China und Russland blockieren

Thema wurde von Anonymous, 2. Mai 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.550
    Danke erhalten:
    1.000
    Danke vergeben:
    866
    Hallo,

    wenn man
    • weniger unaufgeforderte chinesische Produktangebote haben möchte
    • weniger Google Analytics Spam à la (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) haben möchte
    • weniger Port Scans und Sicherheitslücken-Scans haben möchte
    • weniger Kontaktformular-Spam haben möchte
    • die Serverlast durch nutzlose Seitenaufrufe reduzieren möchte
    UND gleichzeitig sicher keine Kundschaft aus Russland und China hat
    UND auf dem Server mod_geopip.c aktiviert ist,

    dann kann man Seitenaufrufe aus China und Russland mit diesem Eintrag in der .htacesss sperren:

    Code:
    <IfModule mod_geoip.c>
       GeoIPEnable On
          SetEnvIf GEOIP_COUNTRY_CODE (CN|RU) BlockCountry
          Deny from env=BlockCountry
    </IfModule>
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.550
    Danke erhalten:
    1.000
    Danke vergeben:
    866
    Frage noch an SEO-Kollegen: Das Suchmaschinen-Ranking wird dadurch doch nicht beeinflusst, oder? Sind ja i.d.R. keine organischen Seitenaufrufe, die man damit unterbindet, oder?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    2.466
    Danke erhalten:
    396
    Danke vergeben:
    1.173
    Woran erkennt man das denn?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.550
    Danke erhalten:
    1.000
    Danke vergeben:
    866
    Gute Frage. Ich glaube, das ist auf gängigen Apache Servern installiert. Ich hätte jetzt gedacht, das würde im Admin unter Toolbox -> Server Info auftauchen, aber da sehe ich nichts dazu.

    Edit: Doch... Geh mal auf die Seite und such auf der Seite mal nach geoip
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    2.466
    Danke erhalten:
    396
    Danke vergeben:
    1.173
    Steht bei mir leider nicht bei :(
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.550
    Danke erhalten:
    1.000
    Danke vergeben:
    866
    Hmm... Dann müsstest du entweder bei deinem Hoster fragen oder es einfach ausprobieren.
     
  7. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.200
    Danke erhalten:
    666
    Danke vergeben:
    236
    Für diejenigen, die einen Rootserver ihr Eigen nennen: Modul libapache2-mod-geoip nachinstallieren.
     
  8. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.785
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.048
    Wenn das GeoIP Modul in den Apache geladen ist, SetENVif aber nicht, dann wird das 500er werfen. Theoretisch müsste man das Setzen der Umgebungsvariable auch in ein if kapseln um davor sicher zu sein, siehe zum Beispiel unsere htaccess Datei im Shop.

    Das GeoIP Modul wird übrigens meistens nicht geladen sein, das ist eher obskur. Durch den Einsatz wird die generelle Serverperformance minimal leiden, weil alle Requests gegen eine Datenbank geprüft werden müssen, aber das liegt vertretbar.

    Im Zweifel kann man ausprobieren obs da ist indem man einfach mal

    GeoIPEnable On

    in seine htaccess Datei schreibt. Knallts, ist nix da.
     
  9. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    718
    Danke erhalten:
    133
    Danke vergeben:
    100
    Hab ich grade im Testshop bei Estugo probiert - bäng! Nix geht mehr. Ist also bei Estugo nicht aktiv/vorhanden.
    Da frag ich doch mal nach ob das aktiviert werden kann...