Gambio & Afterbuy - Eure Meinung ist gefragt

Thema wurde von Lennard (Gambio), 4. Mai 2022 erstellt.

  1. mathiasdehn

    mathiasdehn Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    147
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    31
    Hallo,
    ich weiß nicht was du erwartest aber da ist Afterbuy noch einer der günstigen.
    Immer auch die Frage welche Menge an Belegen du verarbeitest.
     
  2. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    667
    Danke erhalten:
    153
    Danke vergeben:
    280
    https://www.afterbuy.de/tarife/

    Der Powerseller Tarif für 99,90 Euro wäre für uns von großem Interesse gewesen.
    Bei dem Funktionsumfang finde ich das auch nicht teuer.

    Aber ohne eine Schnittstelle, die bei Artikeln die Parent/Child Funktion abdeckt, ist das natürlich alles
    graue Theorie.

    Gambio spricht hier übrigens ernsthaft vom "Henne-Ei-Problem".
     
  3. mumus-1

    mumus-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    13
    Vom Preis her passt Afterbuy.
    Solange Gambio Varianten nicht funktionieren, fallen sie raus, das ist für mich ein K-O.-Kriterium.
    ---und wenn ich hier das Feedback oder genauer gesagt das nicht vorhandene Feedback sehe, bin ich froh, keine Zeit in irgendwelche Test gesteckt zu haben.
    Henne-Ei sollte mal die Henne mit dem Ei diskutieren, das interessiert mich als Händler wenig...
     
  4. ingo_scharp

    ingo_scharp Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2018
    Beiträge:
    37
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    13
    Für uns ist das überhaupt nichts. Wir sind ein kleiner Händler mit Nischenprodukten, in der Regel aus eigener Herstellung. Die Verbrausmaterialien bestellen wir "manuell" beim Hersteller. Rechnungen gehen bei uns lokal über ein separates Programm raus. Hier laufen alle Bestellungen aus unserem Shop, ebay und hood zusammen. Da viele Kunden sehr oft nicht hinschauen, was Sie bei der Anschrift wie ausfüllen, müssen wir dort eh sehr oft nacharbeiten. Beispiel Hausnummer, die bei uns separat angegeben werden muss, werden doppelt eingetragen. Von der Groß- und Kleinschreibung ganz zu schweigen. Da Bessere ich lieber im Vorfeld manuell nach, als mich immer wieder bei DHL ein zu loggen und dort Korrekturen vornehmen zu müssen.
    Automatisierungen machen für uns nicht immer einen Vorteil aus, sondern würden uns eher behindern.
    Ich hoffe das wir auch in Zukunft bei Gambio die Wahl haben und nicht ein Modul integriert wird, was unseren Shop aufplustern.
    Wie gesagt, wir sind ein kleiner Händler und da sind 99€ Fixkosten schon eine Menge Holz.

    Es gibt aber auch Shopware incl. WAWI für günstiger, wenn ich unsere Kosten für Supportvertrag und unsere Beauftragungen an Gambio für Updates in diesem Jahr zusammen rechne.
     
  5. mathiasdehn

    mathiasdehn Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    147
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    31
    Hallo Marco,
    das Update ist alles gelaufen und es werden auch die Bestellungen von Gambio zu Afterbuy exportiert.
    Jetzt die Frage, wie kommen die Artikel von Gambio rüber? Bei Afterbuy sagt man, das wird vom Shop gesteuert. Wo kann ich das festlegen?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.566
    Danke erhalten:
    1.652
    Danke vergeben:
    126
    Das Feature gibt es noch nicht. Man kann bislang nur die Lagerbestände zwischen Afterbuy und Shop abgleichen.