v4.1.x Eigenschaftenbilder

Thema wurde von BigRib, 24. April 2020 erstellt.

  1. BigRib

    BigRib Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    170
    Danke erhalten:
    27
    Danke vergeben:
    18
    #1 BigRib, 24. April 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2020
    Hallöchen, habe heute mal aus Neugierde die Beta 4.1.1.0 Beta 4 Installiert. Hat soweit auch alles geklappt.

    Eine Sache bereitet mir jedoch Bauchweh. Die Bilder Kollektionen bei den Eigenschaftkombinationen, kann man das abschalten? Bei mir haben 90% der Eigenschaften ein eigenes Bild, da ist das ziemlich hinderlich.

    Damit die Kollektionen funktionieren, muss auch der ResponsiveFilemanger installiert werden. Ich denke das wird viele auch nicht erfreuen, und es sollte eine Info kommen bei der Installation.

    Ich habe dann den RFM auf den Server kopiert und danach war ich in der Hoffnung, dass man die Kollektion für Eigenschaften im Modul "Dateimanager" abschalten kann, jedoch werden die Optionen die man da ändert nicht gespeichert. Wäre dass denn die Möglichkeit die Eigenschaftkollektionen wieder zu deaktivieren? Wenn ja, wäre es auch etwas ungünstig das man den RFM installieren muss, um die Kollektionen deaktivieren zu können.

    upload_2020-4-24_13-11-9.png
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.569
    Danke erhalten:
    10.829
    Danke vergeben:
    1.539
    Was genau stört Dich daran?
    Du kannst damit einer Variante auch 2 Bilder geben, stat nur eins.
    Oder, wenn Du z.B. zu mehreren Artikeln eine Verpackung anbietest und der Kunde sich das Papier aussuchen kann, dann brauchst Du das Bild nur einmal hochladen und kannst es überall nutzen, statt es 100x auf dem Server liegen zu haben.
    Das ist durchaus positiv.
    (ich habe den Dateimanager sonst im Artikel auch deaktiviert, weil mir die Ladezeit zu lange dauert).
     
  3. BigRib

    BigRib Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    170
    Danke erhalten:
    27
    Danke vergeben:
    18
    Steht doch da, so ziemlich jede Eigenschaftkombination hat ihr eigenes Bild. Ich muss also für jede Kombination eine Kollektion anlegen, obwohl ich doch eh nur ein Bild habe.

    Arbeitsaufwand jetzt: Bild hochladen anklicken, Bild hochladen, fertig
    Arbeitsaufwand neu: Kollektion einen eindeutigen Namen geben, Kollektion speichern, Bild per RFM hochladen, Bild per RFM wieder suchen und auswählen, dem Bild sowohl für Englisch wie auch Deutsch einen Namen geben, speichern.

    Ich bekomme bei Wareneingang zwischen 500 und 1000 Artikel die nahezu alle ein eigenes Bild benötigen. Der Aufwand steigt damit ins unendliche.

    Nichtsdestotrotz, ich werde gezwungen den RFM zu nutzen obwohl ich ihn nicht möchte, da er mir keinerlei Vorteile bringt.
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    18.300
    Danke erhalten:
    7.046
    Danke vergeben:
    2.143
    Den Responsive Filemananger muss man installiert haben, das ist schon so. Wir werden da keine Ausnahme bauen, das ist auch doppelte Arbeit. Wir stimmen überein dass der schneller werden sollte wenn dich das stört, aber dann fährt der Zug in die Richtung. Die Kollektionen werden erstmal Pflicht. Mit mehr Möglichkeiten, die wirklich oft gefordert wurden, wird eben auch alles etwas größer.
     
  5. BigRib

    BigRib Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    170
    Danke erhalten:
    27
    Danke vergeben:
    18
    Oha, dann verfünffacht das meine Arbeit, das wird ein Fass ohne Boden. Dann muss ich gucken das ich den selber wieder ausbaue oder die Version 4.0 ist dann die letzte Gambio Version die ich aufspiele und das wird auch bei meinem Mitbewerber und allen die Unikate in größeren Mengen verkaufen so sein. (keine Drohung, nur Info :) )
     
  6. BigRib

    BigRib Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    170
    Danke erhalten:
    27
    Danke vergeben:
    18
    Es geht ja noch weiter. Wir haben im Schnitt 8000-10000 Eingenschaftenkombinationen. Für die benötige ich dann 10000 Kollegtionen und diese auch nur bis zu dem Moment, bis die Eigenschaft verkauft wurde, danach benötige ich die Bilder nicht mehr. Die Kollektion bleibt aber bestehen, wenn man die Kombination löscht, also muss man vorher die Kollektionen löschen, bevor man die Kombination löscht.
     
