v3.10.x CSV-Kundenexport und PHP 7.2

Thema wurde von barbara, 1. Januar 2019 erstellt.

  1. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.571
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    Hallo Gambio,

    zunächst mal ein gesunden neues Jahr :)

    Der Kundenexport für Hermes und GLS funktioniert nicht mehr mit PHP 7.2 (Import / Export -> Kundenexport)
    Da kommt statt dem Download nur eine Warnmeldung:
    Code:
    WARNING(2): "Use of undefined constant payment_method - assumed 'payment_method' (this will throw an Error in a future version of PHP)"
    WARNING(2): "Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010a16a/Shop/system/core/logging/LogControl.inc.php:262)"
    Unbenannt.JPG

    Delisprint funktioniert noch, da gibt es die Abfrage nach der Zahlart wohl nicht.

    Auch wenn das nicht mehr echt Supported wird, sollte es zumindest funktionieren, solange es noch da ist. :)

    Ist in der Shopversion 3.10.x und 3.11.x so.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.066
    Danke erhalten:
    342
    Danke vergeben:
    138
    Hat nicht irgendwo gestanden man soll erst 7.1 nehmen?
     
  3. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.571
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.774
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.046
    Ich kümmere mich um die weitere Löschung.
     
  5. Romantic White Gaby

    Romantic White Gaby Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. November 2017
    Beiträge:
    52
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    30
    Hallo zusammen,

    mein Hoster "webhostone" meint: 7.1... nicht mehr verwenden...

    upload_2019-1-27_12-49-32.png
     
  6. Nico (Kostbar)

    Nico (Kostbar) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    256
    Danke erhalten:
    37
    Danke vergeben:
    62
    Hallo,

    ich habe genau dieses Problem nun auch in GX4 4.0.0.1, PHP 7.2.30, GLS-Export.
    Gibt es hier bereits eine Lösung?

    WARNING(2): "Use of undefined constant payment_method - assumed 'payment_method' (this will throw an Error in a future version of PHP)"
    WARNING(2): "Use of undefined constant payment_method - assumed 'payment_method' (this will throw an Error in a future version of PHP)"
    WARNING(2): "Use of undefined constant payment_method - assumed 'payment_method' (this will throw an Error in a future version of PHP)"
    WARNING(2): "Use of undefined constant payment_method - assumed 'payment_method' (this will throw an Error in a future version of PHP)"
    WARNING(2): "Use of undefined constant payment_method - assumed 'payment_method' (this will throw an Error in a future version of PHP)"
    WARNING(2): "Use of undefined constant payment_method - assumed 'payment_method' (this will throw an Error in a future version of PHP)"
    WARNING(2): "Use of undefined constant payment_method - assumed 'payment_method' (this will throw an Error in a future version of PHP)"
    WARNING(2): "Use of undefined constant payment_method - assumed 'payment_method' (this will throw an Error in a future version of PHP)"
    WARNING(2): "Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/XXX/httpdocs/kostbar.shop/gm/classes/ErrorHandler.php:430)"
    WARNING(2): "Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/XXX/httpdocs/kostbar.shop/gm/classes/ErrorHandler.php:430)"


    Viele Grüße
    Nico
     
  7. sabine_aicher

    sabine_aicher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2017
    Beiträge:
    37
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    77
    Servus,
    nachdem ich das jetzt vorgestern hin bekommen habe, funktioniert das heute wieder nicht mehr!
    Liegt der Grund auch darin, dass man diese Shipcloud, die allerdings kostenpflichtig ist, verwenden soll?

    Unser Shop läuft auf PHP 7.2.27

    Ich ersuche um einen Lösungsvorschlag :)

    Lg
    Sabine
     
  8. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.571
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    Das ist ab 100 Paketen im Monat oder bei Integration von eigenen Verträgen kostenpflichtig.
    Man muss nur den Link aus dem Shop nutzen um den Gambio-Vorteil zu bekommen
    GLS geht aber erst ab einer bestimmten Paketmenge / Monat ( da weiß ich nicht, ob man dann einen kostenpflichtiges Paket bei Shipcloud braucht)
    Ich war am Anfang auch skeptisch, aber das ist eigentlich eine schöne Erweiterung und Erleichterung.
    Man kann den Versender wählen und einfach das Label erstellen - ohne dass man einen eigenen Vertrag mit den einzelnen Anbietern haben muss (außer GLS)
    Es gibt eine gute Tracking-Seite (wenn man will) der Status im Shop wechselt automatisch auf "Zugestellt" wenn das Paket angekommen ist....
    Kein Stress mit irgendwelchen Daten, die man erst exportieren und irgendwo importieren muss....
     
  9. Nico (Kostbar)

    Nico (Kostbar) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    256
    Danke erhalten:
    37
    Danke vergeben:
    62
    Das klingt in der Tat sehr interessant. Ich denke aber, dass die Kosten dennoch um einiges höher sein werden, als wenn man mit einem Anbieter arbeitet und dort Konditionen vereinbart. Und für Auslandssendungen ist das wohl auch nur bedingt geeignet. Wäre cool, wenn hier jemand seine Erfahrungen dazu teilen würde.

