v2.0.x Artikeleigenschaften - Berechnung erfolgt nicht / Höchstgrenzen bei Aufschlag/ Nachla

Thema wurde von u20000, 18. Juni 2011 erstellt.

  1. Zyler

    Zyler Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    2
    So das Update ist eingespielt und Ja die Sache mit dem Artikeleigenschaften ist im großen ganzen besser geworden. OK Chulo ich hatte gedacht naja der Shop ist gerade vor 14 Tagen neu aufgesetzt wurden, da wird er wohl auch auf dem neusten Stand sein aber dem war nicht so.

    Nun was soll ich sagen... Das Ding mit den Artikeleigenschaften ist einfach noch nicht richtig fertig und es stellt sich auch bei mir jetzt so dar wie es u20000 beschreibt. Ich hoffe nur das die Leuten von Gambio hier auch mit lesen und die richtigen Schlüsse ziehen.

    Das bestellen aus der Artikelliste geht nicht mehr, man wird jetzt in dem Fall auf die Artikel-Detail-Ansicht weiter geleitet, das ist OK.

    Die Sache mit dem Preisaufschlag funktioniert jetzt durchgehend, das ist OK.
    Gut währe noch wenn der Preisaufschlag wie bei den Attributen mit in der Auswahlbox angezeigt werden würde.
    Die Sortierung der Artikeleigenschaften wird bei mir immer noch entgegengesetzt dargestellt, das ist ein Manko.

    Die Geschichte mit den Artikel-Nr. hat sich nicht geändert, das ist ein Manko.

    Die Sache mit der Kombination funktioniert im Prinzip, ist aber nicht zufriedenstellend gelöst
    Die Kombination die es nicht gibt kann zwar ausgewählt werden aber man kann sie nicht in den Warenkorb bekommen, so ist schon mal sicher gestellt das ein Kunde nicht bestellen kann was es nicht gibt, aber der Kunde bleibt im ungewissen warum er das Teil der Begierde nicht in seinen Warenkorb bekommt. Denn: der Kommentar unter der Auswahlbox (Diese Kombination ist leider nicht lieferbar.) wird jetzt nach dem Update auch nicht mehr angezeigt. Bestenfalls wird der Kunde anrufen und sich beklagen das unser Shop nicht funktioniert. Dafür sollte sich doch auch eine elegantere Lösung finden lassen. Den Kommentar unter der Auswahlbox sollte es aber zusätzlich und frei definierbar geben wie z.B. bei 0 Bestand(Diese Kombination muss nach Kunden Wunsch gefertigt werden.), (Lieferbar) oder wie gehabt (Diese Kombination ist leider nicht lieferbar.) .
    Viele Grüße
    Klaus (Zyler)
     
  2. Chulo

    Chulo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    332
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    18
    Damit die Meldung unter dem Kombifeld angezeigt wird musst du in den Lagerverwaltungs-Optionen "Überprüfen des Artikelattribut-Bestandes" aktivieren. Damit sollte es schon gehen, ansonsten musst du da noch etwas mit den Optonen spielen.
     
  3. Zyler

    Zyler Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    2
    Hallo Chulo
    Die "Überprüfen des Artikelattribut-Bestandes" sind schon vor dem Update aktiv gewesen und es wurde ja auch angezeigt. Ich habe nochmal nachgeprüft und es ist immer noch aktiv, wird aber nicht mehr angezeigt! Hast Du denn derzeit einen Artikel mit Artikeleigenschaften am Start, und wird der Kommentar dort auch wirklich angezeigt?

    Viele Grüße
    Zyler
     
  4. Chulo

    Chulo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    332
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    18
    Ja, wird bei mir einwandfrei angezeigt nachdem ich in der Lagerverwaltung die Optionen aktiviert hab.
     
  5. u20000

    u20000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Hallo Chulo,

    die Aktivierung in Lagerverwaltungs-Optionen "Überprüfen des Artikelattribut-Bestandes" überprüft den Bestand, dass wird ja auch gemacht, deswegen können unter anderem auch keine Artikel in den Warenkorb gelegt werden ( im übrigen auch nicht in den Merkzettel - hier nur negativ, wenn die "Deutsch" ausgewählt ist, kommt die Information für den Kunden in Englisch ). Bei Bestand 0 erfolgft in den Testshops die Ausgabe
    "Diese Kombination ist leider aktuell nicht lieferbar", bei Bestand > 0 kommt "Verfügbar" . Allerding erst nach erfolgter Auswahl in den Eigenschaften. Hier wäre es schön, wenn diese Ausgabe bereits beim Aufruf des Artikel erfolgen könnte.
    Eine Auswirkung auf die Ausgabe der Kombinationsmöglichkeiten hat die Aktivierung nur subjektiv, eben nur für die Bestandsprüfung.

