Dashboard

Thema wurde von cdoo, 27. April 2021 erstellt.

  1. becks

    becks Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    39
    Ihr bastelt ja schon an einer neuen Statistik für die Startseite, warum fragt Ihr nicht mal ab was die Händler da gerne sehen möchten? Das würde doch viele Händler motivieren den eingeschlagenen Weg mitzugehen.
     
  2. Anemone

    Anemone Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2020
    Beiträge:
    23
    Danke erhalten:
    10
    Danke vergeben:
    11
    Was spräche denn dagegen, anstatt der jetzigen Statistik die vorherige und die Übersicht wieder einzublenden und den Rest des Dashboards so zu belassen?

    Die meisten, die sich gegen das neue Dashboard ausgesprochen haben, vermissen ja in der Mehrzahl die Übersicht. Ich auch.
     
  3. Hilke (Gambio)

    Hilke (Gambio) Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    176
    Danke erhalten:
    76
    Danke vergeben:
    134
    Die alte Statistik hat sehr viele Daten gezogen und daher die Startseite im Gambio Admin deutlich langsamer gemacht. Aus diesem Grund ist die rausgeflogen.

    Wir haben hierzu im Forum vor kurzem eine Umfrage gemacht, was für die neue Statistik gewünscht wird. Ich hab schon Teile davon gesehen und das wird sehr schick.
    Allerdings wird die nicht auf der Startseite erscheinen, sondern als eigener Unterpunkt den Bereich "Statistiken" ersetzen.
     
  4. becks

    becks Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    39
    Damit werdet Ihr wieder den Unmut der Händler auf Euch ziehen. Es geht ja oft auch um Kompromisse, ich sehe das bei Euch leider nicht.
     
  5. becks

    becks Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    39
  6. Anonymous

    Anonymous Beta-Held

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    1.844
    Danke erhalten:
    442
    Danke vergeben:
    410
    ich vermut mal das @Manfred (zawu.eu) damit was zu tun hat.;)
     
  7. Hilke (Gambio)

    Hilke (Gambio) Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    176
    Danke erhalten:
    76
    Danke vergeben:
    134
    Nein, das wird bei uns intern ohne Hilfe von Außen entwickelt.
     
  8. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    718
    Danke erhalten:
    133
    Danke vergeben:
    100
    Naja, ich denke besser Statistikfunktionen als vorher wären schon schön. Und wenn man dafür einen Extraklick braucht halte ich das aus Performancegründen für absolut in Ordnung.
    Nicht jeder braucht die Statistiken. Ich z.B. nicht. Die hab ich in der WaWi. Ich weiss dass es schwierig ist sich von alten Gewohnheiten zu trennen.
    Aber wer weiss: Wenn die neue Statistikseite mal integriert ist, vielleicht kommt ja auch noch eine Funktion um die Startseite nach dem LogIn festzulegen - dann könnte man auch gleich bei der neuen Statistik landen?
    Wäre doch auch ein nettes Feature für die In-House-Entwicklung :)
     
  9. cdoo

    cdoo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. November 2018
    Beiträge:
    52
    Danke erhalten:
    28
    Danke vergeben:
    19
    Ich habe diese Aussage schon desöftern von dir gelesen und dein Gedankengang ist mir auch grundlegend bewusst. Eines jedoch sollte dir ebenfalls bewusst sein: im Endeffekten setzen die Händler das Produkt ein. Ich dachte nicht das eine Übersicht der grundlegenden Webshop-Performance so ein mühsames Thema in der heutigen Zeit ist - zumal Ihr diese zu einem früheren Zeitpunkt dankenswerterweise integriert habt :)

    egal.. es bringt nicht´s schauen wir einfach was die neue Version bringt.

    Finde halt jene Leute als kleine Minderheit zu bezeichnen, welche euch wirklich qualitativen Input aus der täglichen Arbeit liefern möchten etwas unpassend.

    Damit sollte das Thema jetzt auch von meiner Seite beendet sein.
     
  10. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.785
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.048
    Das ist so nicht ganz richtig. Wir bauen im Kern an neuen Statistikseiten. Die Backend Startseite ist davon weitgehend unberührt. Also bessere Statistiken ja, aber nicht auf der Startseite. Dann kämen wir sofort wieder in Ladezeitthemen und andere Probleme.

