Bitcoin Integration

Thema wurde von Florian K., 5. August 2019 erstellt.

  1. Florian K.

    Florian K. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2019
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    2
    Hallo!

    wollte mal nachfragen wie der aktuelle Stand der Integration von Bitcoin Anbietern ist. Da gabs ja mal was mit ner UTRUST Kooperation. Coinsnap hört sich eigentlich auch gut an aber da gibt es scheinbar immer noch nix für GX3, abgesehen davon das ich da auch erst Erfahrungen einholen wollen würde.

    Liebe Grüße, Flo
     
  2. jan_brand

    jan_brand Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2020
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    340
    Danke erhalten:
    74
    Danke vergeben:
    30
    Warum bewertet Ihr Euer Modul selber in Eurem Shop?!?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.227
    Danke erhalten:
    276
    Danke vergeben:
    145
    ... ich würde niemals in einem Shop einkaufen der eine Zahlungsmöglichkeit mit Bitcoin oder ähnlichem anbietet ...
     
  5. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    510
    Danke erhalten:
    100
    Danke vergeben:
    198
    Begründung?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.227
    Danke erhalten:
    276
    Danke vergeben:
    145

    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014/15/16

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    30.025
    Danke erhalten:
    9.073
    Danke vergeben:
    1.345
    Ich würde das nieeeee im Shop anbieten wollen.
    Das ist in ein Zahlungsmittel, wo Sender und Empfänger anonym bleiben und keiner sagen kann woher es kommt oder wohin es tatsächlich geht.
    Aus den Grund wird es auch so gerne für die ganzen Erpresser-Mails verwendet.
    Und die ganze Spamflut mit "werden sie durch Bitcoins reich" macht das noch unseriöser.

    Meiner Meinung nach ist das perfekt um Geld zu waschen oder für Terror_Organisationen zu sammeln.
     
  8. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    16.560
    Danke erhalten:
    6.253
    Danke vergeben:
    1.918
    Alles was frei ist kann gut und schlecht benutzt werden. Wir zum Beispiel haben unsere Shopsoftware unter einer freien Lizenz, und das ist auch gut so. Es macht den Nutzern und uns ziemlich viele Türen auf, gleichzeitig haben wir keinen Hebel wenn eine unliebsame Köperschaft unsere Software nimmt und damit einen Shop aufmacht, was vereinzelt vorkommt. Das finden wir dann ätzend, aber es ist eben mit im Paket, darum muss man das System nicht insgesamt verteufeln...

    Ich sehe bei Bitcoins und Co ein anderes Problem: Währungen können eine Alltagswährung sein (Euro, Dollar,...) oder ein Spekulationsobjekt (Gold,...). ich würde im Moment allen Cryptocoins unterstellen, dass es kein einziger zu einer Alltagswährung gebracht hat. Im Gegenteil sind die Spekulationsblasen und die damit verbundenen Wertschwankungen und -risiken aber stark. Das schliesst Cryptocointransaktionen aktuell praktisch für geschätzt 90% der Shops ziemlich kategorisch als ernsthaftes Angebot aus.
     
  9. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    510
    Danke erhalten:
    100
    Danke vergeben:
    198
    Dann dürftest du auch kein Bargeld akzeptieren.

    Aber mal Spass beiseite. Ich finde die Möglichkeit Bitcoins im Shop zu akzeptieren sehr interessant.
    Darum freue ich mich auch dass es hierfür jetzt ein Modul gibt.

    Es wäre toll, wenn Leute, die das Modul einsetzen hier über ihre Erfahrungen berichten würden. Sowohl, was die technische Seite angeht, als auch was die Akzeptanz angeht.
     
  10. jan_brand

    jan_brand Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2020
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    #10 jan_brand, 15. September 2020 um 03:28 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2020 um 03:33 Uhr
    Hallo zusammen, Hallo Cityjewels

    Wir hatten das Plugin ja schon länger im Einsatz in einem grösseren Webshop und es so auch weiterentwickelt. Aber es ist schwierig, es dann zu vernünftig zu bewerten, aber ich finde es wirklich super :D
    Allerdings wäre ich bereit 2 Personen das Plugin kostenfrei abzugeben wenn sie bereit sind auf meiner Webseite und auch hier ernsthafte Bewertungen und konstruktive Kritik abzugeben. :) https://damianhunziker.net
     
  11. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    16.560
    Danke erhalten:
    6.253
    Danke vergeben:
    1.918
    Entschuldigung wenn ich mal offen spreche, aber ich hab mir gerade mal die Webseite angesehen, und war schnell bei deutlichen Seriositätszweifeln. Vom fehlenden Impressum, weiter über eine einzige Bewertung des einzigen Produkts die von dir selbst stammt...
    Dazu ist das einzige Produkt eben ein Gambio Modul, und das in einem anderen Shopsystem, in dem man dann dein nicht gerade günstiges Zahlungsmodul auch nicht per Bitcoin bezahlen könnte. Wo ist das Eigenvertrauen? Welche Botschaft hat das?

    So über die Gesamtheit der von mir empfundenen Unstimmigkeiten finde ich persönlich das ziemlich harten Murks. Gerade im Kontext mit Bitcoin, wo es vielen Leuten aus der Mainstream Schiene der Leute an Vertrauen noch mangelt, find ich das grobe Killer.

    Jetzt kannste sagen der Typ da von Gambio, der ist sowieso zutief drin, aber ich rate: Leute, die sich das ansehen, fällt auch zumindest ein Teil der Dinge auf die ich hier aufzähle. Dann verkaufst du nicht, dann bist du unzufrieden, darum sag ichs einfach, dann kannste drüber nachdenken ob du Dinge ändern willst.
     
