Gambio & Afterbuy - Eure Meinung ist gefragt

Thema wurde von Lennard (Gambio), 4. Mai 2022 erstellt.

  1. Lennard (Gambio)

    Lennard (Gambio) Gambio GmbH
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. September 2014
    Beiträge:
    140
    Danke erhalten:
    170
    Danke vergeben:
    40
    Moin zusammen! Wir hatten es beim letzten Stammtisch z.B. ja schon thematisiert: wir wollen das Thema Gambio + WaWi zukünftig weiter in den Fokus nehmen und starten dafür gerade u.a. eine engere Kooperation mit Afterbuy, die zum Ziel hat, die bestmögliche Afterbuy-Anbindung für euch und euren Shop zu bauen!

    Wir werden mit der Shopversion 4.5.3 bereits erste Verbesserungen der Schnittstelle veröffentlichen und würden für die weiteren Schritte gerne eure Praxiserfahrungen und Wünsche als Leitfaden nehmen.

    Damit wir das hinbekommen, bitten wir euch jetzt um eure Hilfe:

    Registriert euch kostenlos bis zum 10.05.22 bei Afterbuy und nehmt am Vorstellungs- und Feedbackwebinar von Gambio & Afterbuy am 11.05. um 16:00 Uhr teil.

    Mit einer Registrierung erhaltet ihr exklusive Vorteile:
    • 3 Monate den Power Seller Tarif für nur 4,99€ anstatt 49,90€ pro Monat, wenn ihr nach der Testphase weitermachen möchtet (monatlich kündbar)
    • Direkter Support durch Gambio und Afterbuy in der Startphase
    • Feedback und Feature-Vorschläge können direkt berücksichtigt und individuelle Probleme gelöst werden
    • Ihr gehört zu den ersten, die diese Verbesserungen nach der Fertigstellung exklusiv nutzen können
    • Afterbuy Onboarding mit persönlichen Experten
    Je mehr von euch sich registrieren und teilnehmen, desto mehr Power kann in die Entwicklung der Afterbuy-Schnittstelle und weiteren Verbesserungen der WaWi-Landschaft im Allgemeinen fließen.

    Also nehmt im Zweifel auch Teil, wenn ihr bereits ein andere WaWi nutzt oder euch noch nicht mit dem Thema befasst habt.

    Lasst uns gerne auch schon hier im Thread wissen, was ihr gerne hättet bzw. wo noch was fehlt.
     
  2. Ralf von SC

    Ralf von SC Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    20
    Hallo Lennard,

    es gibt für Afterbuy auch ein Kasse fürs Ladengeschäft, kann die Schnittstelle die Kasse mit bedienen - sprich
    ich verkaufe einen Artilel im Ladengeschäft und über die Schnittstelle wird der Lagerbestand im Onlineshop angeglichen!
     
  3. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    18.301
    Danke erhalten:
    7.047
    Danke vergeben:
    2.143
    Wir erweitern den Afterbuy Connector im Shop gerade, wir haben zum Beispiel gerade einen Bestandsabgleich für einfache Artikel gebaut. Einfache Artikel meint ohne Varianten oder ähnliches, damit müsste das Kriterium dafür mindestens teilerfüllt sein.

    Wir werden in der nächsten Zeit so oder auch noch weitere Mannstunden investieren, um das Ding weiter zu erweitern. Wie weit wir das am Ende treiben, wird zum einem guten Stück davon abhängen wieviel Leute Interesse zeigen, dass wird sich anhand der Anmeldungen hier herausfinden lassen. Afterbuy wird das auch je nachdem bezuschussen, die wollen nur eben auch wissen obs lohnt, und das müssen wir jetzt mal herausfinden. Wenn sich eine breitere Front von Händlern anmeldet, wirds mit Afterbuy gut voran gehen.

