Erfahrungen mit JTL Gambio Konnektor

Thema wurde von Claudia Puehringer, 9. Januar 2016 erstellt.

  1. Claudia Puehringer

    Claudia Puehringer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    179
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    15
    Hat jemand (positive?) Erfahrungen mit der Erstdatenübernahme aus Gambio mit dem neuen JTL Konnektor in die WaWi 1.0.7.
    Die Erstdatenübernahme ist nicht ins Laufen zu bekommen. Artikel werden unvollständig übernommen weil es anscheindend ein Problem mit Mehrsprachigkeit gibt, Bilder fehlen oder sind falsch zugeordnet.
    Die Wawi mit ihrer guten Funktionalität wäre sicher für viele Gambio Shopbetreiber mit eine gute Alternative. Auch wir woll(t)en die Wawi in Betrieb nehmen schaffen es aber derzeit nicht.

    Gruß


    Tags:
    JTL, Gambio, Connector, Konnektor, Wawi
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.343
    Danke erhalten:
    9.972
    Danke vergeben:
    1.455
    Ich habe die Daten auch nicht übertragen bekommen und bleibe daher bei dem alten Connector.
     
  3. juergenbaur

    juergenbaur Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    1
    Danke erhalten:
    0
    Ich habe den Conector 1 Monat getestet und bin zufrieden. Es hat mit JTL 1.0. prima geklappt. Übertragung von Gambio zu JTL und umgekehrt. Die Texte von Gambio zu JTL mussten zum Teil neu formatiert werden, aber Bilder und Preise wurden einwandfrei übermittelt. Bin noch im Aufbau meines Shops und werde später den Conector kaufen. JTL-Wawi ist für mich eine prima Wawi.

    Gruß
    Jürgen
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.215
    Danke erhalten:
    889
    Danke vergeben:
    777
    Wir haben den neuen Gambio Connector vor 1 Monat gekauft aber hatten noch einige Probleme, ihn in Betrieb zu nehmen. Für dieses Wochenende plane ich einen neuen Versuch. Ich berichte dann...
     
  5. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.330
    Danke erhalten:
    6.613
    Danke vergeben:
    2.004
    Aufgrund eines Bugs in JTL ?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.215
    Danke erhalten:
    889
    Danke vergeben:
    777
    Sorry, ich meinte auf den JTL Support warten, nicht auf Gambio. Gambio ist ja immer schnell. JTL hat die Steuereinstellungen zur Version 1.0 umgestellt von Steuersätzen auf Steuerschlüssel, aber der Connector scheint noch mit den alten Sätzen zu arbeiten. Oder es ist ein User-Problem. Kein Handlungsbedarf für Gambio!
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.215
    Danke erhalten:
    889
    Danke vergeben:
    777
    Wie sieht es denn bei dir mit den Kategoriebeschreibungen, wesentlichen Produkmerkmalen und zusätzlichen Suchbegriffen aus?
    Bleiben die nach einem Webshop-Abgleich bei dir erhalten? Bei uns wird alles überschrieben und auch die Verwendung von Attributen ist nicht erfolgreich.

    Bist du schon vom Testen in den Live-Modus komplett umgestiegen?
     
  8. ek-support

    ek-support Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2015
    Beiträge:
    42
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    12
    Ich weiss jetzt nicht ob ich weinen oder lachen soll. :rolleyes: Ich richte mir momentan JTL-Wawi ein und will auch bei Gambio bleiben obwohl der JTL-Shop auch verlockend ist.

    Wie weit ist denn das Plugin?
     
  9. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.343
    Danke erhalten:
    9.972
    Danke vergeben:
    1.455
    Wenn ich das so lese, bleibe ich bei dem alten Connector, auch wenn der nicht alles kann :)

    Mal eine Frage in die Runde der JTL-Nutzer:
    Hat jemand von Euch Windows 10 (64) und einen Microsoft-SQL-Server 14 mit JTL problemlos im Einsatz?
     
  10. Wernski

    Wernski Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    265
    Danke erhalten:
    13
    Danke vergeben:
    48
    JA!!!!!!!!!!!!!
     
