Google Analytics nutzen

Thema wurde von nicole_s, 12. August 2021 erstellt.

  1. nicole_s

    nicole_s Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    58
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    16
    Hallo,

    ich würde gerne Google Analytics nutzen, aber man muss da ja rechtlich so einiges beachten. Gibt es irgendwo eine idiotensichere Anleitung wie man da mit einem Gambio Shop am besten vorgeht oder kennt Ihr jemanden der einem soetwas einrichten kann?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    1.017
    Danke erhalten:
    791
    Danke vergeben:
    198
    Der Shop bietet bereits für Google Analytics ein integriertes Modul, wie du das aktivierst und einrichtest, findest du im Handbuch unter folgender URL: (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  3. nicole_s

    nicole_s Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    58
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    16
    #3 nicole_s, 15. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2021
    Ja das weiß ich. Mir ging es eher darum wie man die IP Adresse verschleiert, da dies ja vorgeschrieben ist. Ich weiß nicht wie man dies technisch umsetzt - und zB auch wie man die cookie Einwilligung bei Analytics einrichtet...

    Gibt es da irgendwo eine ANleitung für Gambio Shops oder ein Unternehmen die einem sowas einrichten kann?

    Die IT Recht Kanzlei hat dazu eine Anleitung mit ganz viel technsichem Bla bla
    https://www.it-recht-kanzlei.de/google-universal-analytics-richtig-einbinden.html

    Oder ist das bei Gambio in dem Tool schon mit eingebaut dass die IP Adressen verschleiert werden? o_O
     
  4. Rainer Amend

    Rainer Amend Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Dezember 2015
    Beiträge:
    579
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    85
    Es steht ja bei der IT-Recht-Kanzlei da.

    "
    Ein Einsatz von Google Analytics auf Cookie-Basis vor oder unabhängig von der Nutzereinwilligung ist unzulässig. Insbesondere ein reines Opt-Out genügt nicht mehr. (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.).

    Um die Einwilligung korrekt einzuholen, empfiehlt sich der Einsatz eines rechtskonformen Cookie-Consent-Tools.

    Dieses legt sich als Overlay bei Seitenaufruf über die Website und fragt Cookie-Einwilligungen ab.

    Um rechtskonform zu sein, muss das Tool sicherstellen, dass

    • das Setzen von technisch nicht notwendigen Cookies solange blockiert wird, wie der Nutzer die Cookie-Einwilligungen nicht erteilt,
    • Einwilligungen für Google Analytics individuell abgefragt werden und
    • Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden können, ein gesetztes Opt-In für einen Dienst also wieder entfernt werden kann und die Cookie-Setzung daraufhin automatisch blockiert wird.
    Ist Google Analytics mit Einwilligungsvorbehalt korrekt in das Cookie Consent Tool eingebunden, kann der Widerruf der Einwilligung direkt über das Tool erfolgen.

    Eine Opt-Out-Möglichkeit bzw. einen Deaktivierungslink an anderer Stelle braucht es daher dann nicht mehr."




    Aber wo verändert man die IP Stellen in Google Analytics zum Beispiel wie bei Matomo?

    upload_2021-8-15_18-44-44.png




     
  5. nicole_s

    nicole_s Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Beiträge:
    58
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    16

    Vielen Dank, aber genau das ist ja mein Problem. Ich selber weiß nicht wie das technisch umzusetzen ist; deshalb suche ich nach einer Anleitung für Dummies oder eben jemanden der mir das einrichtet gegen Bezahlung.

    Ich kann weder das Cookie Tool so einrichten wie es dort steht noch weiß ich wie man die IP Adresse anonymisiert, da mir da das technsiche Know-How fehlt.
     
  6. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.558
    Danke erhalten:
    10.412
    Danke vergeben:
    1.497
    Wenn Du das Tool aus dem admin heraus nutzt, dann musst Du das im Gambio-Consent-Tool nur einschalten.
    Das ist dann alles richtig verbunden.
     
  7. KlausK

    KlausK Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    505
    Danke erhalten:
    97
    Danke vergeben:
    19
    Wenn du Analytics bereits bei Google eingerichtet hast, gemäß Handbuch, dann brauchst du nur noch 2 Schalter aktivieren und deine ID eintragen. Den Code selbst hat Gambio bereits integriert.

    Admin >>> Google >>> Google Analytics >>> Konfiguration
    Google Analytics aktivieren = ON
    IP-Adresse anonymisieren = ON

    Dann
    Admin >>> Module >>> Modul Center >>> Cookie Consent >>> Bearbeiten >>> Zwecke
    Google Analytics = ON

    Prüfen kannst du die Funktion im Browser. Auf das Schloss-Symbol vor deiner Shop-URL klicken. Wenn du dem Tracking nicht zugestimmt hast, sollte dort nichts mit google.com, google.de und doubleklick.net stehen
     
  8. semmelweis

    semmelweis Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2020
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    #8 semmelweis, 30. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2021
    Guten Morgen zusammen,

    wir haben Google Analytics 4 soweit eingerichtet und nun wollten wir dieses mit dem Onlineshop Version 4.4.0.0 verbinden. Nachdem dieses gescheitert ist, haben wir eine weitere Property für eine Tracking - ID (UA Nummer) angelegt.

    Dann haben wir danach wie in der Anleitung beschrieben, versucht dieses in Gambio einzubinden. Dabei sind wir folgendermaßen vorgegangen.

    Schritt 1.) Die Tracking ID kopieren und im Dashboard unter Google -> Google Analytics -> Konfiguration eingefügt.
    gambio.PNG
    Schritt 2.) Die Haken für die IP-Adresse anonymisieren gesetzt.
    Schritt 3.) Module -> Modul-Center -> Cookie Consent -> Zwecke -> Google Analytics aktiviert.

    gambio1.PNG

    Schritt 4.) Datenschutzrichtlinie mittels IT Rechtskanzlei angepasst.



    In Analytics haben wir noch das Google ADS Konto verknüpft. Die Kampangen werden in Gambio auch schon angezeigt.

    Soweit ist das doch richtig oder nicht?

    Das Problem ist, dass wenn man z.B. https://www.webcellent.com/tools/analytics/ die Webseite nach Analytics checkt steht dort "Analytics Einsatz: Die Internetseite nutzt kein Google Analytics."
    Kann es sein, dass das integrierte Gambio Plugin defekt ist?

    Muss man noch den Google Tag irgendwo einfügen? Brauchen wir den Google Tag Manager?
    Wie kann man das Conversion Tracking Rechtssicher einbinden?



    Vielen Dank schonmal.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    1.017
    Danke erhalten:
    791
    Danke vergeben:
    198
    @semmelweis Programme und Tools die nach dem Google Code suchen finden diese meistens nicht im Shop, weil wir den Code nicht so implementieren, dass Google und andere Tools diesen finden. Der Code wird über einen Proxy bei uns im Shop geladen und somit nicht direkt von Google eingebunden. Wenn du im Google Service Modul den Developer Modus aktivierst, dann können diese Tools den Code auch finden, aber das ist nicht unbedingt nötig.
     
  10. semmelweis

    semmelweis Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2020
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Also haben wir das vom Prinzip richtig durchgeführt?
    Also haben wir das vom Prinzip richtig eingebunden so das es auch rechtssicher ist? Oder gibt es noch weitere Dinge zu beachten?
    Unter dem Reiter Google -> Google Analytics sehen wir auch schon Daten.