Google Shopping Artikelexport-Modul verfügbar *UPDATE 14.10.2011*

Thema wurde von Moritz (Gambio), 16. September 2011 erstellt.

  1. Evangeline

    Evangeline Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    15
    Tut mir leid, aber ich steige hier einfach nicht durch.

    Ich habe die URL genommen die unten im Google Export Modul steht. Wo trage ich diese ein? BZW, wie lautet der Befehl den ich dem Cronjob geben muss. Ich soll dort ja einen Befehl eintragen damit er weiß was zu tun ist. Woher bekomme ich diesen Befehl?

    Verstehe ich richtig, dass dann anschlissend der Cronjob eine URL generiert die ich dann beim Google Base eintragen muss?
     
  2. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.344
    Danke erhalten:
    5.895
    Danke vergeben:
    1.052
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Wie du einen Cronjob anlegst MUSS !!!! Dir dein Provider sagen - da das bei jedem anders ist.
    Bitte den Hoster fragen der dir deine Website / Domain bereitstellt.
    Die Cron-URL ist der Link den der Cronjob aufruft und damit das erstellen der Exportdatei ausführt.

    Das ist quasi dein Klick auf den Export Button - nur eben automatisiert.

    Bis hierhin ist nioch nix bei Google oder für google gewesen.


    In den ganzen Google Shopping einstellllungen steht ganz oben"Dateiname" das ist der Name und darunter in der Erklärung das diese Datei im export Ordner deines Shops erstellt wird.

    Also - www . deine Domain . de /export/dateiname.csv

    Und DIESE URL ist das was das Google Merchant Center wissen will. wo diese CSV Datei zu finden ist.
     
  3. Evangeline

    Evangeline Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    15
  4. Evangeline

    Evangeline Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    15
    Schau mal, das ist die Conjob Oberfläche. Er fragt mich jetzt ganz unten nach einem Befehl. Du weißt nicht zufällig was dort rein soll?
     
  5. Evangeline

    Evangeline Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    15
    An wen kann ich mich wenden wenn ich hiermit überhaupt nicht zurecht komme? Das Ganze funktioniert leider nicht. Google lädt keine Produkte hoch. Er braucht ja eine Excell Tabelle und die habe ich nicht. Ich habe ja nur diese komische URL vom Cornfeed und die führt ins nichts.
     
  6. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.344
    Danke erhalten:
    5.895
    Danke vergeben:
    1.052
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    google will eine csv datei und keine excell tabelle.

    Wenden kannst dich an den Support von Gambio.
     
  7. Evangeline

    Evangeline Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    15
    Der Support braucht mittlerweile fast eine Woche und es ist immer noch nichts dabei rausgekommen.
     
  8. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.344
    Danke erhalten:
    5.895
    Danke vergeben:
    1.052
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Es hilft auch nciht wenn du im Forum in 3 Themen dazu fragen stelst :)

    Es sind gerade viele Updates rausgekommen, alle wollen die installiert haben oder haben sich Shops zerschossen, dann sind noch ne Messe in Köln wo Gambio vertreten ist usw.
    Ist sozusagen gerade Rush-Hour bei denen :D

    Bleib mal bitte in deinem Fred zu dem Problem damit alles zusammen bleibt und die INfos nciht überall verstreut sind. Danke.
     
  9. Yabonet

    Yabonet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    50
    Ich nutze nun Version 2.1.4.0 und beim hochladen des Datenfeeds wird mir "Versandinformationen fehlen" angezeigt.
    Muss ich beim Exportmodul noch eine seperate Spalte hinzufügen, so das die Versandkosten mit drin sind...?
    Danke
     

    Anhänge:

  10. Yabonet

    Yabonet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    50
    Ich hab jetzt die Spalte Versandkosten [für Google formatiert] hinzugefügt.
    Mal sehn ob es in den Shopping Listen ordentlich angezeigt wird...
     
