Datensicherung / Webspace / Datenbank

Thema wurde von daniel2911, 11. September 2020 erstellt.

  1. daniel2911

    daniel2911 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    325
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    87
    Datensicherung / Webspace / Datenbank

    Hallo, man liest ja immer wieder das einige Shops gehackt werden oder sonstiges ....

    Welche Möglichkeit gibt es die Webshop Dateien + Datenbank immer aktuell / live zu sichern ?

    Gibt es ein Tool oder etwas damit man auf Knopfdruck das ganze sichern und auch wiederherstellen kann ohne großen Aufwand ?
     
  2. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.667
    Danke erhalten:
    6.724
    Danke vergeben:
    2.030
    Du kannst dir Akeeba mal ansehen, das wär jetzt meine erste Idee.
     
  3. daniel2911

    daniel2911 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    325
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    87
    Gibt es sonst noch alternativen oder was machen andere Shop-Inhaber ?
     
  4. Kai Schoelzke

    Kai Schoelzke Beta-Held

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    3.513
    Danke erhalten:
    462
    Danke vergeben:
    177
    Wo ist das Problem? Das ganze ist kostenlos und geht auch auf Deutsch, habe das gerade noch mal getestet
     
  5. daniel2911

    daniel2911 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    325
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    87
    Und welches Modul nimmst du ?
    https://www.akeeba.com/download.html
     
  6. Kai Schoelzke

    Kai Schoelzke Beta-Held

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    3.513
    Danke erhalten:
    462
    Danke vergeben:
    177

    Anhänge:

  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.024
    Danke erhalten:
    339
    Danke vergeben:
    135
    Ich sichere den ganzen Webspace täglich und transferiere den auf meinen ftp-Server im Keller. Dazu 30minütlich die Datenbank.
    Alles per Cron bei Estugo.
     
  8. Stromlinie21

    Stromlinie21 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    397
    Danke erhalten:
    39
    Danke vergeben:
    83
    Hallo zusammen,

    habe vorhin mal AKEEBA ausprobiert
    (Denn mein derzeitiger MySqlDumper, der jahrelang super lief (unter MySQL 5.4)), nun aber unter MySQL 5.7 beim Wiedereinspielen einer Sicherung nicht mehr zum Ende kommt...).

    Doch die AKEEBA Ergebnisse sind etwas ernüchternd...

    a) Die Laufzeit einer Sicherung hat sich (von ca. 5 Minuten mit MySqldumper) nun auf 12 Minuten erhöht.
    Um die Dateigröße der Ausgabedatei hat sich von nur 15 MB (mit MySqlDumper) auf 6.09 GB erhöht!?

    [​IMG]

    b) Und die Ausgabedatei besteht nun aus 4 Teilen (statt nur einer). Was aber wahrscheinlich an den 6.09 GB (!?) liegt...

    [​IMG]



    Werde jetzt aber mal versuchen die Default-Einstellungen von AKEEBA zu ändern....vielleicht bringt das ja was...
     

    Anhänge:

  9. Stromlinie21

    Stromlinie21 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    397
    Danke erhalten:
    39
    Danke vergeben:
    83
    Update:

    Habe gerade festgestellt, dass AKEEBA mit den DEFAULT_Einstellungen nicht nur eine Datenbank-Sicherung macht
    (auf die ich eigentlich aus war), sondern gleich auch den ganzen Webspace (also auch die ganzen Bilder mitsichert).
    Den ganzen Webspace wollte ich aber nicht gleich mitsichern.
    Sondern nur rein die DB, für meine vielen SQL-Datenänderungen (wie Preise, Lieferbarkeit, etc.).

    Habe jetzt aber in den AKEEBA-Einstellungen, unter "Backup Type" gesehen, dass man auch nur DB-Sicherungen machen kann... :)
     
  10. Nickel-Store

    Nickel-Store Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. Januar 2021
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    15
    Wie installiert man das Akeeba ?
    Einfach rüberkopieren und gambio_updater aufrufen ?
     
  11. Stromlinie21

    Stromlinie21 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    397
    Danke erhalten:
    39
    Danke vergeben:
    83
    #11 Stromlinie21, 29. Mai 2021
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2021
    Was ich heute (bisher) zu AKEEBA in Erfahrung gebracht habe:

    1.) (Daten- und) Datenbank-Sicherungen für Shops (wie Gambio) macht man mit "AKEEBA Solo for PHP".
    Zu finden hier auf dieser Seite: (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) und dort sehr weit runterscrollen.

    2.) Mit "AKEEBA Solo (CORE) for PHP" (kostenlos) kann man Datenbank-Sicherungen erstellen.
    (Jedoch kann man die Sicherungen mit der kostenlosen CORE-Version nicht wieder recovern/restoren!)

    Erst wenn man nach dem Installieren von "Akeeba Solo CORE" (per FTP auf seinem Webspace)
    noch zusätzlich die PRO-Version kauft und dann mit der PRO-Version die CORE-Installation
    (per FTP auf dem Webspace) überschreibt, kann man dann auch (potentiell) recovern/restoren.

    3.) Wenn man also "AKEEBA Solo (CORE) for PHP" UND "AKEEBA Solo (PRO) for PHP" installiert hat,
    und dabei viele, sehr viele Installations-, Sicherungs- und RESTORE-Einstellungen vorgenommen hat,
    sollte man dann mit "AKEEBA Solo for PHP" SICHERN und RECOVERN/RESTOREN können.
     
  12. Stromlinie21

    Stromlinie21 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    397
    Danke erhalten:
    39
    Danke vergeben:
    83
    Nach der Installation von "AKEEBA Solo (CORE) for PHP" UND "AKEEBA Solo (PRO) for PHP"
    kann ich bisher zwar Datenbank-Sicherungen erstellen,
    doch wenn ich dann die erstellen Sicherungen per RESTORE-Menüpunkt wieder einspielen möchte,
    teilt mit AKEEBA immer wieder mit,
    dass die Datenbanksicherungen, die bisher erstellt werden konnten (alle mit Dateiendung .SQL)
    nicht das folgende Dateiformat haben: "Invalid file type. The integrated restoration will only work with JPA and ZIP files."

    Das Problem dabei ist, dass alle meine Einstellungsversuche im AKEEBA-Menü,
    dass die Datenbanksicherung (statt mit der Dateiendung .SQL) im Format JPA oder ZIP erfolgen sollen,
    bisher von AKEEBA ignoriert werden...(und weiterhin nur mit der Dateiendung .SQL ausgegeben werden).... :eek::confused::(:mad:
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.024
    Danke erhalten:
    339
    Danke vergeben:
    135
    Schon mal den oosdumper probiert? Den nutze ich.
     
  14. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.391
    Danke erhalten:
    10.355
    Danke vergeben:
    1.491
    Ich sehe mir gerade die Funktions-Übersicht an, da steht:
    Restore from within the component
    (full-site backup archives only)
    Ich denke, dass das nur für komplette Backups (Datenbank und Dateien) ist.

    Das geht nur mit der Pro-Version aber:
    Backup and restore any PHP and MySQL-based script
    Partial support: the script is not reconfigured upon restoring on a different server / domain than the one it was backed up from.

    und
    Easily restore on any server, domain, or subdomain
    No need to mess with the database or your .htaccess file after restoration. Akeeba Backup's restoration script handles everything for you, even serialized data.

    sollte auch mit dem einfachen gehen.
    https://www.akeeba.com/products/akeeba-solo.html

    Ich habe das aber nicht getestet, bin gerade nur neugierig :)
     
  15. juergenschmid

    juergenschmid Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    59
    Danke erhalten:
    8
    Danke vergeben:
    22
    Ich bin bei Hetzner gehostet (also nicht Cloud-Hosting). Die machen täglich Sicherungen sowohl des Webspaces als auch der Datenbanken, so dass ich jeweils auf die Stände der letzten 14 Tage zugreifen kann. Außerdem kann man dort im Admin-Bereich die Sicherung von Dateien, Verzeichnissen und Datenbanken auch manuell vornehmen.
    Grüße
    Jürgen
     
  16. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.391
    Danke erhalten:
    10.355
    Danke vergeben:
    1.491
    Hoster machen die Sicherung meistens in der Nacht. Angenommen das ist bei Dir um 1:00
    Stell Dir vor die Datenbank stürzt um 23:00 Uhr ab - dann hast Du die Sicherung von vor 22 Stunden.
    Alles was in der Zeit passiert ist, ist weg.
    Alle Artikel, die Du angelegt oder bearbeitet hast, alle Kundenanmeldungen, alle Bestellungen.....
    Das müsste alles manuell neu eingetragen werden.
    Deshalb sollte man die Datenbank des Shops mehrmals täglich sichern - damit die Abstände möglichst gering sind und somit möglichst wenig verloren geht.
     
  17. juergenschmid

    juergenschmid Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    59
    Danke erhalten:
    8
    Danke vergeben:
    22
    Hallo Barbara,
    hast natürlich Recht; das wäre die sicherste Methode. Vll. bin ich da auch etwas zu gutgläubig. So ist mir in den rund 10 Jahren, in denen wir unseren Shop betreiben, die Datenbank noch nie abgestürzt - an dieser Stelle mal ein ganz dickes Lob an die professionelle Arbeit des Gambio-Teams!. Jedenfalls greife ich persönlich zur Datensicherung der Dateien, Verzeichnisse und der Datenbank bei Bedarf auf die vom Hoster angebotenen Möglichkeiten zurück, entweder auf die täglich automatisch durchgeführten oder die manuellen. Werde mir aber aufgrund Deiner Anmerkungen nochmals Gedanken machen.
    Danke und Grüße
    Jürgen
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.024
    Danke erhalten:
    339
    Danke vergeben:
    135
    Genau. Die DB kann man in Stundentakt sichern, bzw noch öfters oder seltener - je nach Anzahl der Bestellungen.
     
  19. anton_gabriel

    anton_gabriel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    199
    Danke erhalten:
    19
    Danke vergeben:
    52
    Hallo,

    Ist das normal, dass die Sicherung mit oosdumper bald 4 mal kleiner ist als mit mysql ? (ungezipt)

    mfG
    Anton
     
  20. Koll

    Koll Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2018
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    22
    Moin Peru,
    nach diesem Dumper suche ich gerade aktuell, doch ich stoße immer auf so ein anderes Shopsystem.
    Hättest Du mir da einen Link?
    Schönen Gruß
    Thomas