Artikeleigenschaft per Freitext Eingabe

Thema wurde von Anonymous, 23. März 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Hallo alle zusammen,

    ich zur Zeit einfach nur noch am verzweifeln und habe nun die Hoffnung das mir hier jemand helfen kann.

    Wie oben beschrieben möchte ich gern meinen Kunden ermöglichen eine Farbauswahl per Texteingabe zu machen.
    Da es sich zukünftig um mehr als 50 Farben handeln wird, ist ein Dropdown nicht die schönste Lösung.
    Gibt es da eine Möglichkeit?

    Ganz wichtig, es muss eine Pflichtfeld sein.
    Auch wäre es super wenn man das Eingabeformat angeben könnte.

    Farben werden so angegeben: P115 oder M118

    Hoffe sehr mir kann hier irgendjemand weiterhelfen.

    Beste Grüße aus Helmstedt
    Christian

    Hier ist mein Shop: www.arbotal.de
     
  2. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    755
    Danke erhalten:
    233
    Danke vergeben:
    94
    Wenn es ein Pflichtfeld sein soll dann geht eigentlich nur per Eigenschaften...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Danke für die schnelle Antwort. Genau das ist mein Problem. Klar lässt sich das so anlegen. Aber der Kunde muss dann aus einer Langen Liste immer wieder auswählen. Ich finde das sehr unübersichtlich.
     
  4. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.378
    Danke erhalten:
    10.351
    Danke vergeben:
    1.491
    Wenn der Kunde selber Werte eingeben muss, die er kaum bis gar nicht zuordnen kann, dann ist die Fehlerwahrscheinlichkeit meiner Meinung nach recht hoch.
    Er muss die Farbe irgendwo sehen, dann den Code abschreiben und an einer anderen Stelle eingetragen - Am PC vielleicht noch einigermaßen machbar - auf dem Handy wäre mir das zu umständlich.

    Je nach Shopversion muss man das aber nicht in einem langen Dropdown haben. Das geht in aktuellen Versionen auch per kleiner Farbkachel. Sind dann zwar auch bis zu 10 Reihen, aber für Kunden sicher einfacher als das Eintragen irgendwelcher Nummern-Codes
     
  5. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Hey Barbara,

    danke für die Rückmeldung.
    Es gibt natürlich bei jedem Artikel eine Farbskala, so dass der Kunde die Farben auch alle sehen kann.
    Was Mobile Geräte angeht hast du recht. Das wäre da ein wenig umständlicher.
    Die Kacheln habe ich jetzt auch schon gesehen. Nur auch da wird etwas problematisch

    Besonders wenn der Kunde mehrere Farben auswählen muss.
    Dann können das im schlimmsten Fall 2, 3, oder auch 4 mal 50 Kacheln sein.

    Da fände ich halt die Lösung der Eingabe ganz schön.

    Aber ich werde vermutlich keine andere Wahl haben als die Kacheln zu nehmen.

    Beste Grüße
    Christian
     
  6. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    So ich werde es jetzt wohl doch mit den Kacheln machen.

    Jedoch tut sich jetzt ein ganz neues Problem auf.
    Ich habe durch die ganzen Farbkombinationen eine riesige Liste an Varianten.
    Jetzt wollte ich die Bestände jeweils auf 999 setzen da ich (nur für diese Produkte) keine Bestände führe.

    Selbst mit dem Qick Edit brauche ich Stunden um das alles zu ändern.

    Kann man das auch per Import / Export machen?
    Wie würde das denn funktionieren?

    Hoffe da kann mir jetzt auch noch jemand helfen.

    Beste Grüße
    Christian
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.378
    Danke erhalten:
    10.351
    Danke vergeben:
    1.491
    Sind das wirklich Kombinationen, oder eher Einzelteile?
    Also z.B. ein T-Shirt in verschiedenen Größen und Farben ist eine feste Kombination
    eine Bohrmaschine, wo ich einen Satz Bohrer auswählen kann, währen Einzelteile, die nur zusammen gelegt werden.

    Wenn es Einzelteile sind, könnte man auch die Attribute nehmen - da sind das immer noch 150 Attribute, aber nicht 125.000 Kombinationen
     
  8. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    755
    Danke erhalten:
    233
    Danke vergeben:
    94
    dann wäre es aber kein Pflichtfeld mehr
     
  9. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.378
    Danke erhalten:
    10.351
    Danke vergeben:
    1.491
    Ja stimmt auch wieder....
     
  10. Thomas_F

    Thomas_F Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2020
    Beiträge:
    205
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    188
    Bevor du die Eigenschaften auswählst du die dem Artikel zuordnen willst, kannst du OBEN rechts auf STANDARDWERTE gehen, wenn du da dann einen Bestand angibst , haben ALLE Kombinationen diesen Bestand.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Das ist doch mal was. Super danke, das wusste ich noch nicht.

    Also um die Situation nochmal zu erklären.
    Es geht um Armbänder wo der Kunde folgendes auswählen soll.

    Größe, Farbe 1, Farbe 2, Farbe 3 und Farbe 4. Sowie Steinchen, Nieten und Verschluss.

    Die Anzahl der Farben richtet sich nach dem Modell.

    Ich merke schon, Gambio ist da nicht so gut für geeignet
     
  12. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.656
    Danke erhalten:
    6.721
    Danke vergeben:
    2.027
    Warum? Wenn immer eine Farbe ausgewählt ist, ist es am Ende ein Pflichtfeld.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2019
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Mit Attributen habe ich mich noch gar nicht auseinander gesetzt. Wo lege ich die denn an?
     
  14. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    755
    Danke erhalten:
    233
    Danke vergeben:
    94
    die musst du erstmal im Shop aktivieren...

    Module -> Modul-Center -> Artikelattribute = installieren

    Die Artikelattribute findest du dann an gleicher Stelle wie auch die Eigenschaften
     
  15. Sergej (Gambio)

    Sergej (Gambio) Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. August 2016
    Beiträge:
    269
    Danke erhalten:
    129
    Danke vergeben:
    43
    Kann mir gut vorstellen das man das gut kombinieren kann. Siehe als Beispiel unter QuickEdit das Dropdown für Kategorie in der Filterleiste.

    Wenn auch ein Dropdown mehr als 50 Einträge haben sollte, so könntest du das Dropdown mit einem "Suchfeld" kombinieren, wodurch deine Kunden im Prinzip per Freitext die Farbe auswählen können. Vorausgesetzt der Eintrag liegt im Dropdown vor. Dadurch müssen deine Kunden nicht unbedingt bis zur gewünschte Farbe im Dropdown scrollen.