  7. BigRib

    BigRib Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    170
    Danke erhalten:
    27
    Danke vergeben:
    18
    Ich habe für Euch mal ein Video gemacht, dass zeigen soll, was ich meine. Ich weiß ich bin vielleicht einer der Wenigen die damit ein Problem haben werden, aber die die so wie ich pro Wareneingang 500 - 1000 Artikel-Kombinationen anlegen müssen, für die ist es schon ein Unterschied.

    (Video ist nicht gelistet, lässt sich nur mit Link aufrufen)
     
  8. BigRib

    BigRib Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    170
    Danke erhalten:
    27
    Danke vergeben:
    18
    Übrigens, wenn man eine Eigenschaftkombination gelöscht hat und danach die Kollegtion löschen möchte (z.B. in einer anderen Kombination). Dann kommt eine Fehlermeldung "fehlende Eingabe" und die Kollegtion lässt sich nicht löschen.

    Weißt man die Kollegtion dann einer neuen Kombination zu, kann man andere Kollegtionen die keine Kombinationen mehr haben löschen, aber die aktuell zugewiesene nicht mehr, da sie angeblich mit einer weiteren Kombination verknüpft ist.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2019
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    5
    So meine Lieben. Muss meinem Unmut jetzt zu dem Thema auch mal Luft machen. Habe das Shopupdate machen lassen über den Support. Was soll ich sagen. Die Vorschau Bilder habe ich in mühevoller Arbeit eingefügt. Da es pro Artikel bis zu 5 Farben mit um die 70 Farben gibt war das schon nicht ohne. Aber es lief und es war vom Aufwand her okay. Gestern habe ich es wie von Barbara beschrieben mit der „neuen Lösung“ probiert. Der Aufwand ist hier so extrem groß, dass ich mich an den Support gewandt habe und hoffe nun auf eine Lösung. Schönen Abend euch
     
  10. Anonymous

    Anonymous Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2019
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    5
    Eins noch muss ich hinzufügen. Die Vorschau Bilder bei den alten Attributen war top. Ich habe einen Artikel mit 2 x Farbauswahl nach dem neuen Muster umgebaut. Arbeitszeit gut ne Stunde und der Clou, die Farben werden bei den Artikelbildern mit angezeigt. Also im Umkehrschluss, wer viele Artikelbilder von Haus aus drin hat, MUSS diese Löschen, damit die Vorschau angezeigt wird. Bitte liebes Gambio Team - sofort irgend wie ändern. Das geht so nicht
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    2.479
    Danke erhalten:
    409
    Danke vergeben:
    1.190
    Hallo, ich habe zur Zeit noch die 3.12 er Version und sehr viele Artikel mit Attributen und Eigenschaften und da dann Bilder eingebunden. Was genau kommt denn mit der neuen Version auf mich zu. Habe das bis jetzt noch nicht verstanden. Werden meine Attribut-/Eigenschaftsbilder dann nicht mehr angezeigt? Was passiert mit diesen? Und was passiert mit den Artikelbildern? Kann ich da irgendwie vorarbeiten bevor wir updaten? Ich finde das was oben beschrieben wird noch nicht so verständlich und kann das in der Theorie nicht wirklich umsetzen. Bitte erzählt doch mal, wie ihr das mit der neuen Version gelöst habt. Brauche ich ein Fernstudium um das zu schnallen und schnell umzusetzen? ;) Danke auch für das Video, aber wenn man die Version noch nicht installiert hat, ist das nicht wirklich verständlich.
     
  12. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.569
    Danke erhalten:
    10.829
    Danke vergeben:
    1.539
    nein
    das wird nichts.

    Man kann ab der Version 4.1 den Varianten (Eigenschaften und Attributen)
    nunächst mal kleine Vorschaubilder geben.
    Disee können dann z.B. als Bild zur Auswahl genutzt werden.
    Gerade bei Farben oder Mustern kann das hilfreich sein, wenn da nicht nur "orange-rot -> hell-rot -> ziegelrot -> karminrot -> zinnoberrot...." in einem Dropdown steht, sondern als Farbe zum Anklicken da ist.

    Dann kann man im Artikel, bei der Zuweisung der Attribute oder Eigenschaften (Kombis) Bilder-Kollektionen anlegen.
    Hast Du z.B. einen Kinderwagen in der Kombi "rot mit schwarzem Verdeck" kannst Du für diese Kombination Bilder von allen Seiten zuweisen.
    Diese Bilder werden dann als Artikelbild mit angezeigt.
    Bei Eigenschaften wird das erste Kombi-bild auch als Artikelbild in den Warenkorb übergeben.

