Gambio Cloud und Warenwirtschaft

Thema wurde von chris_bay, 24. November 2020 erstellt.

  1. chris_bay

    chris_bay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2019
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    #1 chris_bay, 24. November 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2020
    Gambio Cloud und Warenwirtschaft - Funktioniert das überhaupt?
    Nachdem ich mich hoffentlich nicht "falsch" letztes Jahr für den Gambio Cloud Shop entschieden hab, ist es nun Zeit für ein Warenwirtschaftssystem. Jedoch verzweifel ich bereits an/bei der Recherche.

    - Existieren Warenwirtschaftssysteme, die mit der GAMBIO CLOUD zusammen arbeiten?
    - Wenn ja welche und wer hat welche Erfahrungen gemacht?

    Ich sag schonmal Danke und freu mich auf viel Feedback.

    Christian
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.360
    Danke erhalten:
    9.983
    Danke vergeben:
    1.456
    Du brauchst eine WaWi, die die Rest-API nutzt.
    Ich weiß, dass Faktura-XP das macht.
    Für Vario habe ich etwas gelesen, dass das mit dem nächsten Konnektor kommen soll - das dauert aber noch.
     
  3. Kai Stejuhn

    Kai Stejuhn Beta-Held

    Registriert seit:
    26. September 2014
    Beiträge:
    1.163
    Danke erhalten:
    443
    Danke vergeben:
    70
    Und Du mußt in der Cloud mindestens das Paket "SMALL BUSINESS" gebucht haben.
     
  4. chris_bay

    chris_bay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2019
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Hast du Faktura-XP mit der Gambio-Cloud Version schonmal getestet?
     
  5. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.330
    Danke erhalten:
    6.613
    Danke vergeben:
    2.004
    Die API des Shops kann einige Sachen schon gut, aber es gibt auch Sachen die sie nicht gut, bzw. nicht kann. Bestellungen aus dem Shop abholen, inklusive Transaktionsdaten zu Payments usw. geht recht gut und wird vielfach praktiziert. Artikel und Kategorien anlegen, löschen, usw. geht auch gut, wenn da nicht auch noch das Variantenartikelthema wäre: Das was wir im Shop aktuell Eigenschaften und Attribute nennen kann man damit bislang nicht anfassen, das ist ein Mangel. Wir sind mit der API mal bei Null gestartet, haben mit der Zeit immer mehr Sachen darüber verfügbar gemacht, das fehlt aber noch als Lückenschluss. Wenn du also Variantenartikel aus einer Wawi pflegen willst, kuckste mit einem Cloudshop derzeit in die Röhre, das geht nicht. Bei selfhosted Shops gibts diverse Wawis mit eigenen mehr oder minder guten Connectoren, die das hinkriegen, in die Cloud passen die aber nicht, das hat die Spielregeln verändert.

    Aber: Wir bearbeiten das Thema derzeit aktiv, und wollen die Lücke zur nächsten Featurereihe möglichst schliessen. Das ist der Plan und das finden wir gerade vordringlich wichtig. Es findet gerade aktiv Entwicklung dazu statt, das sollte also absehbar erledigt sein.
     
  6. chris_bay

    chris_bay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2019
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Lieber Wilken,
    herzlichen Dank für deine ausführliche Nachricht. Es geht ja in der WaWi weniger um die Artikelpflege. Das macht das Gambio-Cloud Backend doch schon wunderbar - Ich brauche bei knapp 100.000 Artikeln im Shop was, dass mir Einkaufsvorschläge ausspuckt, Lagerverwaltung, z.B.: welche Bestellungen zur Lieferung komplett sind, wo noch was bestellt werden muss oder sogar überfällig im Rückstand...
    Also Butter bei die Fische, welche eurer Kooperationspartner können das mit der Cloud?
     
  7. iKauf

    iKauf Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    74
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    7
    Still waiting.....
    Die REST-API ist sicher für viele (und ganz besonders für mich) eines der wichtigsten Argumente für Gambio. Darauf ausgerichtet habe ich mir auch eine WaWi (Faktura XP) geholt. Seit Jahren heißt es: "wir arbeiten dran". Und seit Corona umso mehr (wobei doch eigentlich remote work im IT Bereich immer schon da war). Frustrierend für die Kunden und die Kunden der Kunden...
     
  8. Ralf von SC

    Ralf von SC Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    243
    Danke erhalten:
    29
    Danke vergeben:
    13
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    347
    Danke erhalten:
    42
    Danke vergeben:
    72
    Aber auch nur ohne Eigenschaften/Varianten ....
     
  10. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.330
    Danke erhalten:
    6.613
    Danke vergeben:
    2.004
    GX4.5 wird da einiges neue mitbringen.
     
  11. iKauf

    iKauf Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    74
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    7
    OK, man darf die Hoffnung nicht aufgeben o_O
     
  12. R.v.N.

    R.v.N. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2020
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Auch in einem Multi-Zusammenspiel? Wir haben ein lokales Geschäft und nun den Gambio Cloud Shop und bräuchten ein übergreifendes System wie bspw. flour oder ähnliches, mit dem auch ein Kassensystem vor Ort den Bestand (inkl. Varianten bzw. Eigenschaften und co.) berücksichtigt und aktuell hält, um nicht ständig manuell nachpflegen zu müssen. Wird das in naher Zukunft (bspw. mit 4.5 für die Cloud) möglich sein?
     
  13. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    646
    Danke erhalten:
    199
    Danke vergeben:
    77
    Generell könnte man deine Frage mit einem JA beantworten, jedoch funktioniert das auch nur dann, wenn die Hersteller der Warenwirtschaft Software ihre Hausaufgaben gemacht haben und ihre Schnittstelle anpasst wurde. Aus Erfahrung kann man sagen das dies je nach Hersteller auch mal etwas dauern kann.
     
  14. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.360
    Danke erhalten:
    9.983
    Danke vergeben:
    1.456
    Vario hat z.B. auch eine Kasse und könnte das eventuell (hängt auch von Deinem System im Laden ab), wenn die Schnittstelle irgendwann fertig ist. derzeit steht die Entwicklung bei 90%.
    Eigenschaften werden aber wohl erst später gehen, da diese noch nicht per API änderbar sind.