  11. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.344
    Danke erhalten:
    5.895
    Danke vergeben:
    1.052
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    du kannst im Merchant Center bei google direkt Versandkosten hinterlegen
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    3.759
    Danke erhalten:
    762
    Danke vergeben:
    671
    Habe schon ein wenig gesucht aber nichts gefunden im Forum: Kann ich Produkte manuell auswählen für die Google Shopping Datei? Oder manuell ausschließen? Vielleicht sind Produkte ohne Google Kategorie automatisch nicht in der Export Datei?

    Sorry falls das hier irgendwo schon beschrieben ist - habe nichts dazu gefunden.
     
  13. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.344
    Danke erhalten:
    5.895
    Danke vergeben:
    1.052
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Kategorien kannst bereits abwählen.
    Einzelne Produkte nicht.
    Wenn keine google Kat zuweißt werden die zwar als Fehler gewertet aber normal dann auch nciht angezeigt in Shopping.
    Sollten aber nciht zu viele sein.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    3.759
    Danke erhalten:
    762
    Danke vergeben:
    671
    Brauche nochmal Hilfe:

    Google schimpft, dass ich bei 200 Artikeln den Wert identifier_exists bzw. kennzeichnung existiert auf FALSE stehen habe. Das muss ich doch in der DB in der Tabelle products_item_codes ändern, oder? Google will TRUE und FALSE, in der Datenbank stehen 1 und 0. Wenn ich die Werte ändere (0/1) und den Feed neu erstelle, steht in der Datei trotzdem immer FALSE ?! Muss ich das in einer anderen Tabelle noch ändern?

    Um die Frage vorwegzunehmen: Ja, ich bin mir sicher, dass die Datei tatsächlich beschreibbar ist: Das Änderungsdatum auf dem FTP Server ändert sich, und andere Änderungen finde ich in der Datei wieder.

    Grübel. Hat jemand Erfahrungen?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    3.759
    Danke erhalten:
    762
    Danke vergeben:
    671
    #475 Anonymous, 14. Februar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2015
    Habe jetzt in die admin/gm/classes/GMProductExport.php geschaut - das ist ja der Constructor für den Google Feed. Da finde ich alle DB-Abfragen für den Feed, nur mit der DB Abfrage identifier_exists wird gar nichts gemacht. Daher wundere ich mich, dass da überhaupt ein Wert in den Feed kommt? Und dazu noch unterschiedliche?
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    3.759
    Danke erhalten:
    762
    Danke vergeben:
    671
    Wird das irgendwo noch gecached oder woanders in der Datenbank gespeichert? Ich bekomme für identifier_exists bzw. Kennzeichnung existiert keine richtigen Daten in die Feeder-Datei.
     
  17. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.344
    Danke erhalten:
    5.895
    Danke vergeben:
    1.052
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Evtl. is deine version so alt das es das noch nicht gab?
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    3.759
    Danke erhalten:
    762
    Danke vergeben:
    671
    Gut möglich: Version: artex-2013-a_2013-01-17_1652 . Ich habe mich da nie drum gekümmert, das ist die Version die mit den Service Packs ausgeliefert wurde. Dann müssten ja viele Shopbetreiber das Problem haben oder? Also in der Datei die die Datenbankabfragen macht, wird das Feld mit abgefragt, aber es wird nichts mit gemacht - zumindest finde ich nichts. Trotzdem sind immer, egal was ich mache, 211 Artikel falsch und die restlichen etwa 800 richtig gekennzeichnet :-(
     
  19. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.344
    Danke erhalten:
    5.895
    Danke vergeben:
    1.052
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    hast im Artikel auch mal das Häckchen gesetzt das die Existiert bzw. nicht angehackt?
     
  20. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    3.759
    Danke erhalten:
    762
    Danke vergeben:
    671
    Ja, abgehakt => gespeichert => Datei erstellt => hochgeladen, dann angehakt => gespeichert => Datei erstellt => hochgeladen

    Unterschied: Gar keiner.