Bestellsumme und Hinweise bei Vorkassezahlungen in der automatischen Bestellbestätigung

Thema wurde von Anonymous, 17. März 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2019
    Beiträge:
    249
    Danke erhalten:
    46
    Danke vergeben:
    79
    Ich bin heute auf dieses Thema gestoßen: https://www.gambio.de/forum/threads/variable-bestellsumme-gesucht.10859/

    Da das aber uralt und im GX2-Teil des Forum steht, dachte ich, erweitere ich das an dieser Stelle und mache mal einen neuen Beitrag im GX3/GX4 Forum. Ich wollte, dass den Kunden in der Bestellbestätigung gleich der Gesamtbetrag und der Betreff der Überweisung mitgeteilt wird, weil wir dazu sehr viele unnötige Support-Anfragen bekommen. Auch überweisen manche Kunden versehentlich nicht den Gesamtbetrag, sondern den Artikelbetrag, oder die Nettosumme, oder, oder...

    Also, grundsätzlich kann folgender Code irgendwo in die Email-Vorlage der Bestellbestätigung kopiert werden, ich habe diesen Schnipsel direkt über die h3-Überschrift "Ihre Bestellung" gesetzt.

    Man muss beachten, dass der Code nicht sprachunabhängig ist, weil er in den $order_total_values.TITLE nach "Summe" bzw. "Total" sucht, und dann den Wert dazu ausgibt. So richtig schön finde ich das nicht. Wenn das noch schöner geht, bitte ich um Feedback. Daher gibt es eben einen Code für die Deutsche Vorlage und einen für die Englische, und wer noch andere Sprachen hat, muss eben anpassen. Wenn man an diesen Worten bzw. der Formatierung der Email was ändert, muss man auch aufpassen, dass die Suche angepasst wird.

    Deutsch:
    HTML:
    {if $PAYMENT_MODUL=='moneyorder'}
       <p>
          <span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;font-size:13px;">Bitte zahlen Sie den Gesamtbetrag von <strong>{foreach name=aussen item=order_total_values from=$order_total}{if $order_total_values.TITLE=='<b>Summe</b>:'}{$order_total_values.TEXT}{/if}{/foreach}</strong> auf das oben angegebene Konto. Nutzen Sie bitte als Verwendungszweck in der Überweisung die Bestellnummer <strong>{$oID}</strong></span>
       </p>
    {/if}
    So siehts dann aus (bzw. so ähnlich):

    gambio-email-vorkasse.JPG

    Englisch:
    HTML:
    {if $PAYMENT_MODUL=='moneyorder'}
       <p>
          <span style="font-family: verdana,geneva,sans-serif;font-size:13px;">Please wire the total amount of <strong>{foreach name=aussen item=order_total_values from=$order_total}{if $order_total_values.TITLE=='<b>Total</b>:'}{$order_total_values.TEXT}{/if}{/foreach}</strong> to the given bank account. Please use the Order No. <strong>{$oID}</strong> as reference for the transfer.</span>
       </p>
    {/if}
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.650
    Danke erhalten:
    514
    Danke vergeben:
    402
    Hinweis dazu, der ausdrücklich keine Rechtsberatung darstellt.

    Wenn man dem Kunden eine Bestellbestätigung (Auftragsbestätigung) schickt bzw. wenn die vom Shop automatisch generierte Email die Annahme des Kundenangebotes darstellt und der Kaufvertrag damit zustande kommt, kann man das machen.

    Versendet man allerdings nur eine "Bestellbestätigung", die lediglich den Eingang der Bestellung bestätigt, sollte man davon absehen, den Kunden in der automatisch generierten Bestell(Eingangs)bestätigung zur Zahlung aufzufordern.
    Damit kann man sich die Möglichkeit offenhalten, die Bestellung wegen Gründen xyz noch abzulehnen.
     
  3. pulli#7

    pulli#7 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Oktober 2017
    Beiträge:
    295
    Danke erhalten:
    51
    Danke vergeben:
    75
    Sehr schön. Ich hatte das auch bereits vor einiger Zeit bei uns gemacht. Allerdings ohne Gesamtsumme. Das habe ich aber jetzt auch erweitert.

    Wir haben außerdem noch einen Zusatz drin, weil es immer mal wieder "Witzbestellungen" per Vorkasse gibt.

    Code:
    <strong>Bitte beachte, dass wir die Bestellung automatisch stornieren werden, wenn die Zahlung nicht bis zum {($smarty.now + 604800)|date_format:"%d.%m.%Y"} bei unserer Bank eingegangen ist.</strong>
    Zeit kann man natürlich individuell anpassen. Wir geben den Kunden beispielsweise eine Woche Zeit und verschicken keine Erinnerungen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2019
    Beiträge:
    249
    Danke erhalten:
    46
    Danke vergeben:
    79
    Guter Hinweis. Hier ging es aber auch mehr um die technische Lösung. Ob das bei dem einen oder der anderen zur AGB passt, muss natürlich jeder selbst wissen.

    Haben wir leider auch... aber ich weiß nicht, ob der Zusatz was dran ändert? 90% der Kunden haben die Zahlung einfach vergessen, deshalb habe ich eine Standardmail als Erinngerung, die ich den Leuten nach X Tagen schicke. Gibt wirklich nur extrem wenige, die nicht auf diese Email, oder eine weitere reagieren. Ob Witzbestellung oder anders überlegt und stellt sich dann tot... oder welche Gründe auch immer. Ich bezweifle, dass so ein Hinweis in der Email etwas daran ändert. Und vergessen kann ich die Zahlung natürlich auch, trotz Hinweis.

    Aber: Saubere Lösung, gefällt mir auf jeden Fall. Hatte ebenfalls kurz überlegt, das auch zu übernehmen. Dafür mag ich die Community hier.
     
  5. pulli#7

    pulli#7 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Oktober 2017
    Beiträge:
    295
    Danke erhalten:
    51
    Danke vergeben:
    75
    Ja stimmt, das kann natürlich dennoch vergessen werden. Aber in der Regel meldet sich dann ein Kunde und fragt was mit der Bestellung ist. Das ist aber bei den bisher stornierten noch nie vorgekommen ;)

    Ob es was ändert weiß ich auch nicht. Aber oftmals geht es ja auch eher um Vereinfachungen oder Fehlerminimierung. Ob ein Kunde dann z.B. wirklich den richtigen Betrag und Verwendungszweck angibt sei mal dahingestellt. Kann natürlich immernoch schief gehen.

    Danke. Gebe ich auch gern zurück. Das ist das tolle. Manchmal muss auch erst jemand ein Problem haben (und dann hier eine Lösung finden), damit man selber bemerkt was man noch verbessern kann. :)