Exportmanager für Google Shopping

Thema wurde von 123vorbei, 22. April 2012 erstellt.

  1. 123vorbei

    123vorbei Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
  2. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.351
    Danke erhalten:
    5.904
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    und was is da besser als der direkte export mit dem google-shopping modul?
     
  3. 123vorbei

    123vorbei Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    ob es besser ist, kann ich nicht sagen, aber der Service ist dort sehr gut. Vielleicht nützt der Hinweis für Shopbetreiber, die wie ich, vieles aus der Hand geben müssen, da sie sich gar nicht so gut in diesen Dingen auskennen. Ich bin immer froh, wenn ich einen Dienstleister an meiner Seite habe, der mir diese Dinge abnimmt und ich mich auf mein Tagesgeschäft konzentrieren kann.

    Viele Grüße
    Steffi
     
  4. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.351
    Danke erhalten:
    5.904
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    OK, ich weiß zwar nicht was daran so viel arbeit sein soll jedem Artikel einmal die Shopping Kategorie zuzuordnen, aber hey. jedem das sein.
    Bei uns läuft das alles autom. mit den Shopeigenen Möglichkeiten. Da geb ich meine Daten doch nicht einfach einem 3.
     
  5. S t e f a n

    S t e f a n Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    730
    Danke erhalten:
    94
    Danke vergeben:
    76
    Hab mir das mal angeschaut. Sehe da keinen Vorteil gegenüber der hauseigenen Lösung von Gambio. Hatte schon die kurze Hoffnung, dass da vielleicht der Grundpreis mit exportiert wird. Scheint aber wohl nicht der Fall zu sein.