Footer Varianten Honeygrid GX4.x

Thema wurde von Anonymous, 17. Oktober 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Hi,
    ich möchte gerne weitere Footer Varianten für das Honeygrid Theme unter GX4.x erstellen. Alle Änderungen unseres Honeygrid Themes, welche vom Original abweichen, befinden sich in den entsprechenden Unterordnern im Ordner GXModules/Kunde/Layout/Shop/Themes/Honeygrid/Css bzw. html.

    Leider habe ich die Option zur erstellung weiterer Varianten für z.B. den Footer in der Doku nicht gefunden. Kann mir da jemand einen Hinweis geben?

    Die html-Dateien abzuändern ist kein Problem, nur würde ich gerne die Inhalte über das System Pflegen. Ich möchte einen 5-spaltigen Footer estellen mit einer 1-spaltigen Abschlusszeile für Zahlungslogos.
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014/15/16

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    30.456
    Danke erhalten:
    9.241
    Danke vergeben:
    1.356
    Da kannst Du bestehende html-Dateien ändern, oder neues CSS hinzufügen.
    Das was Du möchtest geht im Theme selbst.
    Am Besten erstellst Du Dir dafür ein eigenes Theme und nutzt nicht das Originale.

    wie das geht steht hier:
    https://developers.gambio.de/tutorials.html?v=3.13.1.0&p=theme-system
     
  3. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Sehr cool, danke. Habe nun nach Anleitung ein ChildTheme erstellt und nun bekomme ich die Meldung, dass mein Child Theme nicht mit StyleEdit4 kompatibel ist.
    Was mache ich falsch?

    Danke R.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Was wäre denn Deine Empfehlung. Ein Childtheme zu erstellen oder die html-Dateien über den GXModules Ordner abändern. Ich denke fast, es ist schneller den Code selbst zu schreiben. Dann sind aber die Inhalte nicht mehr bearbeitbar über das System.
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014/15/16

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    30.456
    Danke erhalten:
    9.241
    Danke vergeben:
    1.356
    Du musst in der theme.json Deines Child-Themes nur etwas hinzufügen, dann kann man es auch im Style Editor bearbeiten.

    Bei mir sieht das z.B. so aus:
    Code:
    {
        "id": "mytheme",
        "title": "mytheme",
        "extends": "Honeygrid",
        "inherits": {
            "from": "PARENT"
        },
        "author": "Barbara ",
        "version": "1.0.0"
    }
    Ich meine das
    "inherits": {
    "from": "PARENT"
    },
    kam dazu, für den Style Editor.
     
  6. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    16.716
    Danke erhalten:
    6.326
    Danke vergeben:
    1.946
    Genau richtig.