Copyright "Online-Shop by Gambio.de © 2020" entfernen

Thema wurde von sven_moehlenbrock, 11. April 2020 erstellt.

  1. sven_moehlenbrock

    sven_moehlenbrock Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juli 2019
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    14
    Hallo zusammen,

    und noch eine Frage.

    Weiß jemand, wie ich den Hinweis ganz unten im Footer "Online-Shop by Gambio.de © 2020" wegbekomme oder verändere?

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

    Gruß
    Sven
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.520
    Danke erhalten:
    10.057
    Danke vergeben:
    1.467
  3. sven_moehlenbrock

    sven_moehlenbrock Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juli 2019
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    14
    Ok, habe den „wink“ verstanden. ;-)
     
  4. andreasschild

    andreasschild Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    21. Mai 2014
    Beiträge:
    60
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    8
    Ok, ja habe ich auch verstanden. ICh würde aber trotzdem gerne einen eigenen Footer Bottom machen. Das ist sicher möglich über der Gambio Werbung noch unser Firmen Copyright hinzuschreiben. Ich lasse die Werbung für Gambio gerne dort.
     
  5. andreasschild

    andreasschild Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    21. Mai 2014
    Beiträge:
    60
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    8
  6. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.520
    Danke erhalten:
    10.057
    Danke vergeben:
    1.467
    Das ist nicht schwer :)
    erstelle Dir im Content-Manager einen Content "footer-bottom"
    Notiere die Content-ID (siehst Du, wenn Du in der Übersicht mit der Maus über die Zeile gehst)
    Erstellt im GXModules ein Verzeichins (oder nutze ein eigenes, das bereits vorhanden ist)
    Meins/Footer/Shop/Themes/All/
    mit der Datei
    layout_footer.html
    und dem Inhalt:
    HTML:
    {block name="layout_footer_inside_copyright" prepend}
    <div class="footer-bottom">
    {content_manager group=XXXX}
    </div>
    {/block}
    das XXXX musst Du mit Deiner Content-ID ersetzten.
    Damit wird das, was Du im Content-Manager "footer-bottom" einträgst über der Gambio-Zeile angezeigt.
     
  7. andreasschild

    andreasschild Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    21. Mai 2014
    Beiträge:
    60
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    8
    Danke Barbara. Es funktioniert. Wie hast Du eigentlich Deinen Shop in der Signatur verlinken können? Bei mir geht das nicht, auch mit href nicht:-(
     
  8. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    686
    Danke erhalten:
    125
    Danke vergeben:
    98
    Ich hab das so gemacht:

    Code:
    [URL="https://www.realrecyclers.com"]www.realrecyclers.com[/URL]
    Und für die eMail Adresse statt https:// ein mailto: wenn ich mich recht erinnere.
     
  9. Manfred (zawu.eu)

    Manfred (zawu.eu) G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    9.097
    Danke erhalten:
    1.536
    Danke vergeben:
    905
    Ort:
    Bremen
  10. Thomas Pohl

    Thomas Pohl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2020
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Und wie kriegt man diese verfluchte Werbung in der gambiocloud respektive SaaS raus?

    Wäre über Hilfe, für einen Laien, wirklich sehr dankbar!
     
  11. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.520
    Danke erhalten:
    10.057
    Danke vergeben:
    1.467
    A: in einem Cloudshop kommst Du nciht an die Dateien heran
    B: selbst wenn Du einen selbstgehosteten Shop hättest, würde ich nur auf Post #2, bzw. den Link darin verweisen.
     
  12. Thomas Pohl

    Thomas Pohl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2020
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Wenn man bei einem Cloudshop nicht dran kommt bzw. das selbst nicht ändern kann, dann ist diese Form der "Zwangswerbung", vor dem Hintergrund der Summe die man pro Monat bezahlt, ein Unding. Warum wird der zahlende Kunde dazu verpflichtet, ohne dessen Einverständnis (und ohne Rechtsgrundlage!) in seinem Shop Werbung für ein anderes Unternehmen als das Seine zu akzeptieren?
     
