Anleitung Hilfreiche SQL-Befehle

Thema wurde von Petra, 28. April 2015 erstellt.

  1. Petra

    Petra G-WARD 2013/14/15

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    6.998
    Danke erhalten:
    1.211
    Danke vergeben:
    227
    #1 Petra, 28. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2015
    Manche Dinge lassen sich durch SQL-Befehle ganz leicht bewerkstelligen. Also habe ich mal die gesammelten Werke unserer User zusammengetragen. Ein ganz besonderer Dank geht an Kai Schölzke, der ganz viele Befehle zur Verfügung gestellt hat.

    Die entsprechenden Befehle (unten stehende Codes) werden hier eingeben: Adminbereich -> Toolbox -> SQL. Wichtig: Bevor SQL-Befehle ausgeführt werden, sollte unbedingt vorher eine Datenbanksicherung gemacht werden. Beim Kopieren des Codes darauf achten, dass keine unnötigen Leerzeichen gesetzt werden und dass evtl. Hochstriche richtig gesetzt sind.
    __________________________________________________________________________________________

    SQL Befehle für den Adminbereich

    Folgende Befehle müssen über den Provider (phpMyAdmin) durchgeführt werden, da man nicht mehr in den Adminbereich kommt.

    Admin E-Mail Adresse vergessen
    Wenn man mal die Zugangs-Mail für den Adminbereich vergessen hat, lässt sich die E-Mail Adresse so ändern
    PHP:
    UPDATE customers SET customers_email_address='meine neue email-adresse' WHERE customers_id=1;
    Admin Passwort vergessen
    Auch das Passwort lässt sich wie folgt ersetzen:
    PHP:
    UPDATE customers SET customers_password=MD5('mein neues passwort'WHERE customers_id=1;
    Admin Passwort zurücksetzen
    Mit folgendem SQL-Befehl kann das Adminin-Passwort zurückgesetzt werden. Dieser SQL-Befehl setzt voraus, dass der Administrator gemäß der Standardkonfiguration die ID (customers_id) =1 trägt. Nach Ausführung des Befehls lautet das provisorische Passwort 1234567.
    PHP:
    UPDATE `customersSET `customers_password` = 'fcea920f7412b5da7be0cf42b8c93759' 
    WHERE `customers_id`=1;

    SQL Befehle für Kategorien


    Die Kategorie-ID finden: Im Adminbereich auf die jeweilige Kategorie klicken. In der Adresszeile des Browsers erscheint dann: /admin/categories.php?cPath=0&cID=140
    Der Wert hinter cID ist die Kategorienummer.

    Artikelgewicht nach Kategorie ändern
    Hier wird in allen Artikeln der Kategorie mit der categorie_id "8" das gewicht auf "7" geändert.
    Die categorie_id findet man in der Datenbanktabelle categories_description.
    PHP:
    UPDATE products p LEFT JOIN products_to_categories ptc ON   p.products_id=ptc.products_id SET p.products_weight 7 WHERE   ptc.categories_id=8
    Aktive Kategorien mit inaktiven Produkten anzeigen
    Bei vielen Kategorien verliert man häufig die Übersicht, ob sich innerhalb einer Kategorie noch aktive Produkte befinden. Folgender Befehl hilft dabei, die besagten Kategorien aufzulisten:

    PHP:
    select categories_nameproducts_namegroup_concat(" "products_status) as pstatus from categories_description d join categories c ON c.categories_id d.categories_id JOIN products_to_categories ptc ON ptc.categories_id c.categories_id JOIN products p ON p.products_id ptc.products_id JOIN products_description pd ON pd.products_id p.products_id WHERE d.language_id AND pd.language_id AND c.categories_status 1 group by categories_name having pstatus not like '%1%';
    Kategoriebeschreibung Zeichenbegrenzung aufheben
    PHP:
    ALTER TABLE `categories_descriptionCHANGE  `categories_description` `categories_descriptionMEDIUMTEXT CHARACTER  SET utf8 COLLATE utf8_general_ci NOT NULL;
    Preise aller Artikel einer Kategorie ändernproducts.products_price = 699 bezeichnet den neuen Preis (hier 699 €), products_to_categories.categories_id die entsprechende Kategorie (hier 140).
    PHP:
    UPDATE products INNER JOIN products_to_categories ON   products.products_id products_to_categories.products_id SET   products.products_price 699 WHERE   (((products_to_categories.categories_id)=140));
    Rabatt für alle Artikel einer Kategorie
    p.products_discount_allowed = 20 bezeichnet die Prozentzahl (hier 20), WHERE ptc.categories_id=38
    bezeichnet die betreffende Kategorie.
    PHP:
    UPDATE products p LEFT JOIN products_to_categories ptc ON p.products_id=ptc.products_id SET p.products_discount_allowed 20 WHERE ptc.categories_id=38