    Auch son Ding, das machen ja anscheinend schon die meisten. Ich mach mal einen wirklich saublöden aber bildlichen Vergleich: Wir haben etwas soviele Demonstranten hier wie draussen Querdenker auf Protesten sind. Durchaus vokale Leute, aber nicht ehrlich viele. Auf die kann man nicht hören, man darfs auch nicht, dazu machen die zuviel falsch, unrational und auch egoistisch.

    Im Umkehrschluss siehts eben nicht so finster aus, wie manche das hier hochjazzen.

    Du irrst, weil du sehr hart übersiehst wie das Parlament hier aussieht, wer da alles eine Fraktion hat. Und das habe ich schon so oft hingeschrieben und betont, ich machs jetzt nicht nochmal, sondern bitte dich das nochmal aufmerksam zu lesen.
     
  11. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.785
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.048
    Danke, dass du genau zuliest :)

    Ich habe gerade oft das Gefühl immer wieder von ganz vorne beginnen zu müssen, dass es nie sachlich voran geht, da finde ich sowas zu lesen echt schön.

    Klar. Das ist es auch. Genau das.

    Ich nehm nochmal Beispiel auf, das ich auch schon hatte, aber das da nochmal anzuwenden ist:

    Wir brauchen einen Deal mit zum Beispiel PayPal, weil PayPal hier hochrelevant für Händler ist. Viele Händler wollen das, viele Kunden wollen das. Wenn man einen Deal mit PayPal machen will, macht man immer einen Gesamtdeal, da wollen beide Seiten dass Sachen füreinander getan werden. PayPal will dass man sie schön einbaut, und so mehr Transaktionen zustanden kommen, an denen PayPal Geld verdient. Sie wollen auch Marketingmassnahmen, die sie bekannter machen. Sie bieten dafür im Rückfluss einerseits sicher Geld an, andererseits aber Zugang zu deren Technikern, um Probleme zu vermeiden und zu lösen. Man kriegt Zugriff auf deren Produktdesigner, mit denen man reden kann was geht und was nicht gut geht. Wir müssen dafür eine gute Integration bauen, Leuten mit ihren Sorgen anhören und helfen, die Produktbreite von PayPal gut abbilden.

    Sagen wir Paypal dann zum Beispiel: Ihr kriegt gerne eine gute Integration, aber ihr kriegt keinen Platz eure Sachen nochmal zu bewerben, kriegt man keinen Deal. Teildeals gibts da nicht. Es gibt dann gar keinen. Ja, natürlich lassen sich einiger Regler leicht verschieben, aber die Punkte selbst nicht.

    Würden wir keinen Deal mit PayPal haben wäre PayPal im Shop mit Sicherheit schlechter. Es würde weniger funktionieren, es würden mehr Probleme auftreten, die Lösung von Problemen würde viel länger dauern.

    Es ist damit auch stark im Händlerinteresse, dass wir einen Deal mit Paypal haben.

    Wir denken da ganz stark an Händler!

    Wir denken natürlich auch an uns, das beisst sich da nicht: Würden wir eine miese PayPal Integration haben, wäre das superschlecht für unsere Marktrelevanz, wir könnten unser Produkt viel schlechter argumentieren.

    Und wenn wir sagen: Ok Paypal, die Händler wollen mehr Statistiken oben sehen, ihr könnt nur unten hin, dann wird Paypal sagen: Hmm, ok. Dann müssen wir unten 4x so gross sein. Und jede Woche. Und ihr müsst eure Händler anrufen und Paypal vorschlagen, sagen wir einmal im Quartal. Dann ist das kein Thema, dann sind wir grün.

    Wir müssten euch dann also wo anders viel stärker bombardieren.

    Wer will ständig per Telefon oder Mail zugespammed werden? Das wäre die böse Werbung.

    WIr denken da ganz stark an Händler!

    Wir denken nur eben auch mit an die Bedürfnisse anderer und verheiraten das nicht einseitig. Das wär dämlich wenn wir die doch alle kennen, das würde ja mit Ansage nicht aufgehen. Das ist beherzt worden.


