Erstellung Testshop

Thema wurde von ballistik_danny, 29. Oktober 2021 erstellt.

  1. ballistik_danny

    ballistik_danny Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2021
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    17
    Hallo zusammen,

    ich wollte gerade meinen Testshop neu machen.
    Ich habe die Datenbank meines Hauptshops kopiert, einen neuen Benutzer angelegt, entsprechend Berechtigungen vergeben.
    Habe die Verzeichnisstruktur (Hauptshop in /httpdocs/, Testshop in /test/) kopiert und in der includes/configure.php und admin/includes/configure.php die absoluten Pfade, die URL und die Datenbank-Zugangsdaten angepasst.
    Anschließend den Cache des Testshops manuell gelöscht.
    Bei Aufruf des Testshops erscheint jedoch ein Error 500, und im Log erscheint
    Code:
    [Fri Oct 29 10:58:51.528053 2021] [proxy_fcgi:error] [pid 466802:tid 140373456303872] [client 3.249.14.32:0] AH01071: Got error 'PHP message: PHP Fatal error:  Cannot redeclare smarty_function_load_language_text() (previously declared in /var/www/vhosts/meinedomain.de/httpdocs/GXMainComponents/SmartyPlugins/function.load_language_text.php:17) in /var/www/vhosts/meinedomain.de/test/GXMainComponents/SmartyPlugins/function.load_language_text.php on line 17'
    Muss ggf. an der DB noch was angepasst werden?
     
  2. marit

    marit Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    1.321
    Danke erhalten:
    118
    Danke vergeben:
    168
    Du musst noch die Shop-ID im Testshop löschen. Ich hab mir die hervorragende Anweisung hier aus dem Forum als pdf gespeichert.Da kannste alles lesen.
     

    Anhänge:

  3. ballistik_danny

    ballistik_danny Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2021
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    17
    Danke für die PDF, die kannte ich noch gar nicht, wird mir sicher hilfreich sein.
    Ich habe noch die Shop-ID gelöscht, aber das löst den PHP-Fehler leider auch nicht.
     
  4. KlausK

    KlausK Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    507
    Danke erhalten:
    100
    Danke vergeben:
    19
    @ballistik_danny
    Ich denke dein "test"-Verzeichnis ist falsch.
    Deine Domain zeigt auf:
    /var/www/vhosts/meinedomain.de/httpdocs/
    Für den Testshop hast du aber angelegt:
    /var/www/vhosts/meinedomain.de/test/
    Das geht so nicht. Du musst dein Testshop in dieses Verzeichnis anlegen:
    /var/www/vhosts/meinedomain.de/httpdocs/test/
    Und dann mit DeineDomain/test/ aufrufen
     
  5. ballistik_danny

    ballistik_danny Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2021
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    17
    Hallo Klaus, Danke für deine Antwort.
    Das muss so schon stimmen, test ist eine Subdomain für den Shop und /test ist der Webspace-Root für die Subdomain.
    Aufgrunddessen frage ich mich woher er jetzt in der Fehlermeldung plötzlich das httpdocs zieht...
     
  6. ballistik_danny

    ballistik_danny Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2021
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    17
    Um sicherzugehen dass keine Pfade mehr vorhanden sind habe ich soeben auf SSH-Ebene im test-Verzeichnis nach "httpdocs gegreppt: grep -rnl httpdocs /var/www/vhosts/meinedomain.de/test/
    Hier kamen nur Ergebnisse aus dem logfiles-Ordner zum Vorschein - irgendwas ist hier wirklich komisch.
     
  7. KlausK

    KlausK Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    507
    Danke erhalten:
    100
    Danke vergeben:
    19
    OK. Ungewöhnlich, aber nicht unmöglich. Hab mich allerdings mit einem 404 vertan.
    Sind tatsächlich alle Dateien in das Test-Verzeichnis kopiert worden? Offensichtlich kann er die Sprachdateien nicht laden.
    Vielleicht einfach alles nochmal rüberkopieren.
    Wenn du ssh nutzen kannst, dann am besten mit "cp -ar". Zuverlässiger gehts eigentlich nicht.

    Edit:
    Hat sich wohl überschnitten. :)
    Einfach /test vorher leeren. Dann dürfte alles sauber bleiben
     
  8. ballistik_danny

    ballistik_danny Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2021
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    17
    Ich habe jetzt via cp -rip kopiert - scheint soweit alles zu passen. Komisch, hier hat Plesk wohl nicht sauber kopiert.
    Vielen Dank! :)
     
  9. KlausK

    KlausK Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    507
    Danke erhalten:
    100
    Danke vergeben:
    19
    Größere Mengen mit der Plesk Dateiverwaltung zu kopieren ist genauso ein Mist wie mit Filezilla via FTP. Das gibt ständig Probleme.
    Du solltest beim Kopieren mit CP aber besser das "a"-Attribut mit setzen, damit sämtliche Datei-, Besitz-, Whatever-Rechte mit genommen werden. Das "p" nimmt ja nicht alles mit.
     
  10. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.730
    Danke erhalten:
    10.491
    Danke vergeben:
    1.500
    Wenn das /Test-Verzeichnis vorher nicht leer war, kann es auch eine Mischung von alten und neuen Dateien sein. Zumindest wenn der Testshop vorher eine andere Version hatte.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    246
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    165
    Ich mache das auch umständlich mit Filezilla und FTP.
    Was heisst "CP"?
    Wie kopiert ihr den ganzen Shop?
     
  12. KlausK

    KlausK Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    507
    Danke erhalten:
    100
    Danke vergeben:
    19
    cp steht für copy und ist der Kommandozeilen-Befehl zum Kopieren von Dateien und Verzeichnissen.
    Die Parameter a (archive) und r (recursive) sorgen für die Übernahme aller Dateirechte und Unterverzeichnisse
    Siehe auch: https://wiki.ubuntuusers.de/cp/

    Beispiel:
    Code:
    cp -ar /httpdocs/liveshop/. /httpdocs/testshop
    Hier wird der komplette Inhalt von /liveshop in das Verzeichniss /testshop kopiert, mit allen nötigen Besitz-, Gruppen- und Zugriffsrechten.
    Der Vorgang erfolgt binnen weniger Sekunden direkt auf dem Server und ist deshalb quasi fehlerfrei.

    Das ganze setzt natürlich einen SSH-Zugang deines Hostings und ein Terminal-Programm wie PuTTY auf deinem Rechner voraus.

    Aber ACHTUNG!
    Nicht nur das Kopieren geht in der Console sehr schnell und einfach, sondern auch das Löschen!
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    246
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    165
    Achso danke. Mit Putty habe ich schon gearbeitet und am Raspberry Pi rumgespielt. Jetzt habe ich es verstanden.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2019
    Beiträge:
    283
    Danke erhalten:
    65
    Danke vergeben:
    92
    Ich wollte nur mal erwähnen, dass die Anleitung unvollständig zu sein scheint. Wenn man alle Schritte so durchführt, steht der Shop-Key des kopierten Shops immer noch im Backend unter "Einstellungen" > "System" > " Shop-Key", selbst wenn man ihn vorher aus der Datenbank löscht. Der Test-Shop meldet sich dann als Live-Shop bei Gambio an.