    Netter möglicher Seiteneffekt, auch nochmal deutlich: Wenn sich hier viele Leute melden, können wir die Zahl der Anmeldungen auch anderen Anbietern ERP-/Wawi-Anbieteren gegenüber mal fallenlassen, die selbst überlegen ob es sich lohnt was zu machen. Das könnte also ganz allgemein ein Superimpuls fürs Ökosystem werden, also anmelden. Im schlimmsten Fall weiss man hinterher etwas mehr über Afterbuy und hat einmal über den Tellerrand geschaut. Mal sehen :)
     
  4. kai_holst

    kai_holst Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. Mai 2022
    Beiträge:
    69
    Danke erhalten:
    18
    Danke vergeben:
    79
    Hallo Wilken,
    so etwas suche ich und wollte Afterbuy schon ausprobiert haben...
    Aber ohne eine durchgängige Übernahme und Abgleich aller Artikel, also inkl. Varianten und Optionen, etc. besteht zwar Interesse, aber eine Teilnahme und Integration geht so jedoch nicht...
    Ist das zeitnah geplant zu lösen?
     
  5. TeMo_gmbh

    TeMo_gmbh Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2016
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Hallo Lennard,
    wie sieht es denn da mit Benutzern aus, welche Afterbuy schon im Einsatz haben?
    Wir würden uns gerne auch beteiligen, damit Ihr die engere Kooperation fokussieren könnt.
    Liegt ja auch im Interesse der Afterbuy/Gambio Bestandskunden das dort weiter entwickelt wird.
    Gruß Pierre
     
  6. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    18.301
    Danke erhalten:
    7.047
    Danke vergeben:
    2.143
    Es ist da wie gesagt: Das Händlerinteresse bestimmt den Umfang der Ressourcen für Verbesserungen. Je mehr Interesse gezeigt wird, desto mehr Arbeit die man reinstecken kann ist hinterher abbildbar. Wenn das Interesse kleiner ausfallen sollte, werden wir nach Plan trotzdem in einem gewissen Umfang Variantenartikelbestandssynchronisation abbilden. Ist das gemessene Interesse grösser, wird aber an mehr Details und Flexibilität gefummelt werden und eben noch Luft für einige Sachen darüber hinaus sein.
     
  7. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    18.301
    Danke erhalten:
    7.047
    Danke vergeben:
    2.143
    Pragmatisch gedacht gehst du dann da rein, auch wenn du an dem Tag wahrscheinlich wenig neues lernst...
     
  8. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    667
    Danke erhalten:
    153
    Danke vergeben:
    280
    Wir bekunden hiermit großes Interesse an einem Einsatz von Afterbuy.
     
  9. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    18.301
    Danke erhalten:
    7.047
    Danke vergeben:
    2.143
    Das ist schonmal nicht schlecht, nur nochmal der Hinweis: Afterbuy wird für die eigene Bewertung einfach die Zahl der Anmeldungen zählen. Wenn du das nur hier sagst sehen wir dich, Afterbuy sieht dich aber nicht.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2022
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    1
    Hab ich es richtig gesehen das die Schnittstelle für Gambio €10/Monat kosten
     
  11. Patrick2805

    Patrick2805 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2018
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Hallo,

    wir nutzen bereits Afterbuy und die bisherige Schnittstelle, die leider nicht viel kann. Zählen den Kunden, die bisher Afterbuy nutzen nicht ? Auch diese sollten beachtet werden.

    dringend notwendige Anpassungen an der Schnittstelle:

    1. Status der Bestellung muss von Afterbuy auch wieder in den Shop übertragen werden. Also markiert man bei Aftebuy eine Bestellung als versendet, so sollte diese auch bei Gambio den Status wechseln.

    2. Damit die Buchhaltung reibungslos funktionert, müssen die Transaktionscodes / Zahlungscodes an Afterbuy übergeben werden. Also z.B. die Paypal ID, die Amaton Pay ID... Dazu gibt hier im Forum bereits Beiträge und meines Wissens nach bisher keine Lösung.

    Werden diese Punkte umgesetzt ?

