Google Analytics Ecommerce Tracking

Thema wurde von manuel_koschtjan, 27. September 2020 erstellt.

  1. manuel_koschtjan

    manuel_koschtjan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2018
    Beiträge:
    118
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    42
    Hallo,

    Ich würde gerne das Ecommerce Tracking von Analytics in meinen Shop implementieren.

    Ich verwende dafür nicht das in Gambio integrierte Analytics Tool.

    Laut Google muss man dazu ja manuell einen Code schreiben, nur kenne ich mich damit leider nicht aus.

    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

    Mir würde es erstmal reichen, generell einen Kauf zu tracken, damit ich diesen dann der entsprechenden Quelle zuordnen kann.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.770
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Warum benutzt du nicht das im Shop eingebaute? Da ist das Ecomm Datalayer drin und wird gefüllt.
     
  3. manuel_koschtjan

    manuel_koschtjan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2018
    Beiträge:
    118
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    42
    Hallo Wilken, damit habe ich aktuell ein Problem, da ich es nicht zum laufen bekomme.

    Seltsamer weise werden mir dort Daten aus einem anderen Shop angezeigt und meinen kann ich selbst gar nicht auswählen.
     
  4. manuel_koschtjan

    manuel_koschtjan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2018
    Beiträge:
    118
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    42
    In Gambio steht:

    Sie müssen im Google-Analytics Dashboard das E-Commerce Tracking für ihre Property aktivieren!
    Sie müssen im Google-Analytics Dashboard das Enhanced-E-Commerce Tracking für ihre Property aktivieren!

    1. Finde ich dies nicht in Google Analytics im Google Account
    2.habe in Gambio unter Google Analytics --> UA Tracking den ID eingetragen (UA-xxxxxxxx-1)
    3. Google Analytics will dass ich den Code einfüge---Nur in welcher Datei?
    <code>

    <!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->
    <script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=UA-xxxxxxx-1"></script>
    <script>
    window.dataLayer = window.dataLayer || [];
    function gtag(){dataLayer.push(arguments);}
    gtag('js', new Date());

    gtag('config', 'UA-xxxxxxx-1');
    </script>
    </code>
     
  5. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.770
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Nur 1. befolgen:
    https://www.krick-interactive.com/s...e-tracking-mit-dem-google-tag-manager-teil-1/

    NICHT machen.
     
  6. manuel_koschtjan

    manuel_koschtjan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2018
    Beiträge:
    118
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    42
    also irgendwann (vor 2019) habe ich (Admin) für den Shop ein anderes Konto benutzt von Google.das wird nun immer angezeigt
    Ich habe wohl das Google-script händisch damals eingefügt. Nur wo ist mir nicht mehr bekannt. Tipp?
    In der index ist es ja nicht, und im header oder footer auch nicht.
    upload_2020-10-5_19-33-45.png

    eigentlich sollte hier underworldgermany.de stehen
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.569
    Danke erhalten:
    10.414
    Danke vergeben:
    1.498
    Dann schau mal unter SEO -> Tracking-Codes.
    Es gibt aber auch noch alte Anleitungen, wo dazu etwas in GXUserComponents/overloads/ (bzw. userClasses/overloads/, wenn es noch älter ist) angelegt wurde, das hätte aber in der Version 3.15 / 4.0 nach GXModules umziehen müssen.
     
  8. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.770
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Klick unten auf das Google Badge in der Footerleiste des Gambio Admins. Melde dich mit den richtigen Google Login Daten an, denen für dein Google Konto das deine underworld Property enthält.
     
  9. manuel_koschtjan

    manuel_koschtjan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2018
    Beiträge:
    118
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    42
    Hallo Wilken, das wars! Vielen Dank!!!!

    Werden mit dem Tool dann auch automatisch Verkäufe samt Wert gemessen oder muss hier noch extra was konfiguriert werden?
     
  10. Marcel-H

    Marcel-H Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2021
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Hallo ich grabe den Thread mal wieder aus.

    Habe das Analytics Tracking nun zum laufen bekommen. Hatte erst das Problem, das ich keine UA Nummer hatte, nun scheint aber das alles gelöst.

    Habe die Nummer korrekt eingetragen, E-Commerce aktiviert, und den Google Code unter SEO eingetragen, danach klappte auch das Live Tracking.

    Leider sehe ich aber keine Daten im E-Commerce. Wo kann ich hier ncoh schauen?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    1.018
    Danke erhalten:
    791
    Danke vergeben:
    198
    Bitte wieder den Code entfernen, der bringt Google nur durcheinander. Bitte aktiviere das E-Commerce Tracking im Google Konto. Auch musst du ggf. dein Ads Konto mit dem Analytics Konto verknüpfen um gezielte Daten zu erhalten. Dann musst du unter "Module->Modul-Center" im Modul Cookie Consent den Zweck für "Google Analytics" aktivieren nur dann wird auch korrekt unser Code im Shop automatisch hinterlegt.
     