    Wenn meins pauschal gewesen sein soll, dann ist es deins jetzt auch. Es muss doch möglich sein festzustellen, dass es bisher nicht viele Leute sind, das kann ja auch jeder hier nachzählen und selbst einen ersten Querschnitt feststellen. Dazu kommt leider noch, dass mache Redner erkennbar kurz schiessen oder auch erkennbar noch nicht verstanden haben, um was es eigentlich alles geht, was da alles zusammenkommt. Das ist ehrlich ein Gesamtkunstwerk, eine Galerie aus Lösungen für verschiedene Probleme und verschiedene Bedürfnisse verschiedener Gruppen in einer kondensierten Form, auf einer Seite. Die stellt nicht ganz alle perfekt zufrieden wie es scheint, aber sie performed auch nicht Schei...schlecht.

    Da muss man mehrdimensionaler denken, sonst versteht mans nicht.
     
  12. becks

    becks Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    39
    Also @Wilken (Gambio) ich habe das wirklich rein ojektiv betrachtet, mir persönlich ist es egal.

    Was du aber schreibst ist nicht korrekt. Du unterstellst dass nur ein kleiner Teil der Händler unzufrieden ist, aber ich unterstelle dir jetzt dass nur ein kleiner Teil der Händler zufrieden ist! Was bringt den dass? Und dein Vergleich ist wirklich saublöd!

    Bei uns in Baden gibt es ein Sprichwort: "Mit dir ist es wie einem Ochsen ins Horn pfetzen!" So kommt es mir vor.
     
  13. Thomas_F

    Thomas_F Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2020
    Beiträge:
    212
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    208
    Ich verstehe Wilke seine Argumente vollkommen ABER das sind doch gar nicht die Probleme die die User hier ansprechen? Werbung von Paypal oder wem auch immer ist doch vollkommen Okay wurde hier auch mehrfach schon gesagt. Es geht doch 90% der Beiträge hier um die Statistiken die jetzt fehlen. Man kann das doch kombinieren Statistiken und Werbung der Partner, einen Shop des Monats das braucht keiner, das bringt keinen weiter, klar kann man sich dort Inspirationen holen, aber wenn ich das will dann schau ich bei euch auf der Seite und suche mir nen Shop aus meiner sparte raus und schaue dort. Und wenn ich das richtig verstanden habe bremsen die Statistiken die Admin Startseite aus, wenn es nur das ist, dann ist das doch klar zu vernachlässigen. Wenn man 3-4 Sekunden warten muss bis alles aufgebaut ist, dann kann man damit doch leben.

    Mir ist die Startseite im übrigen völlig egal, habe da noch NIE draufgeschaut.
     
  14. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.785
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.048
    Vorsicht, hier finden auch Stellvertreterkriege statt. Leute sagen das eine, meinen aber das andere. Sieh dir das nochmal ein bisschen analytisch an, du kannst ja das gleiche sehen wie ich zum Beispiel.

    Jein. Die 3-4 Sekunden sind bei einigen Leuten schon 30 Sekunden oder ne Minute. Wenn da 5 Leute am Shop arbeiten kriegte immer der im Feld Ärger, der gerade ausversehen auf die Startseite klickte, weil dann 5 Leute wegen einem blockierten Server nicht arbeiten können. Es gab noch mehr Probleme, aber schon allein das wars nicht wert.

    Und noch so andere Sachen: Wenn wir zum Beispiel PayPal weiter nach unten schieben, müssen wir denen was anderes mehr geben.

    Das ist voll von Wechselwirkungen.

    Ich wiederspreche hier nochmal: Es kommen ein ganzer Haufen Fragen zu dem Zeug bei uns rein. Das schauen Leute, das bewegt so einige. Das heisst deine Meinung ist scheinbar nicht die Meinung aller.

    Wir würden jetzt ableiten: Dass das da ist ist gut, aber das allein könnte es nicht als Inhalt der Seite sein. Und so leben wirs.