    Die bisherigen Varianten Bilder waren in der Regel nur 100 x 100 oder 200 x 200 px groß, weil gar nciht mehr Platz zum Anzeigen da war.
    Würden die jetzt als Artikelbild genutzt werden, wäre das eher gewollt aber nicht gekonnt.
    Da ist es besser kein bild anzeigen zu lassen. weil das wirklich nicht gut aussieht.
    Ich kann das beurteilen, weil das in einer Beta-Version noch so war.

    Ein weiterer Vorteil ist, dass man nciht mehr für jede Kombi ein eigenes Bild hochladen muss, sondern auch eine Kollektion zu mehreren Kombinationen zuweisen kann.
    Das T-shirt-Beispiel:
    Du hast ein Shirt in rot, gelb und grün und in S, M und l.
    bisher musstest Du für Rot - S ein Bild hochladen, für rot - L noch eins und für rot M natürlich auch.
    Jetzt machst Du eine Kollektion "T-Shirt rot" mit dem passenden Bild und wählst das in allen drei Größen.
    Und wenn es passt auch in 5 Anderen Artikeln, wo die Shirts gleich aussehen.

    Man kann das vorbereiten in dem man die Variantenbilder genauso groß macht, wie die Artikelbilder und ihnen einen Entsprechenden Namen gibt.
    Anschließend kann man die Bilder per FTP schon einmal in den Ordner "images/product_images/original_images/"
    hochladen (Aufpassen, dass die Bilder nciht so heißen wie Artikelbilder, sonst werden diese überschrieben)

    Die bisherigen Bilder sind nciht weg, werden aber nicht mehr genutzt.
    die Bildnamen wurden schon mal als Kollektion gespeichert, aber nicht zugewiesen.
    Das Zuweisen der Kollektionen und das einfügen der Bilder in die Kollektion kann man dann aber erst nach dem Update machen.
     
  13. erle

    erle Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    115
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    19
    #13 erle, 23. Juni 2020
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2020
    Bei manchen Artikeln ist das Eigenschaftsbild schon wichtig, damit der Kunde überhaupt erkennt, welchen Artikel er bekommt. Wäre schon dumm, wenn das Bild plötzlich weg wäre. Vor allem, da ich als Shopbearbeiter gar keinen Überblick darüber habe, bei welchen Artikeln Attribut- oder Eigenschaftsbilder vorhanden sind. Gibt es aktuell eine Möglichkeit, das herauszufinden, ohne alle Artikel einzeln durchzuklicken?

    In den Ordnern attribute_images und properties_combis_images liegen bei mir hunderte Bilder. Wo die verwendet werden, sehe ich da nicht. Und die sind nach einem Update plötzlich alle aus den Artikeln weg und müssen neu gemacht werden, wenn ich meine Shopsoftware aktuell halten möchte?

    Gibt es ein Tool, das zu jedem Artikel und jeder dortigen Variante die verwendeten Eigenschafts-/Attribut-Bildpfade ausgibt, damit ich wenigstens eine Arbeitsliste habe?

    Wäre es nicht möglich, die vorhandenen Bilder zunächst weiter zu nutzen und erst dann die neuen Features wie Verwendung im Artikel freizuschalten, wenn ich mit der Überarbeitung einer Seite fertig bin?

    Und wenn ein Eigenschaftsbild gleichzeitig Artikelbild sein soll, wie wirkt sich das auf die vorhandenen Artikelbilder aus (im Artikel und im Admin?)? Gibt es irgendwo einen Testshop, wo man das anschauen kann?

    Und muss ich mich für die Bearbeitung dann immer durch mehrfache Untermenüs durchklicken oder kann ich auch einfach ein vorhandenes Artikelbild in der Artikelbearbeitungsseite per Häkchen zum Eigenschaftsbild umwidmen?

    Wird jetzt die Bearbeitung von Eigenschaften noch verschachtelter und aufwändiger? Die ist jetzt schon so kompliziert, dass "nebenamtliche" Shopbearbeiter immer mich deswegen zur Hilfe rufen. Ich würde mir im Gegensatz eher wünschen, dass die Varianten in die Artikel-Bearbeitungssseite integriert werden. Dort erkenne ich jedoch bisher leider nicht einmal, ob der Artikel überhaupt Eigenschaften oder Attribute hat und muss das erst mit mehreren Klicks herausfinden.
     
  14. Nohly

    Nohly Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    401
    Danke erhalten:
    143
    Danke vergeben:
    58
    Ich finde das mit den Eigenschaften und Kollektionen praktischer als Vorher, da man eine Kollektion verschiedenen Artikeln zuweisen kann. Falls man öfters das gleiche Bild verwendet ist das ganz praktisch.