    SQL Befehle für Produkte

    Aktive und inaktive Artikel im Shop anzeigen lassen
    Aktive Artikel:
    PHP:
    SELECT FROM products WHERE products_status 1;
    Inaktive Artikel:
    PHP:
    SELECT FROM products WHERE products_status 0;
    Artikel Erscheinungsdatum (products_date_added) ändern
    JJJJ= Jahr vierstellig - MM = Monat zweistellig - DD= Tag zweistellig
    PHP:
    UPDATE `productsSET `products_date_added`= JJJJMMDD;

    Artikel (alle) aktivieren und deaktivieren
    Aktivieren:
    PHP:
    UPDATE products SET products_status 1
    Deaktivieren:
    PHP:
    UPDATE products SET products_status 0
    Artikel mit bestimmter Artikelnummer deaktivieren
    Deaktiviert Artikel, die mit einer bestimmten Artikelnummer beginnen, z.B. alle Artikel bei denen die Bestellnummer mit 1234 beginnen.
    PHP:
    update products set products_status=0 WHERE products_model like '1234%'
    Artikel-ID aus der Datenbank als Artikelnummer anzeigen lassen
    Falls man keine Lust hat, sich ständig neue Artikelnummer auszudenken.
    PHP:
    UPDATE `productsSET `products_model` = `products_id`
    Artikel eines Herstellers rabattieren
    discount_allowed bezeichnet den Rabatt - hier 10%. manufacturers_id bezeichnet den Hersteller - hier Hersteller-ID 26
    PHP:
    UPDATE products SET products_discount_allowed 10
    WHERE manufacturers_id
    =26;

    Hersteller für alle Artikel setzen

    Anzuwenden, wenn bei allen Artikeln der gleiche Hersteller eingetragen werden soll. manufacturers_id kennzeichnet den entsprechenden Hersteller.
    PHP:
    UPDATE `productsSET `manufacturers_id` = '1'
    Inaktive Artikel mit Bestand aktiv setzen
    PHP:
    UPDATE products SET products_status 1 WHERE products_quantity>AND products_status=0;

    Inaktive Artikel löschen
    Jeden Befehl einzeln kopieren und in das Feld eintragen und auf ausführen klicken, ganz zum Schluss diesen Befehl DELETE FROM products WHERE products_status = 0; ausführen. Zwischen jedem Befehl ist eine Leerzeile. Achtung: Die Artikel sind dann nicht mehr in den Bestellungen vorhanden.
    PHP:
    DELETE FROM customers_basket WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM customers_basket_attributes WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM personal_offers_by_customers_status_0 WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM personal_offers_by_customers_status_1 WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM personal_offers_by_customers_status_2 WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM personal_offers_by_customers_status_3 WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM personal_offers_by_customers_status_4 WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM products_attributes WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM products_content WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM products_description WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM products_description WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM products_graduated_prices WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM products_images WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM products_notifications WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM products_to_categories WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM products_xsell WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM reviews WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
         
        
    DELETE FROM specials WHERE products_id IN
        
    (SELECT products_id FROM products WHERE products_status 0);
    Kurzbeschreibung der Artikel mit Produktbeschreibung füllen
    PHP:
    UPDATE products_description SET products_short_description=products_description

    Lagerbestand prüfen
    PHP:
    SELECT FROM products WHERE products_shippingtime 0;

    Lagerbestandswert aller Attribute auf eine bestimmte Menge setzen

    `attributes_stock`= 10000 auf die benötigte Zahl ändern, hier 10.000.
    PHP:
    UPDATE `products_attributesSET `attributes_stock`= 10000;

