Dashboard

Thema wurde von cdoo, 27. April 2021 erstellt.

  1. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.770
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Das InnoDB und MyISAM Thema schlägt sicher in die Kerbe, ist aber auch kein universeller Fix für das Grundproblem der Statistiken.

    Fakt ist: Das bewirkt oft generell positives, aber es löst das Grundproblem nicht sicher in Luft auf. Da kommts noch auf weitere Faktoren an, wie Grössen diverser Tabellen, Hosterhardware, Serverlimits,...

    Nehmen wir aber mal diesen Faktor als Schritt zur Heilung der alten Statistiken an und ignorieren kurz, dass das auch nicht durchgängig hilft:

    Problem ist da, dass einige Hoster immernoch mit grauslig altem MySQL/MariaDB durch die Gegend laufen, so dass eine vollständige Konvertierung aller Shopdatenbanken in InnoDB bis heute nicht geht, das ist wieder so ein Bananenhoster Thema. MySQL ab Version 5.6 ist da nötig, wir sehen aber durchaus nochmal 5.1 und 5.5, und die reichen dazu nicht. Bei MariaDB muss da mindestens Version 10.0 stehen.

    Sagen wir einfach eine solche MySQL Mindestversion ist ab jetzt Pflicht, wer die nicht hat, hat Pech. Wir würden so aber einigen Leuten wieder an den Karren fahren. Das wären nicht so viele, aber auch da werden ein paar Leute aufschlagen und sich beschweren, und andere werden herauslesen wir machen alles kaputt. Das würde auch passieren wenn es um einen Versuch geht alles in ein plausibel richtige Richtung zu bewegen.

    Wenn man von Version 4.0.x oder kleiner kommt und auf 4.1.2.0 oder höher geht, kuckt sich der Updater übrigens die MySQL Version an und versucht, wenns geht, alle Tabellen in InnoDB zu konvertieren. Wer sich mal fragte warum der Updater da lange Bedenkzeit bei einigen hat, dass ist der Vorgang, dann macht das was.

    Wenn wir jetzt wieder in die echte Welt gehen, dann wissen wir, dass eine Konvertierung in InnoDB die Ladezeit der alten Startseite für viele Leute verbessert, da kommen dann gern mal halbierte Zeiten im Mittel raus. Wenn jemand aber statt 60 Sekunden dann jedesmal 30 Sekunden braucht, dann ist das für uns immernoch nicht ok, das Ergebnis nicht gut genug. Wir würden immernoch sagen, das können wir so nicht mehr bringen, das muss weg. Da waren wir.

    Und nicht vergessen: Das war nicht das einzige Problem und die einzige Motivation die Startseite zu verändern. Es war nur eine Motivation, von mehreren.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.547
    Danke erhalten:
    1.000
    Danke vergeben:
    866
    Zur Info: Meine Frau liegt mir mehrmals täglich in den Ohren, dass sie das alte Dashboard zurück möchte. Argumentation wie im Forum schon mehrfach bekundet. Einfach mal so als Rückmeldung, weil ja immer gesagt wird, dass von 20.000 Shopbetreibern sich nur 50 beschweren. Damit wir nicht zur schweigenden Masse gehören, der man unterstellt, dass die das neue Dashboard gut finden...
     
  3. georg

    georg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    31
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    16
    Ich schließe mich den Ausführungen von cdoo im Post Nr. 1 an
    Kann ich 1 zu 1 Unterschreiben.

    Es springt einen ein Paypal Werbebanner an wo vorher wichtige Infos gewartet haben, was für eine Zumutung. Will Gambio hier seine Kunden abschrecken?
     
  4. nussi

    nussi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2021
    Beiträge:
    1
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    1
    Das neue Dashboard ist wirklich schlimm. Es interessiert mich nicht wer Shop des Monats ist oder wer welches Gütesiegel benutzt..... ich will schnell meine Rechnungen bearbeiten und ausdrucken. Time ist Money!!! Bitte gebt uns das alte Dashboard zurück und wie ich hier lese bin ich nicht der einzige mit diesem Wunsch.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2020
    Beiträge:
    88
    Danke erhalten:
    43
    Danke vergeben:
    60
    Es steht dir ja frei unerwünschte Werbung entsprechend negativ zu bewerten.
     
