Google Shopping - Als Verkäufer gelistet werden! - Lohnt das?

Thema wurde von Anonymous, 30. August 2018 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    159
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    21
    Hallo,
    jetzt haben wir mal explizit bei Google nachgefragt, wie das nun ist mit Google-Shopping und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

    Zum Problem:
    Wir haben uns gewundert, warum wir nicht als Verkäufer bei Google-Shopping auftauchen, obwohl im Merchant-Center alle Artikel wunderbar eingetragen sind und immer aktuell gehalten werden.

    Das Ziel war:
    Wir wollten gerne als Verkäufer erscheinen, wenn nach unseren Produkten (Bücher) gesucht wird. Anderen Verkäufer wie A****, Bue**** etc. listen unsere Bücher ja.

    Die Antwort von Google:
    Wir müssen über Google-Ads das Merchant-Center verknüpfen und eine kostenpflichtige Kampagne starten, sonst werden unsere Produkte mit uns als Verkäufer nicht gelistet.
    Das wussten wir zum Beispiel gar nicht, dass es anders nicht geht.

    Unsere Meinung:
    Kostenpflichtige Kampagnen sind immer nur so gut, so lange sie laufen und noch besser, je mehr Geld wir dafür in die Hand nehmen.
    Sobald eine Kampagne nicht weiter verfolgt wird, fliegen unsere Produkte aus Google-Shopping. Eventuell werden wir beim Ranking abgestraft.

    Was ist Eure Meinung dazu?
    Gibts es einen Vertriebskanal den wir nutzen könnten, außer über die Großhändler bei allen anderen Händler unsere Bücher zu vertreiben, den eigenen Shop zu nutzen oder dann in Kürze auch über eBay zu verkaufen?
    Unsere Zielgruppe wären Eltern von Kindern der Sekundarstufe I, die für ihre Kiddies die passende Bücher besorgen, junge Erwachsene der Sekundarstufe II, die selbstständig nach den passenden Materialien suchen und natürlich Lehrkräfte.

    Grüße
    Sascha
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    581
    Danke erhalten:
    68
    Danke vergeben:
    235
    Der erste Teil des Satzes ist korrekt, der zweite Teil definitiv falsch.
    Bei Google Shopping gibt es nur zwei Wege zum Erfolg:
    1. Eine erfahrene Adwords Agentur beauftragen - ist (auch finanziell) herausfordernd
    2. Selbst viel, sehr viel Zeit in GA investieren
    und dann testen, testen, testen und testen.