v4.1.x Customizer Daten werden überschrieben

Thema wurde von M. Zitzmann, 17. Juli 2020 erstellt.

  1. M. Zitzmann

    M. Zitzmann Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    298
    Danke erhalten:
    99
    Danke vergeben:
    27
    Diesen "Bug" kann jeder leicht nachvollziehen:

    Mal angenommen ich verkaufe personalisierte Schlüsselanhänger.
    Ich lege einen Artikel an und aktiviere ein Customizerfeld für die Eingabe eines Namen für die Beschriftung.

    Der Kunde schreibt in das Customizerfeld "Helmut" und legt den Artikel in den Warenkorb.
    Im Warenkorb klickt er auf den Artikelnamen.
    Das hat zur Folge daß er wieder zurück zum Artikel kommt und der Name "Helmut" steht bereits im Customizerfeld.
    Prima...
    Wenn er diesen Namen nun ändert auf "Claudia" und wieder in den Warenkorb legt hat er plötzlich diesen Artikel mit Namen "Claudia" und mit der Stückzahl zwei im Warenkorb.

    Wenn der Kunde zwei dieser Artikel mit verschiedenen Namen will muß er sich mühsam über die Kategorien zum Artikel klicken um das zu erreichen.

    Wenn ich Attribute oder Eigenschaften verwende und auf diesen Weg ein Attribut ändere habe ich jedesmal einen neuen Artikel im Warenkorb.
    Das sollte doch bei Customizer-Felder genauso laufen?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    2.466
    Danke erhalten:
    396
    Danke vergeben:
    1.173
    @Gambio gibt es dazu schon eine Lösung? Bitte helft weiter, weil diese Funktion von mir dringend gebraucht wird :(

    Gruß Motte
     
  3. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.779
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.047
    Ich glaube nicht, dass wir da was ändern wollen, zumindest nicht so.

    Wenn ein Kunde im Warenkorb nochmal auf seinen Artikel klickt erwartet er üblicherweise genau wieder zu dem Artikel zu kommen um ihn nochmal ändern zu können. Das kann er.

    Die These das der Kunde den Artikel vielleicht nochmal neu und anders kaufen möchte kann auch zutreffen, kann aber genauso falsch sein. Wir würden dann also einen Vielleicht-Quatsch gegen einen anderen Vielleicht-Quatsch tauschen. Das wäre kein Fortschritt.

    Einen simplen Plan der das berücksichtigen würde, etwas funktional verbessern würde und den ich nicht augenblicklich hässlich fände, fällt mir adhoc nicht ein.
     
  4. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.428
    Danke erhalten:
    5.919
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Kunde der 2 ANhänger mit versch. Namen will muss 2 mal auf den Artikel gehen. Über den WK ist nur bearbeiten des im WK gelegten Artikels möglich.
    Er muss den 2. neu aus der Kategorie und dem Artikel eingeben.
    Funktioniert bei uns bisher gut. In all den Jahren erst einmal einer der es nicht hinbekommen hatte.
    Den Leuten is eigentlich klar das sie den Artikel neu aufrufen müssen wenn sie einen mit anderer Konfuguration / Name wollen.
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    Dem möchte ich widersprechen.
    Wenn ich einen Artikel im Warenkorb habe, der einen Fehler hat, dann lösche ich diesen und lege ihn neu in den Warenkorb.
    Ich würde nicht auf die Idee kommen noch mal in den Artikel zu gehen und die Einstellungen zu ändern.
    Zumal eine Änderung der Eigenschaften ja auch einen neuen Artikel in den WK legt und nicht den alten ändert.
    Außerdem wird ja nicht nur der bestehende Artikel geändert, sondern ein zweiter - gleicher in den WK gelegt.
    Wenn der Artikel nur geändert wird, dürfte sich die Anzahl nicht ändern.
     
  6. M. Zitzmann

    M. Zitzmann Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    298
    Danke erhalten:
    99
    Danke vergeben:
    27
    Das Problem wurde mit 4.1.3.0 gelöst.

    Danke an das Gambio-Team.
     
  7. M. Zitzmann

    M. Zitzmann Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    298
    Danke erhalten:
    99
    Danke vergeben:
    27
    Kann mir jemand vom Gambio-Team sagen was hier genau geändert wurde?
    Ich muß einen Shop in der Version 3.15.4.2 korrigieren der noch kein Update fahren kann...
     
  8. M. Zitzmann

    M. Zitzmann Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    298
    Danke erhalten:
    99
    Danke vergeben:
    27
    Danke, ich glaube ich habs gefunden...

    inludes/classes/shopping_cart.php

    ;)
     
  9. BellasTraum

    BellasTraum Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2020
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    10
    Hey, bei uns funktioniert es leider überhaupt nicht. Es wird immer der Artikel im Warenkorb verändert, gibt es hierfür eine Lösung? Gruß Andreas