ordnung, die passen. Ich würds erstmal so laufen lassen und hoffen, das nichts sonstiges schiefgegangen ist.
     
  9. MP Solution

    MP Solution Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.945
    Danke erhalten:
    456
    Danke vergeben:
    93
    Wäre es nicht eventuell sinvoller das Backup einzuspielen, sofern es vorhanden ist.