  12. konstantin_hoos_1

    Registriert seit:
    25. Mai 2021
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    8
    #12 konstantin_hoos_1, 4. November 2021
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2021

    Hallo Till,

    wir haben alles genau so gemacht und dennoch werden keine E-Commerce Daten bei uns im Shop erfasst. Zusätzlich möchten wir eine Google Ads Kampagne erstellen, dort haben wir auch ein Conversion Tracking erstellt und auch bei Gambio hinterlegt.

    [​IMG]


    Wir haben das ganze auch über Google Tag Assistant getestet und einen Kauf durchgeführt. Leider wird bei Google Ads nach wie vor angezeigt das kein Tracking stattgefunden hat / es nicht funktioniert hat.

    Also wir stehen aktuell vor dem Problem das auf der einen Seite Google Analytics keine E-Commerce Daten trackt und das bei Google Ads kein Conversion getrackt wird.

    Beim Google Ads Conversion Tracking (Bei Gambio hinterlegt siehe Screenshot). Sollen wir lt. Ads der Webseite noch 2 Scripte hinzufügen.

    Code:
    <!-- Global site tag (gtag.js) - Google Ads: 1079xxxxxxx -->
    <script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=AW-1079xxxxxxx"></script>
    <script>
      window.dataLayer = window.dataLayer || [];
      function gtag(){dataLayer.push(arguments);}
      gtag('js', new Date());
    
      gtag('config', 'AW-1079xxxxxxx');
    </script>
    
    Und

    Code:
    <!-- Event snippet for Kauf conversion page -->
    <script>
      gtag('event', 'conversion', {
          'send_to': 'AW-1079xxxxxxx/0-oNxxy9xxxDEM6xxxxx',
          'value': 0.0,
          'currency': 'EUR',
          'transaction_id': ''
      });
    </script>
    
    Hier sind wir aber der Meinung, das die beiden Codes doch von Gambio selbst der Webseite hinzugefügt werden oder müssen wir das unter Einstellungen Trackingcodes hinzufügen?

    Eingerichtet wurde alles wie beschrieben.

    Hast du noch Tipps?

    Shop:
    www.opal-schmiede.com
     
  13. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    1.018
    Danke erhalten:
    791
    Danke vergeben:
    198
    Das Tool zum Testen ob der Code von Google ausgeführt wird, wird keinen Code im Shop finden, 1. weil das hinter dem Cookie Consent ist und der Code erst geladen wird, wenn man die Cookies akzeptiert und 2. der Code von uns nicht wie Google implementiert wurde und daher nicht sichtbar ist für den Google Tag Manager.

    Du kannst es überprüfen, wenn du im Google Ads den Entwicklermodus aktivierst, dann wird der Code auch von Google erkannt und sichtbar.

    Es ist nach wie vor, kein Code unter "Tracking Codes" notwendig um Ads zu tracken und Conversions zu tracken, das ist alles bereits integriert.
     
  14. konstantin_hoos_1

    Registriert seit:
    25. Mai 2021
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    8
    Ok danke, wir haben den Entwickler Modus mal eingeschaltet.

    Wie ist es denn mit dem E-Commerce Tracking? Da haben wir auch keine Trackings. Es wurden bereits 3 verschiedene Bestellungen seit Aktivierung von Kunden durchgeführt und die Testbestellungen von uns sind auch nicht eingegangen.

    Gibt es hier noch Tipps?

    Und kann man den Entwickler Modus dauerhaft angeschaltet lassen oder lieber deaktivieren?


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.569
    Danke erhalten:
    10.414
    Danke vergeben:
    1.498
    Wurde das Tracking denn bei den Bestellungen erlaubt?
     
  16. konstantin_hoos_1

    Registriert seit:
    25. Mai 2021
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    8
    Hallo Barbara,

    also bei meinen Testbestellungen habe ich alle Cookies aktiviert und habe keine Software bei meinem Browser eingerichtet damit das Tracking gesperrt wird. Bei den Kunden kann ich das natürlich nicht sagen, das weiß ich nicht.

    LG
     
  17. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.770
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Der Entwicklermodus verändert das Tracking so, dass es mehr der Bilderbuch-Variante von Google entspricht. Das hat den Nachteil, dass deutlich mehr Script und Werbeblocker (Adblock Plus,...), Kundenconsent hin oder her, Tracking pauschal blocken, auch wenn der Kunde im Cookiebanner zustimmt. Im Normalmodul wird das Tracking leicht verbogen, so dass es öfter trotz Blocker hinhaut, natürlich aber auch nur bei vorhandenem Consent durch den Kunden im Shop.
     
  18. konstantin_hoos_1

    Registriert seit:
    25. Mai 2021
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    8
    Ok, wir haben das wieder deaktiviert, das Conversion Tracking hat auch mit dem aktiven Entwickler Modus nicht geklappt.

    Wegen dem E-Commerce Tracking hast du da noch eine Idee? An sich ist alles so eingestellt wie beschrieben (Siehe Screenshots oben).
     
  19. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    1.018
    Danke erhalten:
    791
    Danke vergeben:
    198
    @konstantin_hoos_1 Mach bitte ein Ticket bei uns auf, ohne direkt in den Shop schauen zu können ist es uns nicht möglich hier eine konkrete Aussge zu treffen