    Gruß Patrick
     
  12. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.537
    Danke erhalten:
    5.960
    Danke vergeben:
    1.062
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Mal angenommen es gibt eine rel. gute bis große Nachfrage. Wie würde der Fahrplan aussehen? Was für eine Zeitspanne würdes du (Wilken) schätzen für die Entwicklung bis eine brauchbare Version bereitsteht. (gehen wir mal von optimalen Ablauf aus ohne Störquellen wie rechtliches oder sonstige wichtigen Dinge die Zeit kosten).

    Generell finde ich es gut, dass ihr das Thema Anbindung aktiv angeht und mehr WaWis die neuen Möglichkeiten umsetzen. Die Auswahl an funktionsfähigen WaWi-Anbindungen war/ist bisher ja doch sehr begrenzt oder nur minimal vorhanden.
    Werde daher teilnehmen und schauen was möglich ist / möglich wäre und was andere so für Ideen haben. Oft lernt man ja auch neue Ideen die man selbst umsetzen könnte :)
     
  13. mydarts

    mydarts Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2019
    Beiträge:
    26
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    17
    Genau so hier. Interesse besteht grosses, aber natürlich müssten auch die Eigenschaften, bzw nach dem Update die Varianten auch synchronisiert werden können.

    Finde es generell super, dass sich da etwas tut, da ich mich schon lange nach einem WaWi umsehe, bisher aber nichts brauchbares finden konnte, da es meistens immer irgendwelche Killerkriterien gab, die nicht erfüllt wurden, wie eben z.b. die Eigenschaften.
     
  14. mumus-1

    mumus-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    13
    Ohne Varianten/Eigenschaften macht es für uns keinen Sinn, zu testen.
     
  15. dandibo

    dandibo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2014
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    1
    Moin Moin,


    ich bin ehrlich gesagt nicht so aktiv hier im Forum.
    Wir nutzen Afterbuy und Gambio schon seit einigen Jahren und haben eine Schnittstelle von Mickser Connector im Einsatz, die ganz gut läuft.
    Wir haben den Bestandsabgleich aktiv, die Trackingdaten werden importiert und der Bestellstatus gesetzt auf versendet.

    Bei Rückfragen von Gambio könnt ihr mich gerne kontaktieren.

    Beste Grüße
    Evgeni
     
  16. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    667
    Danke erhalten:
    153
    Danke vergeben:
    280
    Ich denke, daß Gambio dieses bewusst ist. Ohne Eigenschaften / Attribute ist die Nutzung von Afterbuy auch für uns nicht sinnvoll möglich.

    Eine konkrete Aussage von Gambio zu diesem Thema, würde die Anzahl der potentiellen Interessenten sicherlich erheblich vergrößern.
     
  17. Patrick2805

    Patrick2805 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2018
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Evgeni,

    läuft diese noch in der neusten Gambio Version ? und bekommst du damit die Paypal ID zu Afterbuy übertragen ?

    hatte das früher auch so gelöst, dann wurde aber die Paypal ID nicht mehr in der Datenbank gespeichert und die Afterbuy Schnittstelle wurde aktualisiert und unsere Anpassung durch Mickser hat nicht mehr funktioniert. Habe da auch nie eine Rückmeldung auf unsere Support E-Mails von Mickser erhalten.

    Gruß Patrick
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.566
    Danke erhalten:
    1.652
    Danke vergeben:
    126
    Kleines Henne-Ei-Problem hier: Wir wollen hier gerade deshalb den Dialog mit den Nutzern herstellen, um daraus lernen zu können, wie ihr AfterBuy benutzt. Dazu gehört z. B. auch, wie ihr Variantenartikel bei Afterbuy angelegt habt und anhand welcher Kriterien (Afterbuy-Produkt-ID, Afterbuy-Artikelnummer, Afterbuy-Externe-Artikelnummer, …, Gambio-ProductID, Gambio-Artikelnummer, …) man diesen Abgleich ermöglichen sollte.
     