    Ich warte übrigens auch immer noch auf eine Antwort vom Support.

    Gruss
    u20000
     
  6. Chulo

    Chulo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    332
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    18
    Das kann ich so nicht bestätigen. Nach Aktivierung der Option wird das bei mir sofort beim Aufruf des Artikel überprüft und angezeigt entweder "Verfügbar" oder "Diese Kombination ist leider aktuell nicht lieferbar".Hast du die Option "Überprüfen des Artikelbestandes" auch aktiviert?
     
  7. u20000

    u20000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Beide sind standardmäßig nach der Installation aktiviert - wie Zyler schon bemerkte. Auch an- und abschalten bringt nichts. Es scheint ja auch zu funktionieren - die Bestandsprüfung - sonst könnte der in den Warenkorb gelegt werden, oder nicht?

    u20000
     
  8. Chulo

    Chulo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    332
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    18
    Jetzt könntest du natürlich noch schauen ob in der /templates/EyeCandy/module/properties/selection_forms/dropdowns.html der Eintrag "<p id="properties_info_text"></p>" vorhanden ist. Da wird dann entweder "Verfügbar" oder "Diese...." aufgerufen.
     
  9. u20000

    u20000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Also der Eintrag ist vorhanden und geht so weiter

    <p id="properties_info_text"></p>
    <input type="hidden" id="properties_products_id" name="properties_products_id" value="{$content_data.products_id}" />

    Ist der bei dir derselbe?

    gruss
    u20000
     
  10. Chulo

    Chulo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    332
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    18
    Sieht bei mir genauso aus.


    Also das hast du auf jeden Fall gemacht? Du hast SP1.0b installiert? -- Da bin ich mit meinem Latein nun wirklich am Ende, sorry. Musst wohl warten, bis sich Gambio dem annimmt!
     
  11. u20000

    u20000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Wie gesagt, hab ich gemacht - beides auf "JA" gesetzt
    Mich würde eben noch mal der Rest nach "<p id="properties_info_text"></p>" interessieren. Vielleicht ist da ja ein Unterschied.

    Ich meine - so hab ich es verstanden - Zyler hat seinen Shop auch erst neu installiert. Meine Version ohne dem SP1.0b stammt vom 25.05.2011.

    Vielleicht liegt ja in der neuen Version des GX2 v2.0.6 die Ursache. Mal sehen was Zyler dazu sagt, vielleicht hat er ja schon die Lösung. Könnte zumindest sein, da ( hab gerade nachgesehen ) die Testshops des GX2 noch auf v2.0.5e laufen. Und da funktioniert es!!

    Gruss
    u20000
     
  12. Chulo

    Chulo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    332
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    18
    HTML:
    {if $content_data.PROPERTIES_DATA}
    <div class="details_attributes_dropdown" style="text-align:left">
        <div class="attributes clearfix">
            <dl>
                {foreach item=prop_item_array from=$content_data.PROPERTIES_DATA}
                    <dt>{$prop_item_array.properties_name}:</dt>
                    <dd>
                        <select name="properties_values_ids[]" class="properties_values_select_field gm_attr_calc_input input-select">
                            {foreach item=values_item_array from=$prop_item_array.values_array}
                                <option value="{$values_item_array.properties_values_id}">
                                    {$values_item_array.values_name}
                                </option>
                            {/foreach}
                        </select>
                    </dd>
                {/foreach}
            </dl>
        </div>
    
        <p id="properties_info_text"></p>
        <input type="hidden" id="properties_products_id" name="properties_products_id" value="{$content_data.products_id}" />
    </div>
    {/if}
    So sieht der Quellext komplett in der Datei bei mir aus. Hast du denn nun das SP1.0b installiert oder nicht? Denn vor dem SP hat es nicht funktioniert und mit dem SP wurde die Aktivierung in den Lagerverwaltungs-Optionen eingeführt!
     
  13. u20000

    u20000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Hallo Chulo,

    der Quelltext ist identisch. Kein Unterschied.
    Wie sieht es mit deiner Version des Shops aus.

    Bei mir wie schon geschrieben GX2 v2.0.6 mit SP1.0b . Seit dem Service Pack funktioniert ja auch die Berechnung der Artikel - den Hinweis gab "Moritz" von Gambio ( siehe Seite 1 vom Thread ) .

