Google: Parameterwerte von "ecomm_prodid" = ecomm_prodid = 0 ?

Thema wurde von Anonymous, 6. Dezember 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    1.329
    Danke erhalten:
    158
    Danke vergeben:
    821
    #1 Anonymous, 6. Dezember 2020
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2020
    Hallo Leute
    Google meckert bei mir schon lange an einer Sache rum und ich hab bis heute nicht so richtig verstanden warum und wie ich das Problem lösen könnte.

    Habt ihr eine Idee?

    Hier die Fehlermeldung von Google Ads:


    In der untenstehenden Tabelle sind dann für alle Parameter Treffer angezeigt - ausser für den Wert:
    ecomm_prodid
    Da steht 0

    Woran kann das liegen und wie könnte man es beheben?

    Google ist bei mir direkt über den Shop eingebunden.
    Also Analytics ist eingebunden und konfiguriert sowie Google Ads. Beiden unter dem Hauptmenüpunkt Google im Admin Bereich.

    Das Google Conversion Tracking im Modul Center ist NICHT installiert.
    Ist das so korrekt?


    Freundliche Grüsse und einen erholsamen Sonntag,
     

    Anhänge:

  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.558
    Danke erhalten:
    10.412
    Danke vergeben:
    1.497
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    1.329
    Danke erhalten:
    158
    Danke vergeben:
    821
    Danke dir!
    Hab das ganze mal überflogen und werd es mir heute Abend als Bettlektüre nochmal ausführlicher anschauen.

    Allerdings ist der Google Tag Manager doch nicht im Gambio Shop drin oder?
    Muss ich diesen dann unter SEO --> Tracking Codes hinzufügen oder würde das mit dem bereits in Gambio integrierten Google Modulen Probleme geben?
     
  4. ottmar_kron

    ottmar_kron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2018
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Ich habe genau das gleiche Problem. Vielleicht weis ja jemand, ob ich mit der nachfolgenden Vermutung recht habe:
    Der Feed ist soweit ok (Merchant-Center) und nutzt die Gambio-eigene ID bzw. Artikelnummer, z.b. 3862! Bei Google-Ads/Zielgruppenquellen/ Google Ads-Tag finde ich aber die von mir vergebene Produkt-Artikelnummer, z.b. 0010100165 unter Parameterwerte von "id". Liegt hier vielleicht das Problem und muß ich die ID der Feeds in Gambio ergänzen durch die Variablen:
    "Artikelnummern des Produkts" oder "Artikelnummern des Produkts inkl. Eigenschaften und Attributen" und kann damit den Fehler beheben? Auch der Google Tag-Assistent zeigt mir ja die ID "Produkt-Artikelnummer des Shops" an.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    429
    Danke erhalten:
    64
    Danke vergeben:
    93
    #5 Anonymous, 22. Dezember 2020
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2020
    Das Problem habe ich auch. Gibt es bereits einen Lösungsansatz?
     
  6. ottmar_kron

    ottmar_kron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2018
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Habe inzwischen nochmal mit einem Google-Mitarbeiter gesprochen und daraufhin im Gambio-Feed entsprechend meinen Angaben vom 10.12.20 die Variable ersetzt. Die Änderung benötigt ca. 3 Tage. ecomm_prodid steht zwar jetzt immer noch auf 0, aber der Fehler: Probleme mit einer Zielgruppenquelle beheben wird bei mir nicht mehr angezeigt. Außerdem
    erscheinen unter ID viel mehr Treffer wie vorher.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    429
    Danke erhalten:
    64
    Danke vergeben:
    93
    #7 Anonymous, 25. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2021
    @ottmar_kron
    Anstelle von {p_id} hast Du im Google Shopping Feed das Feld "Id" mit {p_model} gefüllt?

    EDIT:
    Habe es mir noch einmal angeschaut:
    Das wird vermutlich so nicht funktionieren, da (zumindest bei mir) offenbar nur die Model-Nummern des Hauptartikels als Id an google ads übergeben werden, nicht die der Eigenschaften. Oder hast Du im Shopping Feed nur das Model des Hauptartikels übergeben? Das wäre dann ja aber nicht mehr eindeutig, bei mehreren Eigenschaften.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Juli 2019
    Beiträge:
    304
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    17
    Ich habe das selbe Problem, und habe jetzt erst einmal {p_model} als ID eingestellt, das sollte in der Mehrzahl der Produkte funktionieren. Da ist Gambio per default falsch eingestellt.

    Man muss aber in den Eigenschaften dann jede Eigenschaft eine Artikelnummer verpassen, dann klappt es auch!
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    429
    Danke erhalten:
    64
    Danke vergeben:
    93
    Das wird nur teilweise helfen, da Gambio im Shop aktuell für das add_to_cart Event nur die Artikelnummer und den Preis des "Hauptartikels" und nicht die Werte der ausgewählten (und in den Warenkorb gelegten) Eigenschaft übermittelt.

    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)