Artikelbeschreibungen auf Englisch übersetzen

Thema wurde von Mäx_2, 24. September 2022 erstellt.

  1. Mäx_2

    Mäx_2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    44
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    31
    gibt es eine Möglichkeit gesammelt für alle Artikel die Artikelbeschreibung übersetzen kann und optional bestimmte Fachbegriffe festzulegen
    ich hab ca 1550 aktive Artikel und würde es sehr ungern alles manuell machen müssen
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    3.376
    Danke erhalten:
    703
    Danke vergeben:
    475
    Nicht manuell: Google Übersetzer
    Manuell: Übersetzer

    Wenn sich die Artikelbeschreibungen jeweils unterscheiden, wirst du wahrscheinlich jede einzelne in den Artikel reinkopieren müssen - die deutschsprachigen Artikelbeschreibungen sind ja auch nicht von Zauberhand in den jeweiligen Artikel gehüpft.
    Würden die sich alle gleichen oder nur kategorieweise unterscheiden, könnte man die mit SQL in die Datenbank propfen.
     
  3. Kartenstudio

    Kartenstudio Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2018
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    1
    Und Du musst zusätzlich auch noch alle internen Links neu setzen, da diese ja sonst immer auf eine deutschsprachige Seite verweisen würden.
     
  4. Mäx_2

    Mäx_2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    44
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    31
    es soll der prozess automatisiert werden via online übersetzer oder sonstiges
    der automatisch die schon vorhandenen deutschen artikelbeschreibungen auf englisch übersetzt damit ich nicht jeden artikel wie du beschrieben hast alle einzelne in den Artikel reinkopieren und speichern muss

    ich hab keine ahnung ob sowas überhaupt möglich wäre deswegen frage ich
     
  5. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.485
    Danke erhalten:
    774
    Danke vergeben:
    264
    deepl.com
     
  6. Mäx_2

    Mäx_2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    44
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    31
    wie funktioniert das ganze dann via api?
     
  7. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    949
    Danke erhalten:
    296
    Danke vergeben:
    149
    API?? Wenn dann von Hand!
     
  8. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    892
    Danke erhalten:
    191
    Danke vergeben:
    135
    Ein vollautomatisierte Übersetzung, wenn sie denn möglich wäre, wird das Problem mit sich bringen dass sie nich immer passen wird - manuell überarbeiten musst Du sie also so oder so. Letztlich wirst Du Dir überlegen müssen, was mehr Zeit kostet: Eine automatisierte Lösung suchen, finden, umsetzen um dann alles noch mal anzusehen und nachzuarbeiten, damit die Übersetzungen halbwegs akkurat sind. Oder eine manuelle Übersetzung.

    Wenn ich vor dem Problem stehen würde, würde ich das "halbautomatisiert" angehen. z.B. über eine Datenbanklösung wie Filemaker (oder Deine WaWi falls die sowas unterstützt) ein Script programmieren, das mir über die REST-API des Shops nacheinander die deutsche Description aus den Artikeln zieht, diese per Deepl-Rest-API übersetzen lässt, die Übersetzung überarbeiten und in den Artikel einfügen. Man könnte gegebenenfalls auch gleich Links im Text die ein "/de/" enthalten zu "/en/" umwandeln. Dann ab zum nächsten Artikel.

    Hast Du einen Mitarbeiter der so was machen kann? Nein? Such Dir einen Studenten der aushilft.

    Vollautomatisiert bekommst Du wahrscheinlich viel lustige Texte, die unprofessionell wirken.
     
  9. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    892
    Danke erhalten:
    191
    Danke vergeben:
    135
    P.S.: Meine Erfahrung: deepl liefert bessere Übersetzungen als google. Hängt aber wohl am Themengebiet. Einfach mal ein paar typische Texte bei beiden ausprobieren und sehen was bessere Ergebnisse liefert.

    Hab auch erst durch diesen Thread gesehen, dass die deepl-API wohl recht simpel anzusprechen ist, das werde ich gleich in meine WaWi einbauen :)
     
  10. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.485
    Danke erhalten:
    774
    Danke vergeben:
    264
    Vergiss die API. Das ist zu aufwendig. Du müsstest die Texte dafür segmentieren.

    Deepl kann aber Textdateien übersetzen und das bis 1 MB. Wenn Du also Bulk-Übersetzungen machen willst, kannst Du CSV nehmen und übersetzen. Dabei solltest Du aber nur die products_id und die entsprechenden Textfelder nehmen.
    Funktioniert, wenn man das richtig macht. Die Ergebnisse sind um ein Vielfaches besser als beim Google-Übersetzer. Über den Qualitätsanspruch muss der Shopbetreiber entscheiden.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Juli 2019
    Beiträge:
    429
    Danke erhalten:
    73
    Danke vergeben:
    22
    Ja, ich verwende auch Deepl, ist in letzter Zeit noch besser geworden, eigentlich schon perfekt, ich muss nur sehr selten etwas korrigieren. Der Trick mit der CSV-Datei geht gut, man kann die auch stark vereinfachen und dann später wieder zusammenbauen für den re-import in Gambio.

    Dafür ein Gambio-Plugin, das wäre der absolute Oberhit.