  11. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.343
    Danke erhalten:
    9.972
    Danke vergeben:
    1.455
    Echt, ohne Probleme? Dann liegt es an mir :(:confused:
    Immer wenn ein Windows-Update war, kann JTL keine Verbindung mehr zur DB aufbauen.
    Da hilft nur neue DB installieren und Sicherung einspielen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. November 2013
    Beiträge:
    372
    Danke erhalten:
    14
    Danke vergeben:
    99
    Ich teste gerade JTL wawi 1.11 mit Conntector 1.10

    Bei den Artikelvariationen stoße ich gerade auf ein Problem.

    Im Gambio Shop sind die Artikel angelegt und funktionieren auch. Angelegt sind sie als Eigenschaften da ich mal läuten gehört habe, dass die Attribute irgendwann einmal wegfallen (stimmt das ;) ansonsten korrigiert mich bitte)

    Jedenfalls stehen nach dem Import in JTL zwar unter Variationen die Farbe und die Länge, jedoch sind die var kombis alle leer. Also heißt das für mich JTL liest aus Gambio die Eigenschaften aus.

    Wenn ich in JTL eine neue Variation erstelle habe ich nach dem Sync im Shop Frontend beim Artikel die Länge 2x drin stehen und die Farbe 1x. In der JTL steht in der Übersicht ver Variationskombinationen 1 Artikel drin, tatsächlich sind es aber mehr.

    Wenn ich aus JTL die Variationskombi wieder lösche habe ich im Shop Länge und Farbe jeweils 2x drin stehen.

    Was JTL meiner Meinung nach macht ist die Farbe & Känge aus den Eigenschaften ziehen und bei den Attributen zurückschreiben. Ich habe nämlich nach dem Sync zusätzlich zu den Eigenschaften im Gabio Admin auch Attribute wieder aktiv.

    Barbara, was nutzt Du ? Attribute oder Eigenschaften ?
    Gambio, was sollte man nutzen um die Artikel schon einmal zukunftssicher anzulegen ? Attribute oder Eigenschaften ?

    Ich bin mir gerade nicht schlüssig ob JTL eine so brilliante Idee ist weil ich ja schließlich nach der Installation nur noch mit JTL meine Artikel pflegen sollte ... aber wenn es da schon Kürmel gibt ist das nicht so dolle ... Oder mache ich da was falsch ?
     
  13. Jan-S

    Jan-S Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    6
    das Problem hatte ich auch......

    Da die Anbindung wohl nie zu 100% funktionieren wird, bin ich mit dem Shop zu JTL umgezogen.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2016
    Beiträge:
    656
    Danke erhalten:
    111
    Danke vergeben:
    20
    Ich denke den Eigenschaften gehört die Zukunft
     
  15. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.330
    Danke erhalten:
    6.613
    Danke vergeben:
    2.004
    100% sind in der Tat nicht zu erreichen. JTL Wawi hat andere Felder als wir, es kann also keine 100% Abstimmung geben. Wir werden uns da auch nicht perfekt in der Datenbasis angleichen, wir bauen keinen "JTL-Shop 2", denn dann schneiden wir andere Systeme ab, und wir sind ein offenes Haus, dass seine Bewohner nach Möglichkeit nicht einsperrt. Gewisse "Übersetzungen" beim Abgleich werden also immer nötig bleiben. Es kann, wenn wir es gut machen schlussendlich ein Abgleich stattfinden, der soviel abdeckt und übersetzt, dass es für alle wesentlichen Dinge für viele Händler funktioniert, dann ist der Kampf technisch gewonnen.

    Für die allgemeine Einschätzung: Wir wollen eigentlich gern, dass das mit Gambio/JTL funktioniert und werden das, was dafür sinnvoll ist ohne uns selbst zu verkaufen, umsetzen. Die Bereitschaft etwas zu investieren ist unsererseits also durchaus da, aber nicht um jeden Preis. JTL hat ein attraktives Angebot, ist aber andersrum auch nicht der einzige Player am Markt, der eine anständige Warenwirtschaft hat. JTL ist eher einer davon, darum reden wir miteinander und nehmen uns gegenseitig ernst.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. November 2013
    Beiträge:
    372
    Danke erhalten:
    14
    Danke vergeben:
    99
    Hi Wilken,

    ich habe bei JTL noch etwas gefunden was nicht passt. Die Nachnahmegebühr wird ebenfalls nicht übertragen.