    Das Problem habe ich zur Zeit auch.
    Man braucht nur einen Artikel löschen, der mit einer Kollektion verknüpft ist, dann kann man die Kollektion nicht mehr löschen. Ich habe dazu Gestern ein Ticket eröffnet, da es bei mir sehr viele Kollektionen sind, die ich nicht mehr löschen kann und es keine Artikel mehr dazu gibt.
    Mir würde es reichen, wenn man die Kollektionen löschen kann, auch wenn diese noch verwendet werden.
     
  15. Nohly

    Nohly Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    401
    Danke erhalten:
    143
    Danke vergeben:
    58
    Manchmal ist eine Lösung doch näher als man denkt...
    Eine Kollektion die sich nicht löschen lässt, kann man ja einfach umbenennen, mit neuen Bildern ausstatten und bei einem anderen Artikel verwenden.
    Auch wenn sich die Kollektion nicht löschen lässt, so hat sie jetzt eine neue Verwendung. Auf die Idee hätte ich ja auch mal früher kommen können. :rolleyes:
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    264
    Danke erhalten:
    131
    Danke vergeben:
    81
    Bei mir scheidet umbenennen aus.
    Ich habe über 30.000 Kollektionen gefunden.
    Daraufhin habe ich die 4 Datenbanktabellen einfach geleert und jetzt fange ich übersichtlich an zu arbeiten.


    screen1.png screen2.png
     
  17. Anonymous

    Anonymous Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2019
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    5
    Naja hier kann man wie immer geteilter Meinung seinen. Für unseren Shop ist es "Lebensnotwendig" dass die Bilder wie gehabt In der Vorschau angezeigt werden. Ich füge mal einen Screenshot ein wie es vor dem Update war und auch wieder sein muss.
    dq8GLwWvRYm9Czz+9SJ1Sw_thumb_3a95.jpg
    Jetzt wird dort nichts mehr angezeigt. Mit der neuen Lösung bei wird nach einem total umständlichen und lang dauernden hochladen der Bilder unter der Attributverwaltung das Vorschaubild in der Bildern des Artikel mit angezeigt.

    ABER nur wenn man maximal 1 Artikelbild hat. Wir haben pro Artikel immer mehrere Bilder und der Kunde sieht mal gar nichts. Also alle Artikelbilder löschen, dass die Vorschau dann auftaucht. Habe ich hier mehrere Artikelbilder tauchen die Farben erst nach Blättern auf.

    Welcher Kunde hat Lust die Farbvorschau umständlich zu suchen ???

    Bildschirmfoto 2020-06-23 um 18.10.24.png

    Ein kopieren der Attribute mit Bild auf andere Artikel ist auch nicht möglich.

    Wir haben Artikel mit 5 Farben und pro Farbe 70 Sorten ( 350 in Summe ). Das dann bei 80 Artikeln. Na Hut ab. Wer übernimmt hier die Kosten für die Erstellung ?

    Bitte lasst die Attribute so wie es war und gut.

    Sachverhalt liegt schon beim Support, da unser Shop so keinen Sinn mehr macht. Am einfachsten wäre gewesen, das alte so lassen wie es ist und wer das neue nutzen will, kann das gerne.
     
  18. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.569
    Danke erhalten:
    10.829
    Danke vergeben:
    1.539
    Du gehst das falsch an, denke
    Du kannst jetzt bei den Attributen (da wo Du die Farben, Muster... anlegst) ein BIld hochladen.
    Dann kann man dort auch auswählen, dass die Attribute als Bilder angezeigt werden.
    Jetzt hast Du kein nichtssagendes Dropdown mehr, wo das Atributbild unbedingt notwendig ist, damit der Kunde überhaupt weiß was er gewählt hat, sondern der Kunde sieht die Bilder im Voraus und kann das gewünschte Bild wählen.

    Du musst also nicht unbedingt im Artikel bei der Attribut-Zuweisung Bilder hochladen, wenn Du das Artikelbild nicht wechseln willst.
    Du musst nur in den Attributen gegebenenfalls neue (vielleicht kleinere) Bilder laden und die Anzeige auf "Bild" stellen.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2019
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    5
    Danke Barbara. Das habe ich bereits probiert. Wenn ich bei den Attributen Probehalber eine Farbe von Dropdown auf Bild stelle, ist bei mir nach dem Anklicken der Seite des gewünschten Artikels nur eine leere Seite zu sehen.
    1937F2C4-E5A1-4BFC-BC2E-A966A871C590.jpeg

    Cache habe ich selbstverständlich geleert
    Bildgröße war maximal 200x200 eher 75x75
     
  20. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.569
    Danke erhalten:
    10.829
    Danke vergeben:
    1.539
    Dann solltest Du ein Ticket aufmachen, weil das sieht nach einem Fehler aus.
    wenn ich Attribute auf Bild stelle, sieht das so aus:
    Unbenannt.JPG