  19. mumus-1

    mumus-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    13
    Das umgehen mit Varianten gehört zu den "Must-Have" einer ERP, dies gilt es seitens Afterbuy mit Input durch Gambio zu entwickeln.
    Ob es genug Interessenten für Afterbuy gibt?
    Keine Ahnung, ist aber primäre Aufgabe von AfterBuy, dies herauszufinden.
    Wir werden nicht Stunden/Tage für die Einrichtung investieren, um dann u.U. zu hören, dass es für AfterBuy oder Gambio unwirtschaftlich ist,
    So ein Test mit ungewissem Ausgang ist aber schlicht unwirtschaftlich für uns.
     
  20. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.537
    Danke erhalten:
    5.960
    Danke vergeben:
    1.062
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Im Grunde ist das alles doch recht einfach:
    Alle Gambio Shopfunktionen rund um Produkte sollten mittels Schnitstelle an die diversen Anbindungen übergeben werden können ebenso wieder zurück in den Shop.
    Wenn ich eine WaWi an den Shop anbinde mache ich den Shop vom Werkzeug zum Schaufenster und will, dass möglichst alles was ich in der WaWi machen im Shop dargestellt wird, ohne viel nacharbeiten zu müssen.
    Ebenso erwarte ich, dass der Shop die Bestellungen mit allen Details an die WaWi übergibt.
    Es darf kein Mix entstehen, das ich Teile hier und Teile dort machen muss.
    Der Shop sollte am Ende nur noch Design und Grundeinstellungen benötigen und alles andere aus der WaWi kommen.

    Da WaWis die Artikel natürlich immer unterschiedlich handhaben und funktionsumfang auch varriert ist das natürlich sicher nicht immer so einfach wie es klingt.
    Eine anbindung die nicht mal den Preis / Bestand einer Variante / Eigenschaft / Option ändern / auslesen kann, bringt den wenigsten etwas.
    Der Weg zur Variantenauswahl wird immer mehr. Immer mehr Produkte lassen sich vom Kunden individuell anpassen. Ob das immer gut ist, dem Kunden soviel Möglichkeiten zu geben ist ein anderes Thema, aber der Trend geht zu mehr Viehlfalt bei der Produktauswahl, daher sind Varianten und Konfiguratoren immer mehr im kommen. Selbst Amazon hat inzwischen einen einigermassen brauchbaren Online-Konfigurator für Produkte. Die Handmade-Artikel usw.

    Egal ob Afterbuy, Vario, Faktura XP oder eine der vielen anderen. Es wird Zeit, dass endlich mal die WaWis den Funktionsumfang der Artikel per API abrufen und verwalten können. Und dass der Umgang mit vielen Varianten im Shop besser wird. Ebenso die Bundles und Verkaufsförderungs-Funktionen.

    Gambio wird von vielen kleinen Händlern genutzt (natürlich auch größere, keine Frage) aber oft sieht man die kostenlos-haben-wollen Händler unter den Nutzern. Gerade am Anfang ist das auch verständlich, und Vario hat ja da auch entsprechend sein Angebot für kleine Anbieter. Evtl. kann Afterbuy das ja auch machen. Dann wären sicher einige Händler mehr, die das nutzen. Auch wenn 10, 20, 30 oder 50 EUR / Monat nicht wirklich viel Geld ist, summiert es sich als laufende Kosten doch schnell und frisst die Gewinne vieler kleinen Anbieter auf, die aber auf die Funktionen der WaWi teils. angewiesen sind oder sie gerne nutzen würden. Vielleicht bekommt man ja mit Gambio zusammen einen Gambio-Afterbuy Tarif für kleine Händler zusammen, ähnlich wie bei Vario.

    Für Uns z.B. ist die WaWi aufgrund der Stücklisten-Funktionen wichtig, um Varianten Shopweit aus vielen Artikeln deaktivieren zu können, wenn eine Komponente in der Produktion nicht verfügbar ist. (Sagen wir rote T-Shirts in XL sind ausverkauft) dann muss bei allen Motiven die auf rote-XL Shirts gedruckt werden könnten diese Variante deaktiviert werden. Der Shop kann das nicht, daher brauche ich für diese eine Funktion eine externe Anbindung.

    Bin gespannt was andere da noch so für Ideen und Funktionen vorschlagen / benötigen.