Freischaltcode für Software generieren und bereitstellen

Thema wurde von Anonymous, 29. Oktober 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2020
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Hallo zusammen,
    in unserem Shop sollen Softwarelizenzen verkauft werden. Die Software selber ist frei zugänglch zum Download. Zur Freischaltung wird eine Lizenz benötigt, die über den Shop verkauft wird. Der Programmierer der Software hat die Vorstellung, dass im Gambioshop ein php-Code integriert wird (stellt der Programmierer zur Verfügung), er jeweils einen Freischaltcode generiert nachdem die Zahlung eingegangen ist und diesen an den Kunden sendet oder im Kundenmenü bereitsstellt.
    Ist so etwas realisierbar?
    Viele Grüße
    Lu
     
  2. Manfred (zawu.eu)

    Manfred (zawu.eu) G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    9.078
    Danke erhalten:
    1.527
    Danke vergeben:
    897
    Ort:
    Bremen
    Willkommen im Forum.
    Was möchtest Du denn nun wissen?
     
  3. walterlenk

    walterlenk Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    192
    Danke erhalten:
    25
    Danke vergeben:
    13
    #3 walterlenk, 30. Oktober 2020
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2020
    Im Gambio Selfhosted Shop ist im Grunde alles möglich - ist immer nur eine Frage des Aufwands. Im Cloud-Shop wird das (derzeit noch) weitaus schwieriger bis unmöglich.

    Wer ist "der Programmierer"? Kennt sich der mit Gambio aus oder ist das ein Programmierer der nur die Generierung der Lizenzschlüssel betreut.

    Wir brauchen mehr Input um da treffendere und aussagekräftigere Infos geben zu können. ;)

    Grüße
    Walter
     
  4. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2020
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    #4 Anonymous, 1. November 2020
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2020
    Hallo zusammen,
    sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Ich musste mir auch erst mal klar werden, was da eigentlich Sache ist. Ich betreue den Gambio-Shop, kann html und css, bin aber kein Programmierer. Komme eher aus der Gestaltungsrichtung.
    Den Code für die Lizenzierung des Linzenzschlüssels macht ein externer Programmierer, der sich mit Gambio nicht auskennt, der keinen Shopzugriff hat und auch nicht haben soll.
    Der Shop ist Version: v4.1.3.0
    Diese Info habe ich erhalten: "der Code müsste aktiv werden mit dem Klick auf den Button Kostenpflichtig bestellen.
    Lässt sich das realisieren? Wo müsste der Code eingefügt werden?
    Danke Euch für Tipps.
     
  5. walterlenk

    walterlenk Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    192
    Danke erhalten:
    25
    Danke vergeben:
    13
    Guten Morgen,

    da Du die Versionsnummer kennst ist der Shop schon mal selbst gehostet - das ist derzeit Grundvoraussetzung für eine individuelle Programmierung.

    Hört sich in irgendeiner Weise nach einer Schnittstelle zu einer Stelle an die den Lizenzschlüssel generiert und vielleicht sogar ausliefert? Wie das integriert werden kann ist derzeit kaum vorhersehbar.

    Vom Prinzip her stelle ich es mir so vor dass bei abgeschlossener Bestellung entweder ein Aufruf über eine API erfolgt, oder anderweitig (über ein PHP-Script welches den Lizenzschlüssel evtl. erst generiert), und dann weiter verarbeitet wird. Wenn man genügend Info hätte könnte man besser bewerten wie und wo man das integrieren kann.

    Ganz allgemein kann man sagen:
    Das wird klappen!

    Kann Dir der Programmierer da nicht mehr Infos (Dokumentation / Anleitung / PHP-Dateien...) liefern?

    Grüße
    Walter
     
  6. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2020
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    #6 Anonymous, 2. November 2020
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2020
    Guten Morgen Walter,
    danke, dass Du Dich so ausgiebig mit der Materie beschäftigst. Alles, was ich habe, ist dieser php-Code, der im Shop integriert werden soll:
    PHP:
    <?php
    $client 
    = new http\Client;
    $request = new http\Client\Request;
    $request->setRequestUrl('https://swingleweblicense.hitech-experts.com/Service1.svc/getToken');
    $request->setRequestMethod('POST');
    $body = new http\Message\Body;
    $body->append('{
    "Username":"xxxxxxxxx",
    "Password":"xxxxxxxxx"
    }

    '
    );
    $request->setBody($body);
    $request->setOptions(array());
    $request->setHeaders(array(
    'Content-Type' => 'application/json'
    ));
    $client->enqueue($request)->send();
    $response $client->getResponse();
    echo 
    $response->getBody();
    Ich kann damit leider wenig anfangen.
     
  7. walterlenk

    walterlenk Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    192
    Danke erhalten:
    25
    Danke vergeben:
    13
    Guten Morgen neuro,

    kein Problem - hin und wieder hab ich Zeit und es macht mir generell Spaß weiter zu helfen. ;-)

    WICHTIG:
    Nimm bitte dringend aus Deinem Code hier im Forum mind. das Passwort (das hinter "Password":...) raus.

    Generell ist es so dass man damit was anfangen kann - ja. Wenn es keine Doku dazu gibt was die API genau zurück liefert muss man das vorab testen. Ich nehme an dass ein Lizenzschlüssel zurück geliefert wird. Ich habe unter https://swingleweblicense.hitech-experts.com/Service1.svc schon mal ein paar Infos gefunden.

    Fragen unabhängig vom technischen:
    • Verkaufst Du mehrere verschiedene Software-Systeme oder nur eine (mich wundert es dass im geposteten Code nichts weiter als Benutzername und Passwort übergeben wird und frage mich woher die Schnittstelle wissen soll für welche Software der Lizenzschlüsseln zurück geliefert wird)?
    • Wie soll es nach der abgesendeten Bestellung genau weiter gehen? Woher bekommen der Kunde nun den Lizenzschlüssel? Ich denke dass der zurück gelieferte Lizenzschlüssel der Schnittstelle dann noch weiter verarbeitet werden muss (z.B. automatisches eintragen im Kundenkonto sodass der Kunde an den Schlüssel kommt, oder sofortiger Versand per E-Mail).
    Fazit:
    Ich denke ab hier muss das jemand kostenpflichtig übernehmen - außer es findet sich jemand der das so mit erledigt. Du weißt jetzt denke ich dass man mit dem Code was anfangen kann, alles weitere ist klassische Individualprogrammierung,

    Grüße
    Walter
     
  8. Developer

    Developer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    2.628
    Danke erhalten:
    526
    Danke vergeben:
    89
  9. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2020
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Walter,
    vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das PW habe ich rausgenommen. Das habe ich glatt übersehen. Ich habe mir erlaubt, deinen Kontakt an den Shopinhaber weitergegeben. Er wollte sich mit dir in Verbindung setzen.

    @Developer: Danke für den Link. sieht sehr interessant aus.
    VG