  6. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.770
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Gehst du dafür nicht in die Bestellübersicht, und da durch die Bestellungen? Wäre es dann nicht von Vorteil für dich, wenn du da schneller hinkommst als vorher? Denn das wäre jetzt der Fall. Das neue Ding lädt schneller, weil es entschlackt ist.
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.570
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    Genau deshalb ist die neue Admin - Startseite schneller als die Alte - damit Du zügiger zu den Bestellungen wechseln kannst.

    Du kannst Dir aber auch einfach ein Lesezeichen im Browser anlegen und nach dem Login direkt zu den Bestellungen gehen - ganz ohne Admin-Startseite.
     
  8. ff-webdesigner

    ff-webdesigner Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. Januar 2014
    Beiträge:
    240
    Danke erhalten:
    24
    Danke vergeben:
    29
    ich schliesse mich den zahlreichen vorkommentatoren an: der neue amdin bereich lädt zwar schnell - aber bietet auch gerade mit fehlender statistik zahlreiche sachen nicht die für ALLE shopbetreiber essentiell wichtig sind.

    Bitte baut wieder eine volle statistik ein, meinetwegen in einer extra seite.

    auch die einstellungen sind aus usability sicht deutlich schlechter:
    es gibt keine dropdowns im menu mehr
    man muss über den hauptbereich auf einer VIEL zu langen seite mit doppelten scrollbalken ewig suchen oder nochmals klicken wo man hin will
    auf hochauflösenden displays muss man zoom verringern damit der bereich überhaupt voll sichtbar ist
     
  9. Hilke (Gambio)

    Hilke (Gambio) Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    75
    Danke vergeben:
    126
    #109 Hilke (Gambio), 19. Mai 2021
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2021
    Genau das ist ja geplant und grade in Arbeit.
     
  10. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.570
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    Meinst Du die Seite "Einstellungen? da scrollt man nicht, sondern gibt im Suchfeld ein, wo man hin möchte.
    Ist viel einfacher, weil man sich gar nicht merken muss, in welchem Unterverzeichnis das ist.

    Oder man geht über die Kategorie zu dem passenden Bereich, wenn man weiß wo man hin möchte.
    Am Anfang ist das ungewohnt, aber wenn man das ein paar mal genutzt hat, ist es schön aufgeräumt (finde ich jedenfalls ;))
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Dezember 2020
    Beiträge:
    130
    Danke erhalten:
    52
    Danke vergeben:
    12
    Meinst du das, tauchte heute im Admin-Bereich auf ?
     

    Anhänge:

  12. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.570
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
  13. Hilke (Gambio)

    Hilke (Gambio) Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    75
    Danke vergeben:
    126
    Nein :)

    Ich meine, dass unsere Entwicklung derzeit an einem neuen Unterbereich für den Gambio Admin arbeitet und dieser den bisherigen Bereich "Statistiken" ersetzen wird.
     
  14. birgit-wienand

    birgit-wienand Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    131
    Danke erhalten:
    44
    Danke vergeben:
    50
    #114 birgit-wienand, 20. Mai 2021
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2021
    Hier wird 6 Seiten lang einiges an Energie verschwendet. So wie ich das sehe, geht es den meisten Nutzern, so wie uns, nicht nur um das Thema Statistiken, sondern um die gewohnte Schaltzentrale, von wo aus nach einem ersten Überblick zu der heutigen Umsatzhöhe, der Menge an Bestellungen und der vielleicht ungenauen Besucherzahl mit nur einem Klick in die Bestellungen geklickt werden kann, sofern es Bestellungen gab oder welche verschickt werden müssen.
    Diese >Schaltzentrale ist für mich seit 2010 die wichtigste Seite im Gambioshop.
    Von dort aus führe ich meinen Shop, denn ich sehe auf einen Blick wie viele Bestellungen und wie viel Umsatz heute generiert wurde. Und das, man glaubt es kaum, ohne in die Bestellungen zu gehen und mit einem Taschenrechner vor meinem Shopsystem sitzend, die Summe der 3 - 10 Bestellungen zusammenrechnen zu müssen.
    Nun brauche ich einen Taschenrechner und das in einem angeblich so modernen Shopsystem aus dem 21. Jahrhundert. Man kann es kaum glauben...