    Das wundert mich real auch. Viele Leute sind da echt nur kurz, arbeiten da nie, machen aber einen Alarm, als würde man die ganze Software töten. Irgendwas ist da im Verhältnis schräg, ganz schräg. Wieder auch mit ein Stellvertreterkrieg?
     
  15. Carmen Richter

    Carmen Richter Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2016
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Wie auch immer, so wie es war ist es besser gewesen. Ein Blick und der Trend war deutlich zu sehen. Dann konnte man bedarfsweise immer noch mit - welchen Tools auch immer - ins Detail gehen. Jetzt ist es unbrauchbar.

    Schöner wäre es gewesen zumindest den status quo zu erhalten - also was die Information (dashboard/management summary was auch immer) betrifft.
     
  16. Thomas_F

    Thomas_F Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2020
    Beiträge:
    212
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    208
    Ich möchte auch noch kurz ergänzen, das wen Gambio 10.000 Shops am laufen hat, die paar Hanseln hier im Forum wirklich die absolute Minderheit sind. Man sollte sich nicht immer gegen Neuerungen wehren, geht auf neues ein und Arbeitet damit, hier immer wieder das selbe zu schreiben braucht mehr zeit als sich in das neue rein zu fuchsen.
    Ich bin trotzdem immer noch der Meinung das Wilken mal ein wenig auf die kleine Minderheit hier im Forum eingehen und vielleicht auch einfach nur erstmal sagen sollte das er es anspricht oder mal schaut was man da noch verbessern kann.

    Und NEIN ich bin keiner von denen die HIER Alarm machen wollen, mir ists wirklich völlig egal. Aber immer wenn hier das Thema auftaucht ists schon komisch die verschiedenen Seiten so STUR zu sehen.
     
  17. cdoo

    cdoo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. November 2018
    Beiträge:
    52
    Danke erhalten:
    28
    Danke vergeben:
    19
    vollkommen deiner Meinung - ich weiß auch nicht warum es als Alarm machen bezeichnet wird, wenn man einfach eine sachliche Diskussion über die Abschaffung von Shopkennzahlen auf einem dafür vorgesehen Dashboard führen möchte.

    spannend das man dann auf diese "Minderheit" Rücksicht nimmt. Wenn ich mir die Werte nicht auf Jahresumsätze stelle, sondern hier einfach Wochenwerte eingestellt habe, kann ich mir nicht vorstellen das hier alle Jahreswerte vom System geladen wurden?

    Nochmals -> ich möchte hier keine detailierte Statistik über Umsatzwerte nutzen, sondern einfach nur nach dem Login ein Dashboard haben, welches seinem Namen auch gerecht ist und mir eine Kurzübersicht über aktuelle Kennzahlen und Performance liefert.
     
  18. timogleinig

    timogleinig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    1
    Ich habe das mal bei uns gemessen und bei uns dauert der ladevorgang des alten Dashboards ganze 53 sekunden und das neue Dashboard braucht nur 3 sekunden bis es komplett fertig geladen hat. Das ist schon ein krasser Unterschied. Dabei nutzen wir einen guten "Dedicated Managed Server" und haben so 50 bis 100 Bestellungen pro Tag. Es gibt sicherlich andere Shops die deutlich mehr Bestellungen pro Tag machen und da wird das Laden des alten Dashboard wirklich zur qual.
     
  19. Thomas_F

    Thomas_F Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2020
    Beiträge:
    212
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    208
    Uh ha , okay das ist wirklich sehr lange, dann kann ich Gambio da verstehen.
     
  20. uwegondermann-1

    uwegondermann-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    21. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Danke erhalten:
    13
    Danke vergeben:
    14
    Einer meiner Shops generiert auch zwischen 30 und an die 70 Bestellungen täglich (allerdings mit wenigen verschiedenen Artikeln pro Bestellung) -Aufbau des Dashboards ca. 2 sek.

    Allerdings hatten wir das Problem mit dem extrem langsamen Backend nach irgendeinem Update ebenfalls für kurze Zeit. Hier lag es daran, dass in der Datenbank noch Einträge mit MyISAM vorhanden waren. Nach dem Ändern der Einträge auf InnoDB war der Spuk vorbei.