    Doch seitdem hat hier keiner von Gambio mehr reingeschaut - obwohl ich nicht alleine dastehe mit der Problematik - "Zyler" ja auch.

    Gruss
    u20000
     
  14. Nonito (Gambio)

    Nonito (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. April 2011
    Beiträge:
    279
    Danke erhalten:
    134
    Danke vergeben:
    52
    Hallo allerseits,
    es folgt heute eine neue Korrekturversion des Service Packs, in der unter anderem das Problem bei den Eigenschaftenbeständen behoben ist.

    Bei der Prüfung der Eigenschaftenbestände gibt es im Grunde drei mögliche Ergebnisse:

    1. Kombination NICHT MÖGLICH (weil nicht hinterlegt)
    2. Kombination MÖGLICH, aber NICHT (AUSREICHEND) VERFÜGBAR
    3. Kombination MÖGLICH und VERFÜGBAR

    Bei #1 ist es in keinem Fall möglich den jeweiligen Artikel mit den ausgewählten Eigenschaften in den Warenkorb zu legen. Mit dem nun kommenden SP1.0c wird dem Kunden dann auch wieder in jedem Fall ein entsprechender Hinweis angezeigt (fehllt in der aktuellen Version manchmal).

    Bei #2 wird ein Hinweis angezeigt, wenn im Adminbereich in den Lagerverwaltungs-Optionen die Einstellungen "Artikelbestand prüfen" und "Attributbestand prüfen" aktiviert sind. Will man zusätzlich vermeiden, dass diese aktuell nicht verfügbaren Artikel in den Warenkorb gelegt werden, muss in den Lagerverwaltungs-Optionen die Einstellung "Einkaufen nicht vorrätiger Artikel erlauben" auf nein gesetzt werden.

    Im Falle von #3 ist alles super. ;)

    Was in Kürze noch in einem Patch folgt ist ein verbessertes Handling mit den Sortiernummern, Preisänderungen und den Artikelnummern. Außerdem machen wir die dazugehörigen Oberflächen im Adminbereich noch etwas hübscher. Da haben uns diesbzgl. schon zahlreiche Beschwerden erreicht...

    Das SP1.0c kommt wie gesagt heute im Laufe des Nachmittags!
     
  15. u20000

    u20000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Hallo Nonito,

    wäre ja super wenn alles klappen würde.
    Vielleicht noch mit beachten oder besser im Auge behalten ----> Merkzettel - hier negativ, wenn die "Deutsch" ausgewählt ist, kommt die Information für den Kunden in Englisch, sprich ist wen eine Kombination nicht möglich ist

    Ansonsten vielen Dank

    Gruss
    u20000
     
  16. u20000

    u20000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Hmmm.... Service Pack1.0c eingespielt aber leider keine Anzeige / Ausgabe über Verfügbarkeit etc.

    Gruss
    u20000
     
  17. Nonito (Gambio)

    Nonito (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21. April 2011
    Beiträge:
    279
    Danke erhalten:
    134
    Danke vergeben:
    52
    Hast du "Artikelbestand prüfen" und "Attributbestand prüfen" denn (beides) an?
     
  18. u20000

    u20000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Hab ich !!

    Und was ich noch gerade festgestellt habe, die englische Ausgabe der Kombi-Möglichkeiten steht noch auf der TO-DO Liste

    Gruss
    u20000
     
  19. Chulo

    Chulo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    332
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    18
    Ich hab nun noch etwas getestet und festegestellt, dass wenn"Einkaufen nicht vorrätiger Artikel erlauben" auf "Ja" seht die Anzeige der Verfügbarkeit nicht erfolgt. Sobald man das auf "Nein" stellt, wird auch alles richtig angezeigt! Probiere das doch auch mal bei dir.
     
  20. u20000

    u20000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Hallo Chulo,

    und siehe da, auch bei mir werden die Kombinationsmöglichkeiten angezeigt, wenn ich bei "Einkaufen nicht vorrätiger Artikel erlauben" auf "Nein" umstelle.
    Es muss wird demzufolge immer auf die Bestandsprüfung abgestellt.

    Seit dem letzten SP1.0c wird auch bei Einstellung "Ja" angezeigt, ob eine Kombination verfügbar ist ---> praktisch überhaupt lieferbar.

    Nun ja, ich hätte gern die gesamten Anzeigen auch wenn die Einstellung "Ja" wäre, was den Vorteil hätte, das man das für jeden einzelnen Artikel lagerabhängig definieren könnte ( sprich Lieferant liefert zum Zeitpunkt x ) . Dazu läuft aber immer noch ein Ticket bei Gambio.

    gruss
    u20000