Eigenschafts-auswahl 1.Automatisch

Thema wurde von Anonymous, 8. Februar 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Beta-Held

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    1.844
    Danke erhalten:
    442
    Danke vergeben:
    410
    Hallo,
    wir haben diverse Artikel mit Eigenschaften. Weiß jemand wie ich es, wo einstellen muß, dass jeweils die erste Eigenschaft ausgewählt ist!?
    Bei Attributen geht es ja, nun haben wir aber schon viele mit Eigenschaften.
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    auswahl_linoleum.JPG
     
  2. Geri*

    Geri* Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    412
    Danke erhalten:
    46
    Danke vergeben:
    127
    Was wäre in deinem Beispiel die 1. Eigenschaft???
    Wenn du die Reihenfolge meinst, das kannst du in den Artikel / Eigenschaften mit Zahlen angeben:
    z.B. Höhe bekommt die 1; Farbe möchte ich an zweiter Stelle haben, dann also die 2 usw.
    Es werden dann aber in allen Artikeln diese Reihenfolge so angezeigt.
     
  3. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.785
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.048
    Eine automatische Vorauswahl gibts bei Eigenschaften absichtlich nicht, Kunden sollen wählen müssen, damit sie sicher das bekommen was sie haben möchten.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.751
    Danke erhalten:
    541
    Danke vergeben:
    408
    Nach meinem Dafürhalten hinkt das gewaltig. Der dem Kunden angezeigte Preis hat ja bereits eine gewissen Ausstattung als Basis. Nicht, dass Dritte behaupten, man bekomme zwar den Preis angezeigt, aber wisse nicht, was man dafür bekommt.
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.593
    Danke erhalten:
    10.425
    Danke vergeben:
    1.498
    Ich hatte das bei Attributen am Anfang.
    Es kamen einige, die meinten "Das habe ich nicht bestellt, ich wollte das in ...."
    das ich damals ein Attribut "Bitte wählen sie" angelegt habe. Damit das angezeigt wurde, hatte es den Bestand von 1
    Die Kunden haben zwar immer noch das vorausgewählte Attribut - jetzt "Bitte wählen sie" bestellt - aber ich habe nicht mehr etwas falsches versendet und hatte weniger ärger.

    Ich bin wirklich froh, dass der Kunde jetzt wählen muss.

    Dem kannst Du ganz einfach aus dem Weg gehen, indem immer die 1. (günstigste) Variante im Grundpreis enthalten ist.
    Wer also immer die erste Variante wählt, hat keinen Aufpreis.
    Das ist im Zweifel auch Nachweisbar.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.751
    Danke erhalten:
    541
    Danke vergeben:
    408
    Aber der Kunde sieht nicht, welche Variante das ist, weil er eben noch nichts ausgewählt hat.
    Und irgendwas war mal mit: Der Kunde muss sehen, für was er bezahlt ... und das kann der dort nicht. Er muss erst etwas wählen, damit er das (hoffentlich) erkennt.

    Hinzu kommt, dass der Shop bei den Eigenschaften immer - egal was man einstellt - nur den Eigenschaftenpreis und nie den Eigenschaftenkombinationspreis anzeigt. Der wird zwar berechnet, aber nicht angezeigt. Sprich, angezeigt wird, dass die Eigenschaft 5 EUR kostet (Eigenschaftspreis), berechnet wird aber (wenn eingestellt) der Eigenschaftskombinationspreis (zB 100 EUR).
    Ticket gibts. Scheint aber keine Priorität zu haben.
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.593
    Danke erhalten:
    10.425
    Danke vergeben:
    1.498
    Dann Schreibe "ohne Aufpreis" an die Variante. ;)
     
  8. Segler

    Segler Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    99
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    40
    Ich verstehe Eure Diskussion und den Gedanken, dass der Kunde bewußt auswählen soll. Ja, bei einigen Artikeln bei mir auch sinnvoll, aber bei anderen eben auch nicht. Hier würde dem Kunden eher die Vorauswahl helfen.

    • Bei Sockenfarbe ist die Auswahlpflicht sinnvoll.
    • Bei einem Tankgeber der die Modellvarianten "Europa" und "USA" zur Auswahl hat, ist die Vorauswahl "Europa" sinnvoll, da 99% unserer Kunden diesen benötigen.

    Es wäre hilfreich dies auswählen zu können:
    Voreinstellung der Auswahl = Sortiernummer _ (und wenn leer, dann keine Vorauswahl)

    Hat jemand eine Idee wie das zu realisieren ist oder hat das vielleicht schon fertig?
     
  9. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.593
    Danke erhalten:
    10.425
    Danke vergeben:
    1.498
    Warum nimmst Du für das 2. nicht die Attribute? - da ist der erste Wert immer vorausgewählt
     
  10. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.785
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.048
    Ich nehm mal deins als Aufhänger für eine Antwort, da gibts nämlich noch weitere Gesichtspunkte. Was ist, wenn die gewünschte Vorauswahl alle ist, andere aber gehen? Dann brauchts mitm mal eine Sortierreihenfolge über Auswahlkombinationen hinweg. Wie will man das pflegen? Wie macht man Kunden klar, was da passiert?
     
  11. Segler

    Segler Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    99
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    40
    Attribute machen sich bei google nicht so gut. Anscheinend sind Eigenschaften hier besser für die Backlinks von google bei der Preiskontrolle im Merchant Center geeignet. Bei Attributen kommt oft der Fehler, dass der Preis nicht stimmt, da der Backlink zur falschen oder keiner Attributauswahl führt.
    Zusätzlich finde ich die Eigenschafter besser und übersichtlicher in der Bearbeitung
     
  12. Segler

    Segler Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    99
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    40
    Guter Einwand, da hatte ich noch nicht drüber nachgedacht, da uns das selten so betrifft. Da muss dann sicherlich eine Lösung für her. Vielleicht springt dann die Auswahl auf die nächste Position?
    Uns würde eine vorauswahl zumindest helfen - so als Rückmeldung ;-)