    Lagerbestand aller Produkte anpassen

    products_quantity='50' auf die benötigte Zahl ändern, hier 50
    PHP:
    UPDATE products SET products_quantity='50'
    Lieferstatus aller Produkte ändern
    products_shippingtime`= 1 bezeichnet den 1. Lieferstatus wie im Adminbereich (Konfiguration->Lieferstatus) angezeigt. Der Wert kann mit den dort hinterlegten Werten geändert werden.
    PHP:
    UPDATE `productsSET `products_shippingtime`= 1;
    Lieferstatus bestimmter Artikel ändern
    Wenn Artikel z.B. vorbestellt werden konnten, ausverkauft waren etc. und einen eigenen Lieferstatus haben, können alle Produkte mit einem neuen Lieferstatus versehen werden, z.B. wenn der Artikel nun lieferbar ist.
    PHP:
    UPDATE products SET products_shippingtime 2 WHERE products_shippingtime 3
    Mehrwertsteuerklasse ändern
    PHP:
    UPDATE products SET products_tax_class_id=1;
    Mindestbestellmenge Artikel ändern
    Wert gm_min_order = 1 kann beliebig geändert werden.
    PHP:
    UPDATE products SET gm_min_order 1;

    Preiserhöhung global für alle Artikel - bezieht sich auf Nettopreis
    Der Befehl erhöht alle Preise um 5%, kann jedoch abgeändert werden, indem die Zahl hinter *1. geändert wird.
    PHP:
    update products set products_price=products_price*1.05

    Sonderangebote nach Preis löschen
    Sonderangebote lassen sich nach Preis löschen. Der Code zeigt die Löschung von Artikeln mit einem Preis von 0.00 Euro. Das kann natürlich geändert werden. Bei der Eingabe darauf achten, dass ein Punkt (kein Komma) gesetzt wird.
    PHP:
    DELETE FROM specials WHERE specials_new_products_price 0;

    Versandkosten für alle Artikel anpassen
    Dieser Befehl ändert die Versandkosten, die direkt im Artikel eingegeben werden. Den Wert
    nc_ultra_shipping_costs=4.90 einfach wie gewünscht anpassen.
    PHP:
    UPDATE products SET nc_ultra_shipping_costs=4.90

    VPE anzeigen
    Zur Kontrolle, wo VPE angelegt wurden oder nicht, listet dieser Befehl die entsprechenden Produkte auf.
    PHP:
    SELECT FROM products WHERE products_vpe_status 1;

    Wer sich anzeigen lassen möchte, ob er den Eintrag irgendwo vergessen hat, nimmt folgenden Befehl:
    PHP:
    SELECT FROM products WHERE products_vpe_status 0;


    SQL Befehle für Meta-Angaben, URLs, etc.


    Bilder Alt-Texte automatisch mit Produktnamen füllen
    PHP:
    UPDATE `products_descriptionSET `gm_alt_text`=`products_name`
    Meta Titel = Artikelname
    PHP:
    UPDATE `products_descriptionSET `products_meta_title`=`products_description`.products_name;
    URL Keywords der Artikel von Großschreibung in Kleinschreibung ändern
    NICHT für LIVE-Shops geeignet
    PHP:
    update products_description set gm_url_keywords=lower(gm_url_keywords)                         

    URL Keywords der Kategorien von Großschreibung in Kleinschreibung ändern
    NICHT für LIVE-Shops geeignet
    PHP:
    update categories_description set gm_url_keywords=lower(gm_url_keywords)
    URL in Artikelbeschreibung ändern (z.B. nach Änderung der Shop-Domain, bei manuellen Verlinkungen)
    PHP:
    UPDATE products_description
    SET products_description 
    REPLACE(products_description"alterdomainname.de""neuerdomainname.de");  
    URL Keywords aller Artikel löschen
    PHP:
    UPDATE products_description SET gm_url_keywords '';

