v2.5.x Artikel nach csv-Upload im Shop sichtbar, aber Detailansicht geht nicht

Thema wurde von historische-postsachen, 21. Dezember 2015 erstellt.

  1. historische-postsachen

    historische-postsachen Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    9
    Da wir aufgrund des damaligen Poststreiks 3 Monate keine Artikel einstellen konnten, stellen wir den Fehler erst jetzt fest. Vielleicht ist es ja kein v.2.5.x-Bug.
    Wir nutzen erstmalig den neuen csv-Import. Nach einigen Anfangsfehlern (z.B. dass nirgendwo steht, dass sich die cvs-Tabelle geändert hat), funktioniert alles, nur kommt jetzt Folgendes:
    Der Artikel wird einwandfrei hochgeladen, Bilder sind da, Beschreibungstexte auch, Kategorie stimmt. Im Frontend sind in der Übersicht auch alle Artikel da. Nur wenn ich jetzt auf Details klicke, kommt der Bildschirm "Die Suche ergab keinen Treffer". Allerdings kann ich den Artikel in den Warenkorb legen. Von dort aus wiederrum kann ich nochmal auf den Artikel klicken und bekomme die Detailansicht.
    Habe dazu ein Ticket laufen, aber man konnte mir bisher noch nicht helfen. Vielleicht habt Ihr eine Idee?
    Viele Grüße
    Andy
     
  2. historische-postsachen

    historische-postsachen Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    9
    Heute bekam ich Antwort auf mein Ticket. Die Lösung war, dass alle! Caches nach dem neuen CSV-Import gelöscht werden müssen. Das Problem ist aber, dass ich das mehrfach schon getan hatte. Aber nun sind alle Artikel wieder voll sichtbar.
     
  3. mathiasdehn

    mathiasdehn Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    128
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    30
    Hallo,
    es gibt noch eine Fehlerquelle die man beachten muss. Die CSV Datei nicht zu voll machen. :)

    wenn Sie Artikel per CSV importieren, achten Sie darauf, dass Sie das Feld "gm_url_keywords" nicht ausfüllen. Da dieses Feld automatisch gefüllt werden muss.
    Nachdem Import müssen Sie sonst immer alle Artikel URLs neu generieren, damit die Artikel aufrufbar sind. Wenn Sie von Anfang an, das Feld "gm_url_keywords" leer lassen, sind nach dem Cache leeren die Artikel auch sofort aufrufbar. Außerdem müssen Sie noch die Kategorie- und Artikelindex neu erstellen, damit die Artikel nach dem Import auch sichtbar sind.
     
  4. historische-postsachen

    historische-postsachen Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    9
    Ja genau das war der "Finale Fehler", den mir dann ein anderer Gambio-Mitarbeiter mitgeteilt hat. Ich habe halt die exportierte csv reproduziert". Vielen Dank.