v4.4.x Bugs bei Umstieg von 4.2.1.0 auf 4.4.0.2

Thema wurde von clemens_stromeyer, 8. Juli 2021 erstellt.

  1. clemens_stromeyer

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    1
    1) Im Malibu-Theme werden die Artikelnummern auf der Artikeldetailseite angezeigt obwohl dies in den Einstellungen ausgeschaltet ist.
    Diesen Bug gab es schon in 4.2.1.0 (hatte ich auch gemeldet und wurde anerkannt). In 4.4.02 wurde der Code zwar in der Malibu-Überschreibung des Templates "product_info_template_standard.html" geändert aber die Variable "$SHOW_PRODUCTS_MODEL" wieder nicht ausgewertet.

    2) In der Artikelbestandsabfrage hat sich etwas geändert (unter Umständen ungewollt?). Wir haben vor allem Artikel mit Eigenschaften (Fleisch, Liefertermin als Eigenschaft). Zu jedem Liefertermin gibt es nur eine bestimmte Anzahl. Es sind also Kombinationsbestände, die beim Verkauf "runtergezählt werden". Der Artikelbestand (Artikelanzahl im Admin auf der Produktseite) sollte keine Rolle spielen. Wir hatten hier bisher immer "0" eingetragen. Ab Version 4.4.02 wird bei diesem Zustand (Kombinationsbestand>0) jedoch die Warnung "Artikel ist aktuell nicht verfügbar" angezeigt. Das Dropdown-Eigenschaftsfeld läßt sich bedienen, die Warnung verschwindet dann und eine Bestellung ist möglich. Ändert man die Artikelanzahl auf der Produkthauptseite (im Admin) auf >0 ist alles ok. Ich kann damit leben, aber ist das so gewollt?

    Dietrich
     
  2. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    1.023
    Danke erhalten:
    793
    Danke vergeben:
    198
    @clemens_stromeyer

    Wir haben beides bereits als Bug erfasst:
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  3. R.v.N.

    R.v.N. Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2020
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Als Ergänzung: Auch bei Produkten mit Eigenschaften, die ausverkauft sind und als ausverkauft markiert sind, wird das initiale Auswahlfeld (dann ohne Auswahlmöglichkeiten) angezeigt, so als könnte man eigentlich etwas auswählen.

    Bitte auch alsbald für die cloud-Version beheben. Wir haben schon Kundenanfragen erhalten, ob die Produkte denn überhaupt bestellbar sind bedingt durch diese Darstellung (möglicherweise sind dadurch auch Kaufende direkt abgesprungen).
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2014
    Beiträge:
    107
    Danke erhalten:
    13
    Danke vergeben:
    68
    Uns fällt extrem störend auf, dass der Lieferstatus in der neuen Version komplett anders gehandlet wird als bisher (umgestiegen von 4.0.2).
    Das System mit dem "oberen Schwellwert" erschwert uns alles - und um ehrlich zu sein, verstehe ich die Notwendigkeit nicht.
    Bislang war es so, dass wir einen Lieferstatus als "Standard" definieren konnten. (Das wird uns nach wie vor angezeigt; hat aber anscheinend keine Funktion mehr?)
    Waren Artikel abverkauft (Bestand unter 1), schaltete der Status von 1-3 Werktage Lieferzeit automatisch auf 3-6 Werktage Lieferzeit (die Standard-Einstellung). Das funktionierte prima.
    Zwar wurden auch Artikel ohne Bestand, die also eine längere Lieferzeit hatten (z.B. 2 Wochen), nach Verkauf auf den Standardwert 3-6 Werktage gesetzt. Da diese Artikel aber logischerweise seltener bestellt werden, war hier die manuelle Änderung nicht wild.
    Jetzt haut es uns fröhlich die Lieferzeit-Angaben um die Ohren. Manchmal haben wir bei Bestandsartikeln nach Verkauf 2 Wochen, obwohl ja noch Bestand da ist.
    Zweimal den Support bemüht, aber es läuft trotz Anleitungen nicht mehr so geschmeidig, wie es vorher war.
    Ansonsten habe ich am Update nichts auszusetzen - aber diese Änderung ist in meinen Augen echt Mist.
    Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und vielleicht eine Anleitung, wie ich das in den Griff kriege?
    Wir haben 5 Lieferstatus-Einträge. Wie muss man die Schwellwerte sinnvoll setzen?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2014
    Beiträge:
    107
    Danke erhalten:
    13
    Danke vergeben:
    68
    Aber Danke für die endlich wieder bessere Darstellung der Shop-Statistiken. Gerade festgestellt. :D
     
  6. Geri*

    Geri* Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    412
    Danke erhalten:
    46
    Danke vergeben:
    127
    Das ist aber seltsam! Bei mir ist seit gestern im Shop 1, die Shop Statistik auf der ersten Seite komplett verschwunden??? :eek:
    Im Shop 2 ist sie noch da, jedoch nach ober gerutscht, was ich klasse finde! Das vermisse ich im Shop 1!

    Vielleicht hat Till mir einen Rat, woran das liegt?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    1.023
    Danke erhalten:
    793
    Danke vergeben:
    198
    Browsercache
     
  8. Geri*

    Geri* Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    412
    Danke erhalten:
    46
    Danke vergeben:
    127
    Danke Till, das war´s! Ich wußte, Du hast eine Lösung! ;)