    SQL Befehle für Kundenverwaltung und Bestellungen

    Bestellstatus löschen
    Wenn man Bestellungen mit einem zugewiesenen Status hat, lässt sich dieser Status nicht löschen. Zuerst muss man also alle betreffenden Bestellungen von diesem Status "befreien". Im Adminbereich unter Konfiguration -> Bestellstatus den zu löschenden Status anklicken und die oID am Ende der URL notieren. Im Standard hat z.B. "offen" die ID 1. oID im Code durch die gewünschte ID ersetzen. Dann sollte der Status selbst direkt im Adminbereich gelöscht können. Die Bestellungen sehen dann so aus als ob sie den betreffenden Status nie gehabt hätten. Also Vorsicht falls das für euch später zum Nachvollziehen wichtig wäre.
    PHP:
    DELETE FROM `orders_status_historyWHERE `orders_status_id` = "oID"

    Kunden (alle) löschen außer Admin
    PHP:
    DELETE FROM `address_bookWHERE `customers_id` > 1DELETE FROM `customersWHERE `customers_id` > 1DELETE FROM `customers_basketWHERE `customers_id` > 1DELETE FROM `customers_basket_attributesWHERE `customers_id` >  1DELETE FROM `customers_infoWHERE `customers_info_id` > 1DELETE FROM `customers_ipWHERE `customers_id` > 1DELETE FROM `customers_memoWHERE `customers_id` > 1DELETE FROM `customers_status_historyWHERE `customers_id` > 1;
    Kunden in eine andere Kundengruppe verschieben
    Hier werden alle Kunden der Gruppe 2 in Gruppe 4 verschoben.
    PHP:
    update customers set customers_status "4" where customers_status "2" 

    Kundendaten im Shop abfragen
    PHP:
    SELECT FROM `customers` , `customers_status`, `address_bookWHERE customers`.`customers_status`=2 AND `customers`.`customers_status`=`customers_status`.`customers_status_id` AND language_id=2 AND `customers`.`customers_id`=`address_book`.`customers_id
    Rechnungszahlung für alle Kunden deaktivieren
    PHP:
    UPDATE `customersSET `payment_unallowed`="invoice";
    Wesentliche Merkmale Bestellzusammenfassung löschen
    PHP:
    UPDATE products_description SET checkout_information '';

    Wesentliche Merkmale Bestellzusammenfassung mit Produktname füllen

    PHP:
    UPDATE products_description SET checkout_information products_name;
    SQL Befehle für Darstellung im Template

    Artikelsortierung in Kategorien - neueste zuerst
    PHP:
    UPDATE categories SET products_sorting='p.products_date_added';

    Attribute in Kategorien anzeigen lassen

    PHP:
    UPDATE `categoriesSET `gm_show_attributes` = '1' WHERE `gm_show_attributes` = '0'
    Gekachelte Ansicht in allen Kategorien anzeigen lassen
    PHP:
    UPDATE `categoriesSET `view_mode_tiled` = '1' WHERE `view_mode_tiled` = '0

    Gewicht aller Artikel anzeigen lassen
    PHP:
    UPDATE `productsSET `gm_show_weight` = '1'
    Produkte aus Unterkategorien anzeigen lassen
    PHP:
    UPDATE `categoriesSET `show_sub_products` = '1' WHERE `show_sub_products` = '0'
    Kategoriebilder anzeigen lassen
    PHP:
    UPDATE `categoriesSET `show_sub_categories_images` = '1' WHERE `show_sub_categories_images` = '0'
    Kategoriebilder löschen
    Achtung: Die Bilder werden nicht vom Server gelöscht!
    PHP:
    UPDATE categories SET categories_image='';
    Kategorieüberschrift anzeigen lassen
    PHP:
    UPDATE `categoriesSET `show_sub_categories_names` = '1' WHERE `show_sub_categories_names` = '0'

    Lagerbestand Ampel anpassen
    PHP:
    UPDATE  `productsSET  `products_shippingtime` =  '1' WHERE  `products_shippingtime` =  '0'
    Lagerbestand in Kategorien anzeigen lassen
    PHP:
    UPDATE `categoriesSET `gm_show_qty_info` = '1' WHERE `gm_show_qty_info` = '0'

    Mengeneingabefeld in Kategorien anzeigen lassen
    PHP:
    UPDATE categories SET gm_show_qty=1

    Mengeneingabefeld nicht in Kategorien anzeigen lassen
    PHP:
    UPDATE categories SET gm_show_qty=0