  13. mmatecki

    mmatecki Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2018
    Beiträge:
    462
    Danke erhalten:
    77
    Danke vergeben:
    48
    Hast den deinen Cloudshop gekauft oder nur "gemietet"?

    Lies dir erstmal die AGB durch wofür du zahlst!
     
  14. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.520
    Danke erhalten:
    10.057
    Danke vergeben:
    1.467
    Entfernst Du auch alle Logos von Deiner Kleidung, dem Auto, allen genutzten Geraten?
    Du bezahlst permanent dafür Werbung für andere zu machen.

    Und jede Shopsoftware hat so einen Link, manche bieten jedoch eine kostenpflichtige Entfernung an
    Ein Shop mit 3 Buchstaben z.B. nimmt 15€ pro Monat dafür, dass in einem Cloudshop der Link nicht angezeigt wird - unabhängig davon welche Cloudshopversion gebucht wurde.

    Zu den Kosten: Du zahlst für den Webspace, die Rechtstexte, den Support, die Updates und was sonst noch in Deinem Paket enthalten ist.
    Du zahlst aber nicht für die Software.

    Erkundige Dich, dann wirst Du feststellen, dass das überall ähnlich ist.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    2.458
    Danke erhalten:
    391
    Danke vergeben:
    1.159
    Ist das wirklich so negativ zu werten, wenn die Shopsoftware gekennzeichnet ist, woher sie kommt? Wie Barbara das schon aufzählte, zahlst du nicht für diese Software. Ich für meinen Teil würde gar nicht auf die Idee kommen, das zu entfernen. Und ich sag dir auch warum:

    Weil ich großen Respekt habe, was Gambio alles leistet. Unter anderem ein Forum betreibt mit tollen Mitgliedern, wo ich immer auf Hilfe zählen kann. Neuste Versionen, immer mit dem Blick auf Rechtssicherheit und Rechtsänderungen. Wenn sich die Gesetze ändern, wird sofort darauf reagiert und uns eine Lösung präsentiert. und und und... die Aufzählung würde jetzt hier den Rahmen sprengen. Dafür zahle ich einen jährlichen Beitrag und unterstütze mit dem Link am Ende meines Shops genau diesen Betreiber. Ist doch schön wenn andere Händler sich darüber für einen Gambioshop entscheiden. Warum sollte ich was dagegen haben?

    An meinem Auto entferne ich auch nicht die Schilder, damit keiner erkennt das ich einen alten Lupo fahre. Hätte wohl auch wenig Sinn, weil wer sich mit Autos auskennt, erkennt das auch ohne Typenschild. Und so ist es auch mit deinem Shop. Wer sich auskennt, der erkennt auch so welches Shopsystem du nutzt. Es gibt sogar Webseiten, wo du genau das auslesen lassen kannst.
     
  16. Developer

    Developer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    2.637
    Danke erhalten:
    533
    Danke vergeben:
    92
    Hallo Thomas,
    wie ich sehe, bist Du neu hier. Willkommen im Forum. :)

    Ich weiß nicht, warum Du so erregt bist und Du dich so wirklich beschwerst.

    Warum kommt man an einem Cloudshop nicht vollumfänglich dran? Hast Du eine Idee, was hinter dem Geschäftsmodell steckt?

    Bitte nicht falsch verstehen, ist nicht böse gemeint:

    Es hat dich niemand gezwungen einen Cloudshop zu buchen. Das zum Ersten und zum Zweiten scheinst Du, ohne dir nahe treten zu wollen, dich in diesem Bereich nicht wirklich auszukennen, weil Du unwissend bist in dem, was Du schreibst.

    Setzt dich über Weihnachten mit der Thematik Cloudshops, Self-Hosting und der GPL auseinander und dann können wir uns nochmal vernünftig auf einer anderen Grundlage unterhalten. Alles andere wäre nicht zielführend. :rolleyes:

    Viele Grüße