  12. jan_brand

    jan_brand Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2020
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Hallo Wilken

    Danke für deine Hinweise. Ich habe gerade noch das Impressum erstellt.

    Bin wie du siehst auf dem Weg mehr Bewertungen zu erhalten und es wird auch eine noch bald folgen. Auf die Seriösität schliessen kann man aber wohl erst wenn man das Produkt im Betrieb getestet hat und den Code gesichtet hat.

    Betreffend Shopsystem verwende ich nur gerade jenes das für diesen Zweck am besten geeignet ist.
     
  13. Developer

    Developer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    2.619
    Danke erhalten:
    524
    Danke vergeben:
    85
    #13 Developer, 16. September 2020 um 11:56 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2020 um 12:17 Uhr
    Bin kein Jurist, daher keine Rechtsberatung, da es meine Meinung widerspiegelt:

    Also, ich muss dem Wilken leider recht geben.

    Deine Seite ist weder vertrauenswürdig, noch sind Dinge im rechlichen Sinne bei dir auf der Webseite geregelt. Die Datenschutzerklärung fehlt stellenweise und führt dann auch noch ins Leere. Da gibt es aber auch noch ein paar andere Dinge

    Es mag ja sein, dass Ihr lockere Gesetze in der Schweiz und soweit ich weiß auch zum Beispiel kein Widerrufsrecht habt.

    Aber, wenn ich schon das Modul hier in Deutschland vertreiben möchte, dann solltest Du ein paar mehr Informationen bereitstellen. Bevor ich ein Produkt zu 500 € kaufe, möchte ich auch wissen, ob das aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt. Würde dir das nicht auch so gehen?

    Auf die Daseinsberechtigung von Kryptowährungen möchte ich nicht eingehen, da das ein anderes Thema ist.

    Viele Grüße
     
  14. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    324
    Danke erhalten:
    88
    Danke vergeben:
    40
    dann kommt noch hinzu das es laut Beschreibung nur mit dem Template funktioniert... wo ein Großteil der User hier im Forum schon umgestiegen bzw. dabei ist auf Themes umzustellen.
     
  15. jan_brand

    jan_brand Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2020
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    #15 jan_brand, 16. September 2020 um 23:01 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2020 um 03:32 Uhr
    Nein es funktioniert mit Themes. Templates werden ja abgeschaltet.

    Ich finde es falsch, das Produkt anhand der Webseite und rechtlichen Floskeln abzuurteilen. Die Datenschutzerklärung geht jetzt auch. Geht ja alles :)

    Man sieht ja an den vielen Features, dass dies ein umfangreiches Payment Modul ist und viel Arbeit darin steckt. Daher ist der Preis auch angemessen.
     
  16. jan_brand

    jan_brand Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2020
    Beiträge:
    15
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Du kannst das Modul ja gerne einmal testen (oder jemand anderes) und danach dein Feedback posten. Ich würde es zwei Testern umsonst geben wenn Sie einen aussagekräftigen, ernsthaften Bericht dazu schreiben.
     
  17. Developer

    Developer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    2.619
    Danke erhalten:
    524
    Danke vergeben:
    85
    Hallo Jan,

    es geht nicht darum dich zu ärgern oder deine Seite abzuwerten. Schau mal: Berechtigte Kritik ist die Chance, um etwas zu verbessern. Das hast Du ja auch teilweise schon gemacht. :)

    Deinen Preis habe ich zu keiner Zeit kritisiert. Auch habe ich nicht gesagt, dass dein Preis nicht adäquat sei, für das, was Du da entwickelt hast.

    Mir brauchst Du nicht zu erzählen, was für eine Arbeit dahinter steckt, wenn man Module entwickelt. Also alles gut. :)

    Die berechtigte Kritik solltest Du dir zu Herzen nehmen, auch wenn Du als Schweizer diverse Dinge lockerer siehst, als wir Händler/Verbraucher und Justitia im europäischen Raum.

    Spätestens dann, wenn eine Abmahnung nach und nach ins Haus flattert, wirst Du auch etwas sensibler damit umgehen.

    Ist alles nur gut gemeint, daher darfst Du die Kritik nicht als Angriff gegen deine Person sehen und emotional darauf reagieren.

    Ich bin mir ziemlich sicher: Je transparanter eine Seite ist, um so mehr Umsatz wird die Seite auch generieren. :)

    Viele Grüße
     
  18. barbara

    barbara G-WARD 2014/15/16

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    30.025
    Danke erhalten:
    9.073
    Danke vergeben:
    1.345
    Ich war jetzt nicht auf Deiner Seite, sondern habe nur hier gelesen

    Wenn ich auf eine Seite gehe und mir die Seite "merkwürdig" vorkommt, dann bestelle ich da nichts. Da ist es egal ob es ein Artikel für 5€ oder für 500€ ist.
    Aber je Höher der Warenwert ist, desto genauer sehe ich mir die Seite an. Es gibt einfach zu viele Fakeshops, um da unvorsichtig sein zu können.
    Gerade bei einem Zahlungsmodul muss die Seite stimmig und seriös rüber kommen und das kommt nicht nur von Bewertungen, sondern in erster Linie von dem ganzen drumherum.
    Gute Bewertungen sehe ich da eher als das i-Tüpfelchen
    Im Gegenteil, bei einem relativ neuen Produkt würden mich 100 positive Bewertungen schon wieder abschrecken, weil die kaum echt sein können.