    Produktbeschreibung erlaubte Zeichenlänge ändern
    Mit dem Typ "MEDIUMTEXT" kann man bis zu 16MB Beschreibungstexte verwenden. Der vorhandene Feldtyp "TEXT" erlaubt nur 64KB. Dafür muss man einfach in der Datenbank den Feldtyp des Beschreibungsfelds ändern.
    PHP:
    ALTER  TABLE  `products_description`  CHANGE  `products_description`  `products_descriptionMEDIUMTEXT NULL  DEFAULT NULL
    </span></span>
    Staffelpreise in Kategorien anzeigen lassen

    PHP:
    UPDATE `categoriesSET `gm_show_graduated_prices` = '1' WHERE `gm_show_graduated_prices` = '0'
    Unterkategorien im Template anzeigen lassen
    PHP:
    UPDATE `categoriesSET `show_sub_categories` = '1';
    "Woanders günstiger" für alle Artikel aktivieren
    PHP:
    UPDATE products SET gm_show_price_offer='1' WHERE gm_show_price_offer='0'

    "Woanders günstiger" für alle Artikel deaktivieren

    PHP:
    UPDATE products SET gm_show_price_offer='0' WHERE gm_show_price_offer='1'
    SQL Befehle für Google

    Artikel einer Google Kategorie aktiv oder inaktiv stellen
    Aktiv stellen:
    PHP:
    UPDATE `products_google_categoriesSET `google_category`='1' WHERE `google_category`='0';
    Inaktiv stellen:
    PHP:
    UPDATE `products_google_categoriesSET `google_category`='0' WHERE `google_category`='1';
    EAN bei allen Artikeln auf Wert "0" setzen (Anzeige = 0)
    PHP:
    UPDATE `productsSET `products_ean` = '0'
    Lieferstatus aller Artikel für Google ändern
    Der Wert kann abgeändert werden. 1= lieferbar, 0= nicht lieferbar, usw.
    PHP:
    UPDATE products_item_codes SET google_export_availability_id='1'
    Marke für alle Artikel eintragen
    'Markenname' so ändern, wie man es möchte.
    PHP:
    UPDATE products_item_codes SET brand_name='Markenname'
    MPN bei allen Artikeln löschen
    PHP:
    UPDATE `products_item_codesSET `code_mpn` = ''

    SQL Befehle für Sitemap


    Artikel (alle) in die Sitemap aufnehmen
    PHP:
    UPDATE `productsSET `gm_sitemap_entry` = '1' WHERE `gm_sitemap_entry` = '0'

    Kategorien (alle) in die Sitemap aufnehmen
    PHP:
    UPDATE `categoriesSET `gm_sitemap_entry` = '1' WHERE `gm_sitemap_entry` = '0'
    Priorität aller Kategorien in der Sitemap ändern
    Wert kann individuell angepasst werden
    PHP:
    UPDATE categories SET gm_priority "0.8"
    Sitemap aktivieren
    PHP:
    UPDATE `categoriesSET `gm_sitemap_entry` = '1' WHERE `gm_sitemap_entry` = '0'
    ---to be continued---
     
  2. Avenger

    Avenger G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    4.771
    Danke erhalten:
    1.477
    Danke vergeben:
    89
    Sollte das nicht eher

    PHP:
    UPDATE `productsSET `products_date_added`= 'JJJJ-MM-DD';
    sein?
     
  3. Anonymous

    Anonymous G-WARD 2015/2016

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    8.392
    Danke erhalten:
    1.455
    Danke vergeben:
    882
    hier noch einer:

    Lagerbestandswert für alle Artikel auf 10.000 setzen

    PHP:
    UPDATE `products_attributesSET `attributes_stock`= 10000;
     
  4. Petra

    Petra G-WARD 2013/14/15

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    6.998
    Danke erhalten:
    1.211
    Danke vergeben:
    227
    #4 Petra, 28. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2015
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014/15/16

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    30.034
    Danke erhalten:
    9.076
    Danke vergeben:
    1.345
    Ich hatte mir mal einen aufgeschrieben, um allen Artikeln einer Kategorie einen Rabatt zu geben:
    Code:
    UPDATE products p LEFT JOIN products_to_categories ptc ON p.products_id=ptc.products_id SET p.products_discount_allowed = 20 WHERE ptc.categories_id=38
    p.products_discount_allowed = 20
    sind 20% und
    WHERE ptc.categories_id=38
    Ist die betreffende Kategorie

