Eigenschaften und Staffelpreise kombinieren

Thema wurde von DerTom2304, 8. Juni 2021 erstellt.

  1. DerTom2304

    DerTom2304 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2019
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Guten Tag!

    Ich versende bisher meine Ware ohne Umverpackung.
    Nun wird der Ruf lauter, dass eine Verpackung doch schöner sei. Andere Kunden wiederum empfinden diese als überflüssig.
    Ich möchte meinen Kunden zukünftig die Möglichkeit geben, selber auszuwählen ob sie den Artikel verpackt oder etwas günstiger, dafür aber unverpackt haben wollen.
    Dies allein wäre ja leicht über Eigenschaften zu lösen...

    Nun ist es aber so, dass ich bei besagtem Artikel auch Staffelpreise habe.

    Diese würden sich ja aber natürlich je nach Eigenschaft dann unterschiedlich gestalten.

    Die perfekte Lösung wäre, wenn ich angeben könnte:
    Ab 10 Stück: Eigenschaftspreis Minus xy%.
    Leider kann ich im Artikel bei den Kundengruppen aber nur echte Preise angeben keine Prozente.
    Das würde jedoch bedeuten, dass - je nach Eigenschaft - der falsche Artikelpreis berechnet würde.

    Eine weitere praktikable Lösung wäre eine Box "Produkt soll einzeln verpackt sein" zu haben die bei Aktivierung xy Cent je Artikel drauf rechnet.

    Ich würde mir sehr gerne den Workaround zwei Artikel "Produkt verpackt" und "Produkt unverpackt" anzulegen ersparen.

    Hat jemand eine Idee, wie ich da realisieren könnte?
    Danke!
    Liebe Grüße
    Thomas
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.914
    Danke erhalten:
    10.202
    Danke vergeben:
    1.474
    Versuche es mal mit Attributen.

    Artikelpreis ohne Verpackung anlegen und 2 Attribute:
    unverpackt (ohne Aufpreis)
    einzeln verpackt (+ 0,03 €)

    Dann müsste bei z.B. 10 Stück der Staffelpreis des Artikels genommen werden + 0,30€ für die Verpackung