Emails werden unverschlüsselt (ohne TLS) verschickt

Thema wurde von Anonymous, 27. Mai 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Hallo liebe Comunity,

    ich habe seit einem Monat einen Webshop und habe gerade ein riesen Problem mit meinen Emails. Alle meine Emails aus meinem Gambio Shop werden unverschlüsselt (ohne TLS) verschickt!

    Ich teste gerade meinen Shop und wenn ich eine Email an eine gmail Adresse verschicke, bekomme ich folgenden Hinweis: „Die Nachricht wurde von gambiocloud-services.com nicht verschlüsselt.“

    Bei hotmail landen meine Emails direkt im Spam.

    Muss ich bei den Einstellungen meines Shops was ändern?

    Ich hatte zuerst die Versandmethode IMAP probiert, danach SMTP. Habe das Häkchen bei TLS natürlich gesetzt. Einmal das Ganze mit DNS probiert und einmal ohne, Port gewechselt und jeweils immer den ganzen Cache geleert. Bei allen Methoden konnte ich Emails verschicken, aber eben nur unverschlüsselt.

    Ich habe meine Domain bei IONOS (1&1). Meine Emails von ihrem Webmail werden alle verschlüsselt verschickt, so wie es eigentlich sein soll.

    Habt ihr eine Idee, was ich bei meinen Email-Einstellungen falsch mache?

    Ich danke euch.
     
  2. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.800
    Danke vergeben:
    2.060
    Bei Cloudshops sollte man immer den Mailserver (SMTP-Server) des Domainhosters benutzen, normalerweise ist der der vertrauenswürdigste Absender für Mails aus der eigenen Domain. IMAP ist kein Sendeprotokoll, SMTP ist eins. Besorg dir also von deinem Shop-Postfach bei 1&1 die SMTP Daten und hinterleg die im Shop unter Kunden -> Emails -> E-Mail Optionen.

    Das wovon da gesprochen wird ist übrigens keine Inhaltsverschlüsselung, es geht nur um einen abgesicherten Transport durchs Netz, bei dem "Männer in der Mitte" nicht einfach mitlesen oder den Mailinhalt manipulieren können. Ob so eine Transportverschlüsselung angewendet wird oder nicht kannst du nur auf den "allerersten Metern" selbst bestimmen, für den Grossteil der Strecke hast du keinen Einfluss.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Hallo Wilken,

    danke für deine Antwort. Ich habe jetzt die Versandmethode SMTP im Shop. Ich glaube ich habe alles richtig eingetragen. Das Häkchen bei TLS ist auch gesetzt.Trotzdem werden die Emails ohne TLS verschickt :/
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.800
    Danke vergeben:
    2.060
    Das ist wichtig:

    Emails passieren oft mehrere Hops (Knoten, Server, Verteilapparaturen,...). Du sendest zum Beispiel eine Mail aus dem Shop, der gibt die an 1&1 (erster Hop), bei 1&1 wird das vielleicht an intern an einen zentralen Server geleitet der alles weiterreicht (zweiter Hop), der die Mail an einen Server bei Gmail/Google gibt, die das intern vielleicht nochmal weiterleiten. Du kannst dabei nur bestimmen, was auf dem Weg vom Shop zum ersten Server passiert, bei 1&1. Alles was zwischen weiteren Hops kommt besprechen die untereinander, und man hat keinerlei Mitsprache oder Konfigurationsmöglichkeit als Endnutzer. Google sieht hingegen nur was auf dem letzen Hop zu Google passiert. Eventuell ist dass dein Problem, das kann man nur durch Studium der Mailheader und Experimente rausfinden, und dann mit Pech nicht ändern ohne Anbieter zu wechseln oder zu einer Anpassung zu bewegen. Wir würden uns anpassen, aber 1&1 kriegste nie im Leben dazu.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Hallo Wilken,

    ich bin gerade im Kontakt mit dem IONOS-Support. Sie untersuchen den HTML-Quellcode einer meiner Emails und ich hoffe, dass ich kurzfristig von ihnen eine Rückmeldung bekomme.

    Aber das Ding ist, dass alle meine Emails von IONOS Webmail verschlüsselt an meine gmail-Adresse weitergeleitet werden. Sobald die Email vom Shop aus abgeschickt wird, kommt sie ohne TLS an. Ist ein Kommunikationsproblem zwischen IONOS und Gambiocloud bekannt?

    Weil der Hinweis von gmail lautet: „Die Nachricht wurde von gambiocloud-services.com nicht verschlüsselt.“

    Wisst ihr zu welchem Webhoster ich wechseln soll, um so ein Problem zu vermeiden?
     
  6. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.800
    Danke vergeben:
    2.060
    Zeig mal deine Maileinstellungen aus dem Shop unter Kunden -> Emails -> Email Optionen. Mach einen Screenshot. Achte darauf, dass man deine SMTP Zugangsdaten nicht lesen kann.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Hi Wilken,

    ich lade zwei Bilder hoch. Teil 1:
     

    Anhänge:

  8. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Unbenannt2.JPG


    Die Einstellungen sehen jetzt so aus. Wie ich daoben geschrieben habe, habe ich andere Ports, DNS etc. versucht

    Weiß nicht, ob du das erste Bild sehen kannsto_O sag einfach Bescheid, falls ich das als Vollbild hochladen muss.
    Merci
     
  9. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.800
    Danke vergeben:
    2.060
    Bild1, Mail Transportmethode ist bei dir nicht SMTP, obwohl du SMTP willst. Korrigier das mal.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Habe das umgestellt. Jetzt kann ich keine Emails vom Shop aus abschicken:

    SMTP Fehler: Konnte keine Verbindung zum SMTP-Host herstellen.

    Welche Einstellungen sind falsch?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Ich habe das Port gewechselt auf 587. Jetzt geht das.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Die Emails sind jetzt verschlüsselt. Danke Wilken. Einige Emails landen trotzdem im Spam. Das kann aber andere Gründe haben.
     
  13. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.800
    Danke vergeben:
    2.060
    Das sind Providerspezifika, jeder etwas anders...

    Port 587 gilt normal mit implizitem TLS (da steht in vielen Tools dann SSL, die historische und veraltete Bezeichnung für TLS..), Port 25 bei explizitem TLS (da steht dann TLS oder STARTTLS). Implizites TLS benutzt TLS ab dem allerersten Bit Daten, explizites TLS schaltet einen Klartext Kanal sofort nach erstem Verbindungsaufbau nachträglich auf TLS um, beginnt darum also auf dem "normalem" Port, bei SMTP normal 25.

    Die Gründe sind dann ziemlich sicher andere, ja. Oft steht was in den E-Mailheadern in der Empfängermailbox, die also mal filzen.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Jepp :) nochmal vielen Dank und gute Nacht.