    @ Avenger
    ich habe den Code auch so:
    Code:
    UPDATE `products` SET `products_date_added`= JJJJMMDD; 
    und das funktionierte
     
  6. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    2.877
    Danke erhalten:
    561
    Danke vergeben:
    210
    Ich hab da auch noch einen hilfreichen:

    Artikel, die warumauchimmer inaktiv sind, aber einen Bestand haben, automatisch wieder aktivieren:

    Code:
    UPDATE products SET products_status = 1
    WHERE products_quantity>0 AND products_status=0;
    
     
  7. Developer

    Developer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    2.619
    Danke erhalten:
    524
    Danke vergeben:
    85
    Aber beziehen tut sich der Bestand nur auf Attribute! :)
     
  8. Petra

    Petra G-WARD 2013/14/15

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    6.998
    Danke erhalten:
    1.211
    Danke vergeben:
    227
    @Developer - hatte ich auch schon gesehen und bereits geändert
     
  9. Anonymous

    Anonymous G-WARD 2015/2016

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    8.392
    Danke erhalten:
    1.455
    Danke vergeben:
    882
    klar, steht ja auch im Code :), aber wenn man wie ich nur mit Attributen arbeitet, vergisst man schnell, dass es da noch etwas anderes gibt! :)
     
  10. cironimo

    cironimo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    70
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    6
    hallo Leute

    wie kann ich denn das wieder zurücksetzen?? hoffe das geht...

    Kurzbeschreibung der Artikel mit Produktbeschreibung füllen
    PHP-Code:
    UPDATE products_description SET products_short_description=products_description;
     
  11. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    2.877
    Danke erhalten:
    561
    Danke vergeben:
    210
    Du hast das was im Feld Kurzbeschreibung stand überschrieben. Da kann man nichts zurücksetzen.
     
  12. robindas

    robindas Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    348
    Danke erhalten:
    46
    Danke vergeben:
    27
    Im Notfall wenns sehr viele Artikeln sind an den Onkel Server Manager wenden der hat doch ne Sicherung der letzten tage. Und falls du ne Sicherung der Datenbank hast kannst du die entsprechende Tabelle doch einzeln kopieren

    Achtung vorher nochmals Datenbank sichern wichtig !!!!!!
     
  13. Rico

    Rico Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    821
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    48
    gibts nen code, der die folgenden felder bei allen artikeln (preisoptionen ganz unten) leert:

    Gast
    Neuer Kunde
     
  14. robindas

    robindas Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    348
    Danke erhalten:
    46
    Danke vergeben:
    27
    Du meinst alle Preise des Artikels auf null setzen inkl. Staffelpreise?
    Das müssten wenn dann zwei Befehle sein.
    einmal Preis auf null setzen
    einmal Staffelpreise auf null bzw. löschen
     
  15. Rico

    Rico Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    821
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    48
    Artikelpreise sollen bleiben. Nur die Einzelpreise für Kunden und Gast sollen entfernt werden.
     
  16. Anonymous

    Anonymous G-WARD 2015/2016

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    8.392
    Danke erhalten:
    1.455
    Danke vergeben:
    882
    weiß jemand den Befehl um bei allen Artikeln die Anzeige des Gewichts zu löschen?
     
  17. Rico

    Rico Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    821
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    48
    Lautet der nicht wie in der Liste angegeben, nur mit 0:

    UPDATE
    `products` SET `gm_show_weight` = '0'
     
  18. Petra

    Petra G-WARD 2013/14/15

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    6.998
    Danke erhalten:
    1.211
    Danke vergeben:
    227
    So Cracks, es gibt doch sicher einen Befehl, wie man die Zuordnung der Attribute auf einen einzigen Nenner bringt. Also alle Zuordnungen für die Wiedergabe im Template auf product_options_selection.html
     
  19. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    2.877
    Danke erhalten:
    561
    Danke vergeben:
    210
    Ich formuliere das jetzt mal so, wie man das hier im Ruhrgebiet so landläufig macht:

    Häh?!
     
  20. Developer

    Developer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    2.619
    Danke erhalten:
    524
    Danke vergeben:
    85
    Würde gerne helfen, aber ehrlich weiß ich auch nicht, was Du meinst. :rolleyes: