Google Shopping Artikelexport-Modul verfügbar *UPDATE 14.10.2011*

Thema wurde von Moritz (Gambio), 16. September 2011 erstellt.

  1. Christof

    Christof Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Wie hast du denn die Versandkosten im Shop hinterlegt. Hast du das mit einem Versandkostenmodul gemacht?

    Bei mir habe ich das Modul versicherter Versand verwendet. In dem Modul dann bei Deutschland angegeben, dass kein Versand zu zahlen ist.

    Im Google Export steht dann: :::0.00 EUR und bei Google Merchant ist es korrekt wieder gegeben.
     
  2. Hector

    Hector Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    172
    Danke erhalten:
    35
    Danke vergeben:
    38
    Ich habe eigentlich tabellarische Versandkosten nach Warenwert. Da beim Google Shopping Export aber keinerlei Versandkosten dabei herauskamen, habe ich bei jedem Artikel im Artikelstamm Versandkosten hinterlegt. Funktioniert dann auch im Feed - nur eben nicht bei Versandkosten = 0
     
  3. ulfpfeiffer

    ulfpfeiffer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2013
    Beiträge:
    27
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Moinsen Gemeinde ,

    ich habe bei dem Export Modul für Google Shopping das Problem das er für 1 Artikel gleich 3 Spalten macht.
    Die Marke wird in spalte 2 gesetzt unter ID, Gewicht und altersbeschränkung in Zeile 3 auch unter falschen Spalten, wie krieg ich das weg.

    Shopversion ist 2.5.1.2 (seit gestern)

    Who can Help me ?????
     
  4. Christof

    Christof Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zum Produkttyp (Shop Kategoriepfad zum Artikel): Wie kommt dieser zustande? Und kann man den festlegen / ändern?

    Hintergrund ist, dass die Artikel per Verlinkung in mehreren Kategorien zu finden sind und unter Infoseiten. Jetzt ist der Pfad zu einem Artikel scheinbar willkürlich angegeben, und ein entsprechender Produkttyp wird an Shopping übergeben. Ein schönes Beispiel ist die dadurch entstandene Kategorie "über uns", weil wir unter dem Text über uns Produkte anzeigen.

    Jetzt hätte ich gedacht, der Pfad / Produkttyp wäre zum ursprünglich angelegten (also originalen) Artikel, ist er aber nicht.

    Ich hoffe, ich habe das Problem halbwegs nachvollziehbar geschildert.

    Liebe Grüße
    Christof
     
  5. michael_stoetzel

    michael_stoetzel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    5
    Hallo zusammmen,

    leider meldet sich google shopping bei mir auch mit zahlreichen Fehlern. So wird bei Schuhen folgendes gemeldet:
    Fehlendes erforderliches Attribut: größe (Fehleranzeige am: 01.09.2016)

    Die Schuhgröße ist im Feed hinter dem Artikelnamen und die Eigenschaften fehlen komplett. Größe und Farbe sind als Spalten vorhanden, aber werden nicht befüllt. Da scheint der Export mit Attributen statt Eigenschaften zu arbeiten. Wie kann ich das ändern?

    Desweiteren wird bei einem Artikel folgendes gemeldet:
    Zu viele Attributwerte für Attribut: zusätzlicher bildlink

    Ich möchte da aber ungern Bilder löschen. Geht das auch anders?

    Gruß
    Michael
     
  6. westdichtungen

    westdichtungen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2016
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Hallo an die Gemeinde,
    leider funktioniert es bei mir nicht. Google meckert, das "versand" fehlt. Ich habe das Modul Deutsche Post. Habe schon alles mögliche probiert. Auch die Hilfeanleitung von Google. Meckert!

    Ich hoffe das mir jemand helfen kann?!
    Vielen Dank und Gruß
    Sven
     
  7. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.244
    Danke erhalten:
    5.872
    Danke vergeben:
    1.050
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Hinterlege doch im google merchant center die versandkosten das geht da auch alles
     
  8. michael_stoetzel

    michael_stoetzel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    5
    Kennt das Problem keiner von euch? Ich würde da sehr gerne eine Lösung finden, aber ohne die Bilder zu löschen.
     
  9. michael_stoetzel

    michael_stoetzel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    5
    Irgendwie bekomme ich es nicht hin, dass ich ein Extrafeld für farbe und größe erhalte.
    Ich habe beide als Kollektivspalte angelegt und bei Eig./Attr./Zus. einen Hacken bei Eig. gesetzt.

    In Eigenschaften/Attribute/Zusatzfelder (';'-separiert) steht bei Farbe z.B. sowas, wie Farbe;Revers und bei Größe sowas, wie Schuhgröße;HalbeSchuhgrößen;Größe;Gewicht

    Im Export findet sich aber leider nur die Schuhgröße und nur die Farbe von denen mit Revers !?
     
  10. michael_stoetzel

    michael_stoetzel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    5
    Hallo zusammen,
    das Problem ließ sich noch nicht lösen. Dazu habe ich eine weitere Frage: Kann man irgendwie einstellen, dass für jede Eigenschaft auch deren Bild verwendet wird?

    Ich möchte also z.B. einen Schuh exportieren und in der Zeile mit der Farbe blau soll dann auch das Bild für den Schuh in der Farbe blau exportiert werden, so dass dieses auch bei shopping angezeigt wird. Dort erscheint derzeit nur das Hauptbild und die Farbe steht dann im Titel des Artikels.

    Gruß
    Michael
     
  11. maria 2525

    maria 2525 Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
     
  12. maria 2525

    maria 2525 Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    #512 maria 2525, 18. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2017
    Hallo
    Hat jemand eine Anleitung zur Erstellung von Cronjobs ?
    Wie komme ich an die entsprechende Datei ran ?
    Ich möchte dies bei meinem Provider einrichten, da ja bei Gambio der Hinweis zur Erstellung von Cronjobs explizit genannt ist, man sich aber bei seinem Provider für weitere Infos melden sollte. Der Provider aber nicht weiter hilft, weil es sich um Programmierung handelt... 1und1!
    Die Katze beißt sich in den Schwanz...

    Wer kann weiterhelfen ?
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    245
    Danke erhalten:
    31
    Danke vergeben:
    121
    Du hast im Shop an mehreren Stellen Cronjobs hinterlegt. Das sind Adressen wie folgende:
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
    Diese musst du bei 1und1 in dem Control Panel irgendwo eingeben. Dort legst du dann fest wann und in welchen Intervall diese URL aufgerufen wird. Wenn die aufgerufen wird, löst das im Shop eine Aktion aus.
    Mehr ist es nicht
    Wenn du das bei 1und1 nicht findest sende dem Support mal die Adresse und frag, ob Sie dir die Adresse als Cronjob eintragen können.