Anleitung Hilfreiche SQL-Befehle

Thema wurde von Petra, 28. April 2015 erstellt.

  1. M. Zitzmann

    M. Zitzmann Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    298
    Danke erhalten:
    99
    Danke vergeben:
    27
    SELECT * FROM products WHERE gm_price_status = 1;

    0 = Normal
    1 = Preis auf Anfrage
    2 = nicht käuflich
     
  2. FTMUCOST

    FTMUCOST Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2020
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    1
    Hello :)

    Wie exportiere ich meine Kunde Accounts um diese in Shopware zu importieren?
     
  3. mathiasdehn

    mathiasdehn Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    139
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    31
    Hallo,
    ich habe meine ganzen Artikelbilder mit der Artikelnummer gespeichert und verknüpft.
    Wie kann ich jetzt mit der Artikelbeschreibung p_name.de den Bildname ersetzen? Hat da jemand eine Idee? Danke
    upload_2021-1-6_17-23-10.png
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.602
    Danke erhalten:
    1.011
    Danke vergeben:
    882
    Also erstmal: Es reicht natürlich nicht aus, den Artikelnamen in der Datenbank zu ändern - das Bild selbst muss auch unbenannt werden und auf dem Server vorliegen. Handarbeit bleibt es also auf jeden Fall, außer wenn du dir ein PHP Script bastelst, das erstmal die Artikelnummer aus der Datenbank holt, dann schaut ob es Artikelnummer.jpg gibt um diese dann als Kopie mit Artikelname.jpg auf dem Server abzulegen.

    Danach kannst du dann mit folgendem Befehl den neuen Dateinamen in der Datenbank hinterlegen. Das geht aber dann auch nicht so direkt, weil deine Artikelnamen ja Leerzeichen enthalten, eventuell Umlaute oder Sonderzeichen, ...

    Eigentlich müsstest du dir erst eine Syntax überlegen wie der Dateiname aufgebaut sein soll, und welche Sonderzeichen wodurch ersetzt werden sollen.

    Und eins möchte ich noch zu bedenken geben: In der Google Bildersuche fängst du erstmal wieder bei Null an, weil alle bereits indexierten Bilder erstmal weg sind und man von dort auch nicht mehr auf deine Artikelseiten kommt. Ein vernünftiger Alt Text ist fast gleichwertig mit einem "sprechenden" Artikelnamen.

    Wenn du alle Bedenken ausräumst, kann ich dir den Befehl zur gewünschten Aktualisierung der Bildnamen geben, aber wie gesagt ist das nur die halbe Miete.
     
  5. mathiasdehn

    mathiasdehn Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    139
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    31
    Hallo,
    danke für die ausführliche Info. Da werde ich das wohl bleiben lassen. Die ALT texte habe ich alle identisch mit den Artikeln gemacht.
    Jetzt kann ich mir die wo ich denke dass es wichtig ist manuell ändern und dann am Artikel als neues Bild hochladen.
    Viele grüße
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    246
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    165
    Ist es möglich bestimmte SQL Befehle zu speichern als Links/Buttons im Adminbereich?
    sql001.jpg
    So wie auf dem Foto hier. Ich möchte meinen Kollegen die Möglichkeit bieten, das diese per klick bestimmte abfragen durchführen können
     
  7. Kai Schoelzke

    Kai Schoelzke Beta-Held

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    3.551
    Danke erhalten:
    472
    Danke vergeben:
    181
    nee, schau mal bei Xycons der hatte dafür mal ein Modul.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    246
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    165
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
    Ja sowas habe ich gesucht. Wenn es mit der aktuellsten Shopversion funktioniert, könnte ich es bestellen
     
  9. Kai Schoelzke

    Kai Schoelzke Beta-Held

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    3.551
    Danke erhalten:
    472
    Danke vergeben:
    181
    steht doch da, geht bis 4.2
     
  10. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    246
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    165
    Dann kann ich es leider nicht benutzen
     
  11. Anonymous

    Anonymous Beta-Held

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    1.857
    Danke erhalten:
    448
    Danke vergeben:
    414
    die nächsten Updates bei Xycons sind ab ca. Ende März. +/-
     
  12. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.271
    Danke erhalten:
    700
    Danke vergeben:
    245
    Der SQL-reporter funktioniert mit allen Versionen. Damit greifst Du auf die Datenbank und nicht auf irgendwelche Module des Shops zu.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Beta-Held

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    1.857
    Danke erhalten:
    448
    Danke vergeben:
    414
    #453 Anonymous, 19. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2021
    CA8AC1BF-7EC4-42F3-9F1C-4D7DA391A8DB.jpeg
    Holger schreibt es nicht umsonst so
     
  14. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.271
    Danke erhalten:
    700
    Danke vergeben:
    245
    Du kannst mir das jetzt einfach glauben und sofort damit starten oder warten bis irgendjemand bei dem Artikel den Text geändert hat...
     
  15. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.738
    Danke erhalten:
    10.497
    Danke vergeben:
    1.500
    Bleibt die Frage ob es sich auch installieren lässt.
    Es ist ja möglich, dass es geht wenn es installiert ist, aber die Grundeinrichtung nicht funktioniert.

    War bei dem Anti-Spam Modul von Steffen doch ähnlich:
    hatte man es Installiert und eingerichtet, lief es (scheinbar) auch in 4.2 - Es hat gefiltert und es ließ sich aufrufen. Nur bearbeiten und neue Sperren anlegen kann man nicht

    Xycons geht mit den Modulen immer von MasterUpdate zu MasterUpdate, da werden also keine "krummen" Zahlen für die nutzbaren Shopversionen stehen

    Ich würde einfach mal direkt fragen. Holger wird wissen, ob es in einem 4.3.x installiert werden kann, oder nicht
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.795
    Danke erhalten:
    550
    Danke vergeben:
    410
    Kann man mit
    alle Produkte um 84,03 EUR (100 EUR brutto bei 19%MwSt.) teurer machen?

    Wie kann man das auf einzelne Kategorien beziehen?
     
  17. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    349
    Danke vergeben:
    139
  18. Dominik Späte

    Dominik Späte Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2018
    Beiträge:
    316
    Danke erhalten:
    247
    Danke vergeben:
    92
    Ja, kann man. Um alle Artikel der Kategorie mit der ID 123 (nur direkt in dieser Kategorie befindliche, keine Unter-Kategorien zugewiesenen Artikel) um 84,03 EUR teurer zu machen:

    Code:
    update products set products_price=products_price+84.03361 WHERE products_id IN (SELECT products_id FROM products_to_categories WHERE categories_id=123);
     
  19. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.795
    Danke erhalten:
    550
    Danke vergeben:
    410
    #459 Anonymous, 24. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2021
    Gab es in meiner Shopversion noch nicht. Deswegen die Fragen nach dem SQL ;)

    @Dominik Späte
    Super. Vielen Dank. Funktioniert super.
     
  20. Jan Brodowsky

    Jan Brodowsky Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    15
    Danke vergeben:
    81
    Hallo zusammen,
    ich würde gerne die Preise aller Artikel eines Herstellers (ID: 1) in einer Kundengruppe (ID: 3) für eine andere Kundengruppe (ID: 10) um 20% reduzieren.