gelöst EU-Bestellung Portugal 23% USt. - aber 19% auf die Portokosten

Thema wurde von Anonymous, 6. Dezember 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2018
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    99
    Heute eine Bestellung aus Portugal. Gambio berechnet 23% MwSt (OK), aber 19% auf die Versandkosten. Ist das beabsichtigt, oder hab ich was falsch eingestellt?
     
  2. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.271
    Danke erhalten:
    700
    Danke vergeben:
    245
    Ja, Du musst in den Versandmodulen die Europäischen Steuersätze einstellen.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2018
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    99
    Das Modul "Europäische Steuersätze" wurde installiert und ausgeführt. Die Produkte haben die Europäischen Steuersätze, die Versandkosten anscheinend nicht. Was kann ich konkret tun? Anscheinend muss unser Modul minzones angeglichen werden.
     
  4. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.271
    Danke erhalten:
    700
    Danke vergeben:
    245
    Das was ich Dir oben geschrieben habe. Die Steuersätze müssen in den Versandmodulen manuell eingestellt werden. Das wird nicht automatisch geändert bei der Installation von "Europäische Steuersätze". Dadurch werden nur die Steuersätze in den Artikeln geändert. Ebenso muss das in allen anderen Modulen manuell geändert werden, wie z.B. Zusammenfassungsmodule (Nachnahmezuschlag etc.) oder was auch immer zusätzlich installiert wurde. Alles was einen Preis hat und nicht aus den Artikeln kommt.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2018
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    99
    Ich verstehe... aber wie geht das? Ich gehe nur ungern an den Programm-Code.

    Ich habe jetzt erst einmal die Rechnung manuell geändert. Auf Dauer wäre das aber zu mühsam.
     
  6. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.271
    Danke erhalten:
    700
    Danke vergeben:
    245
    Geh in die Versandmodulkonfiguration und stell das einfach um. Da muss nichts im Code angepasst werden.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2018
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    99
    Danke Christian für Deine Geduld. Bei mir sieht es unter Module Versandarte so aus:
    Versandmodule.jpg
     
  8. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.271
    Danke erhalten:
    700
    Danke vergeben:
    245
    Die Auflösung des Screenshots ist übel. Da kann man aber erraten, daß da Standardsatz eingestellt ist und nicht Europäische Steuersätze. Also genau das was ich Dir jetzt schon zwei Mal gesagt habe.
     
  9. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    735
    Danke erhalten:
    134
    Danke vergeben:
    105
    Im Screenshot steht noch "Standardsatz". Also: Im Versandmodul unten rechts auf "Bearbeiten" klicken (siehe Screenshot, recht unten). Dann in der rechten Spalte (steht recht weit oben) unter "Steuerklasse" von "Standardsatz" auf "Europäische Steuersätze" umstellen. Fertig.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2018
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    99
    Danke Markus, danke Christian, nun hab ich's kapiert.

    Ziemlich blind heute. Ich seh's ein.
     
  11. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    735
    Danke erhalten:
    134
    Danke vergeben:
    105
    Ich bekenne: Ich habe bei mir auch ewig gesucht als ich vor dem Problem stand...
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2019
    Beiträge:
    283
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    92
    Darf ich hier mal nachfragen: Ist es bei euch aus so, dass das nur passt, wenn der Kunde die Bestellung über den Shop aufgibt? Also wenn ich die Bestellung händisch bearbeite und "Nachbearbeitung beenden und Bestellung neu berechnen." anklicke, erzeugt er für die Versandkosten ein weiteres Feld mit 19% MwSt. was vorher nicht da war. Im Falle eines Kunden aus Portugal habe ich dann sowohl 23% als auch 19% MwSt. in der Rechnung ausgewiesen.

    Würde mich interessieren, ob das ein Problem nur bei uns oder was generelles ist.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2018
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    99
    oh, und in beiden Felder steht ein Betrag, oder ist die 19% auf 0,00 EUR?
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2019
    Beiträge:
    283
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    92
    Er berechnet 19% MwSt auf die Versandkosten, meintewegen sind die 10 EUR, also ständ dann auf einmal ein Feld "inkl. 19% MwSt.:" mit 1,60 EUR drin. Und das Feld mit den 23 % MwSt. wird dann nur noch auf die Artikel gerechnet.

    Das Problem ist aber tiefergehend, gehört daher villeicht nicht hier hin, weil auch das händische hinzufügen von Artikeln nicht funktioniert, auch dann wird alles mit 19% hinzugefügt statt mid er MwSt. des Kunden. Also die wird im Backend komplett nicht berücksichtigt, nicht nur bei den Versandkosten nicht.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    1.051
    Danke erhalten:
    808
    Danke vergeben:
    208
    @Til in der 4.5.1.0 wird ein Fehler in der Bestellnachbearbeitung korrigiert, eventuell testest du das mal in einem Testshop (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2018
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    99
    Ich habe mir bei der händischen Änderung der Rechnung geholfen in dem ich ändere und abspeichere o h n e Neuberechnung. Das ist zwar nicht die Lösung, hilft aber erst einmal.