    LG
    Nico
     
  10. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.774
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.046
    Das ist kein Widerspruch. Man kann dort auch seinen eigenen Vertrag hinterlgen, dann wird der genutzt. Das geht nicht ganz für lau, man zahlt dann die Shipcloud Grundgebühr nach dortiger Tariftabelle, hat aber eben auch die Zeit und Prozessvorteile.
     
  11. sabine_aicher

    sabine_aicher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2017
    Beiträge:
    37
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    77
    Ich würde jetzt bitte ganz einfach gerne wissen, warum es nicht mehr funktioniert, wo es am Montag das noch getan hat.
    Ich möchte einfach diese .txt Datei exportieren können.
    Da ich in Wien beheimatet bin und hier mit DPD zusammenarbeite, brauche ich diese Datei.. da würde mir auch Shipcloud nix nützen, weil ich eben bei DPD Österreich Kunde bin und das auch so belassen möchte.
    Bitte einfach wieder die Möglichkeit herstellen, diese .txt zu generieren!!!

    Danke!
     
  12. Nico (Kostbar)

    Nico (Kostbar) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    256
    Danke erhalten:
    37
    Danke vergeben:
    62
    Was hast Du denn geändert? Bei mir funktionierte es ja auch nicht mit PHP 7.2. Ich habe dann wieder auf PHP 7.1.33 runtergestellt und damit ging auch der Export wieder.

    LG
    Nico
     
  13. sabine_aicher

    sabine_aicher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2017
    Beiträge:
    37
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    77
    Ich habe zwischen Montag und heute früh gar nichts geändert! Nix.
     
  14. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.571
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    Melde Dich doch einfach unverbindlich an, dann hast Du die Grundpreise (auch für Sendungen ins Ausland).

    Du weist wie viele Pakete Du im Monat wohin versendest und kannst dann doch auch mit Shipcloud sprechen, was Du bei der Menge dort zahlen würdest, bzw. ob die da andere Preise anbieten...
    Dadurch dass man mit dem Gambio-Paket keine Grundgebühr zahlt, kann man das offen lassen und hat immer eine Ausweichmöglichkeit und einen Preisvergleich.
    (Bei Inselzuschlägen muss man aber noch aufpassen, glaube ich. die werden nachberechnet)
     
  15. Nico (Kostbar)

    Nico (Kostbar) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    256
    Danke erhalten:
    37
    Danke vergeben:
    62
    Da hast Du Recht, ich werde das mal in einer ruhigen Minute durchgehen.

    @sabine_aicher Ich würde an Deiner Stelle erst einmal das mit der PHP-Version versuchen um das Problem einzugrenzen. Stelle PHP in Deinem Hosting Account auf 7.1.x und probiere dann nochmal.

    LG
    Nico
     
  16. sabine_aicher

    sabine_aicher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2017
    Beiträge:
    37
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    77
    :eek: ob das jetzt eine gute Idee war, weiß ich auch nicht ;-)

    ich hab das gleich wieder rückgängig gemacht ;)

    upload_2020-5-14_14-47-40.png
     
  17. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.774
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.046
    Da ist in PHP Redis als Sitzungsverwalter eingetragen. Damit kann der Shop nur dann umgehen, wenn er richtig dafür über die configure Dateien konfiguriert wird. Das geht in den Expertenbereic, das willst du wahrscheinlich nicht, also musst du das in den Servereinstellungen beim Hoster anpassen (...lassen).

    Sorry, wir werden das von unserer Seite nicht tun. Das Feature ist seit Jahren abgekündigt, es gibt keinerlei Pflege mehr dafür.
     
  18. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.571
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    Würde das MyDPD Business - Modul nicht gehen?
    Oder geht das nur mit einem Iloxx - vertrag / oder nur in DE?
     
  19. Nico (Kostbar)

    Nico (Kostbar) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    256
    Danke erhalten:
    37
    Danke vergeben:
    62
    Ok, das haben wir verstanden, aber was ist denn die Alternative (wenn man mal von kostenpflichtigen Diensten wie Shipcloud absieht)? Der DHL Geschäftskundenversand?? Damit brauche ich pro Bestellung mindestens die dreifache Zeit für ein Etikett. Bei tausenden von Bestellungen im Monat ist das selbsterklärend ein Todesurteil für dieses Modul.
    Mag sein, dass die alten Kunden-Exportmodule nicht auf der Höhe der Zeit waren, aber sie waren einfach und effektiv.

    LG
    Nico
     
  20. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.774
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.046
    Bei tausenden Bestellungen im Monat verliert sich die Grundgebühr für Shipcloud zum Beispiel dermassen, dass das eine gute Alternative ist. Das ist unbestritten kostenpflichtig, aber das nur recht kompakt. Das ist sehr eigentlich gerade bei den Mengen sehr sehr leicht zu rechnen, wenn du deine eigene Arbeitszeit nicht bei komplett 0 ansetzt...

    Dazu hat der Shop eine gepflegte REST-API, über die Drittanwendungen alle relevanten Daten auslesen können. Da könnte man sich also was schreiben lassen, was daraus entweder wieder eine schrottige CSV-Datei macht, wenn man denn unbedingt die 1980er der IT Industrie weiter behalten will...

    Oder, was besser wäre: Eine Middleware, die die Daten gleich per API der Paketdienste an einen neuen Ort schreibt, ohne da mit ödeligen Dateien und Kommas und Sonderzeichen und Spalten selbst jonglieren zu müssen.