    Ich lese immer wieder - das Team von Gambio mag mir bitte verzeihen - die alte Statistik wäre ungenau und zu langsam. OK, das mag sein, aber eigentlich ist es ein Totschlagargument für das Team. Denn das bedeutet, dass ihr es in mehr als 10 Jahren nicht geschafft habt, die Fehler zu fixen oder eine absolut genaue Anzeige zu programieren. Sorry, das ist genau das, was mir im Kopf herum schwirrt.
    Richtig schlimm wird die Sache aber jetzt dadurch, dass die alte Schaltzentrale nun komplett entfernt wurde und irgendwann durch eine neue, funktionierende Statistik ersetzt werden soll. Soll das etwa bedeuten, ich habt eure Kunden mehr als 10 Jahre mit falschen Zahlen arbeiten lassen und es nicht geschafft dem Shopsystem die Fehler auszutreiben, habt nun aufgegeben und das ganze einfach abgeschaltet?

    So ungenau die Zahlen angeblich waren, mir haben sie für einen ersten Überblick immer gereicht. Die tagesaktuellen Zahlen stimmten und das war und ist für mich immer das Wichtigste. Ich hoffe nämlich wir streiten uns nicht über Rundungstoleranzen im Promillebereich.

    Mein Vorschlag wäre, und er wurde hier schon von zig Nutzern erwünscht, baut den oberen Teil des alten Dashboard - also die Schaltzentrale samt Statistik - unter einem eigenen Menüpunkt oder einem Link wieder ein, zumindest, bis es ein funktionierendes, hoffentlich richtig rechnendes, sicher übersichtlicheres Dashboard bzw. eine eigene Seite dafür gibt. Und in das neue Dashboard bzw. die neue Seite bitte, bitte wieder die Links zum Umsatz heute, Bestellungen, Wer war online und Besucher.

    Das würde allen Nutzern helfen und es würde diese ganze Diskussion ad absurdum führen bzw. aufheben. Ihr hättet eure schnelle Werbeseite, PayPal und alle anderen Partner könnten euch weiterhin mit Kohle unterstützen und all diejenigen, welche es nun so toll finden hätten es so wie gewünscht. Aber all jene, so wie wir, hätten mit einem Klick wieder die wichtigsten Informationen für die tägliche Arbeit.

    Was ist daran so schwer für ein Team von Spezialisten?

    schreibt Rainer, Admin vom BiWishop.de
     
  15. birgit-wienand

    birgit-wienand Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    131
    Danke erhalten:
    44
    Danke vergeben:
    50
    #115 birgit-wienand, 20. Mai 2021
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2021
    Und nun komme bitte niemand, der mir erklärt, dazu bräuchte ich ja nur links auf Bestellungen zu klicken, denn das geht an meiner Argumentation komplett vorbei. ;-)
     
  16. Hilke (Gambio)

    Hilke (Gambio) Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    75
    Danke vergeben:
    126
    #116 Hilke (Gambio), 21. Mai 2021
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2021
    Hallo Rainer,

    "Leider" muss ich dir doch sagen, dass du dies auch durch einen Klick auf "Bestellungen" links im Menü erzielen kannst. ;)
    Weiterhin war das bisherige Dashboard vielleicht für manche Shopbetreiber schön anzusehen, es war aber durch das Laden der vielen Daten sehr ressourcenhungrig und hat lange Ladezeiten erzeugt. Das führte zum Beispiel bei anderen Shopbetreibern auch mal zu Problemen, wenn diese eine Minute oder länger auf das Laden des Gambio Admins warten müssen. Das macht das Arbeiten mit einem Shop dann nämlich nervig und ist die Kehrseite der Medaille.