    Es wäre zwar schön wenn das funktionieren würde aber ich werde sicherlich nicht wegen dieser kürmeligen WaWi einen JTL Shop machen, dafür bin ich mit Gambio zu sehr zufrieden ...

    Meiner Meinung nach sollte JTL mit der Schnittstelle dafür sorgen das der Import funktioiert. Da wird es aber sichlich nicht viel Interesse geben da die ja auch ihren eigenen Shop vermarkten. Der Support der Schnittstelle findet nur über das Forum statt, wenn da mal geholfen wurde steht nix im Forum, die Beiträge sind dann einfach zu Ende ... Hier noch mal einen Lob an Gambio, da werden die Lösungen und Fixes wenigstens noch von den Mitarbeitern im Forum gepostet :)

    Ich glaube ich schaue mir das noch 2-3 Tage an und klappe das Buch JTL wieder zu. Zu viele ungereimtheiten ...

    Mit den Eigenschaften bei den Artikeln liege ich aber doch richtig, oder ? Attribute sind ein Auslaufmodell, oder wie war das noch gleich ?
     
  17. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.330
    Danke erhalten:
    6.613
    Danke vergeben:
    2.004
    Im Prinzip sind beide ein Auslaufmodell, weil keins der Systeme 100% vollkommen ist. Wir haben nun natürlich auch nicht allzuniedrige Ansprüche an das Ganze, das macht so eine Aussage leicht. Aber mal in ganz grob: Der Code und die Ideen hinter Attributen sind nicht haltbar für die Zukunft, und die skalieren nicht in einen weiteren Ausbau der Möglichkeiten. Das klappt bei den neueren Eigenschaften schon eher, da sind eher Performanceprobleme bei vielen Artikeln mit vielen Eigenschaften irgendwann ein Problem. Es macht auch Sinn von 2 Systemen auf eins herunterzukommen, das fördert massiv die Einfachheit und mindert Problemherde. Die Weiterentwicklung die passieren muss, wird technisch also eher auf dem Modell der Eigenschaften passieren. Ein bisschen ein Eigenschaften 2.0, mit etwas Attributideen dran. Eigibute 2.0 oder wie auch immer man das nennen will.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2016
    Beiträge:
    656
    Danke erhalten:
    111
    Danke vergeben:
    20
    Eigenschaften+(?) :D
     
  19. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.215
    Danke erhalten:
    889
    Danke vergeben:
    777
    Das ist schön. Ist es denkbar, dass Gambio selbst bezahlte Auftragsarbeiten für JTL2Gambio Connector Plugins annimmt jetzt wo der Connector nicht nur open source sondern auch gratis ist? Ich hätte da noch diese Probleme: (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  20. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.330
    Danke erhalten:
    6.613
    Danke vergeben:
    2.004
    Über das Thema habe ich die Tage auch gerade mit JTL gesprochen, Geld verdienen können hat ja immer Charme, aber das würde aufgrund mehrerer Gegenbenheiten auch Herausforderungen bedeuten.
    Naheliegend wäre: wir müssten explizites JTL Fachwisen bei uns aufbauen. Das ginge schon mal nicht kurzfristig, selbst wenn man das als Ziel abnicken würde. Andererseits könnte das unsere Position als offenes Haus für alle Lösungen für manche Parteien auch in Frage stellen. Mit dieser und anderen Fragen müsste man sich da erstmal beschäftigen.
    Das ist ein vorläufiges Nein, es macht also aktuell keinen Sinn eine Anfrage bei uns zu stellen, aber gleichzeitig auch kein explizites, sicheres Nein für alle Zeit. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass JTL irgendwann für Gambio Händler ein Angebot analog zum Shopware Angebot macht. Das ist eine Frage des Kundeninteresses, und der Willigkeit der Händler, Leistungen die sie wollen, zu bezahlen.