    Das ist auch eine Möglichkeit. ;) Aber die derzeit auf dem Dashboard enthaltene Statistik zeigt dir trotzdem den Umsatz, die Bestellungen, die Konvertierung und die Besucher an. Es ist also nicht so, als wäre da gar nichts mehr vorhanden.

    Wie bereits mehrfach erwähnt baut unsere Entwicklung grade eine neue und auch schönere Statistiken-Unterseite. Hier wird es möglich sein die Statistiken mit Widgets individuell anzupassen, so dass jeder Shopbetreiber sich seine Statistiken individuell zusammenstellen und anzeigen lassen kann. Es wird also etwas deutlich besseres und anpassbareres geben, als bisher im Shop vorhanden.

    Es ist ja nicht so, dass die Entwicklung in den letzten 10 Jahren gar nicht an der Statistik gearbeitet hat. Die Statistik war auch nicht ungenau im rechnerischen Sinn, es wurden nur manchmal Dinge kombiniert (z. B. stornierte Bestellungen und nicht-stornierte Bestellungen), welche vielleicht nicht unbedingt sinnvoll sind für eine belastbare Statistik.
    Wenn die Statistik tatsächlich falsch gerechnet hat, dann wurde das schon korrigiert. WIr haben dazu auch sehr viele gelöste Bugtickets, wenn du nachsehen möchtest:

    https://tracker.gambio-server.net/projects/gxdev/issues?utf8=✓&set_filter=1&type=IssueQuery&f[]=status_id&op[status_id]=o&f[]=subject&op[subject]=~&v[subject][]=statistik&query[sort_criteria][0][]=id&query[sort_criteria][0][]=desc&c[]=tracker&c[]=status&c[]=priority&c[]=subject&c[]=assigned_to&c[]=updated_on&saved_query_id=0&current_project_id=gxdev


    Die Statistik ist so ein Überbleibsel aus XT-Commerce-Zeiten und wurde bisher von uns so "mitgeschleppt". Das liegt auch ehrlich gesagt daran, dass sich wenig Kunden wirklich für die shopeigene Statistik interessiert haben.

    Ich habe ja lange im Support gearbeitet und die Anfragen zu unserer Statistik waren dort überschaubar. Auch, wenn sich hier jetzt einige Stimmen melden, welche die alte "Statistik" vermissen.
    Wer bisher aber wirklich eine belastbare, statistisch auswertbare Anzeige brauchte oder wollte, der nutzte meist eine externe Lösung wie eine WaWi oder ein Drittanbieter-Modul.

    Wie gesagt, es wird eine neue Statistik geben und diese wird als eigener Menüpunkt im Shop vorhanden sein. Bis dahin können alle Nutzer, die dies möchten die von Barbara vorgeschlagene Lösung nutzen (auf eigene Gefahr!):

    https://www.gambio.de/forum/threads/neues-backend-ab-4-3-1-0-aenderbar.45103/page-8#post-386152

    Gambioseitig sind derzeit keine Änderungen (außer Bugfixing) vorgesehen.
     
  17. cdoo

    cdoo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. November 2018
    Beiträge:
    52
    Danke erhalten:
    28
    Danke vergeben:
    19
    dann werden doch diese Daten mit der "intensiven Ladezeit" auch jetzt geladen? Warum nicht einfach wieder übersichtlicher anzeigen? ;)

    bin auf alle Fälle auf das neue Statistik Modul gespannt und würde mich freuen wenn man es so einstellen könnte, dass gewisse User direkt nach dem Admin-Login auf dieser Seite als Landingpage starten - somit wäre uns auch hier geholfen.
     
  18. Hilke (Gambio)

    Hilke (Gambio) Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    75
    Danke vergeben:
    126
    Nein, wie man ja sieht, ist die aktuelle Anzeige etwas abgespeckter zu der vorherigen. Aber es gibt immernoch eine Anzeige, das wollte ich damit sagen.