Honeygrid alle Styles/ V3.0.0: Bilder vorbereiten für Upload

Thema wurde von Anonymous, 17. Juni 2016 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    85
    Danke erhalten:
    16
    Danke vergeben:
    36
    Hallo zusammen

    Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, ich bin neu im Webshop Bereich, und ich tappe immer wieder an Probleme ran, die für andere einfach normale Routine sind.

    Mir ist etwas bei HoneyGrid nicht klar, und ich denke, das hat mit meiner Unerfahrenheit zu tun. Ist jemand so gut, und erläutert mir den Ablauf, was sie alles tun müssen, ehe ihr ein Bild hochladet und es verwendet, bzw in welcher Auflösung und welchem Pixelformat und Dateiformat die Bilder am besten zur Geltung kommen, und für alle Styles verwendet werden können? Mit welchem Bildprogramm arbeitet ihr (OpenSource Software wäre genial)?

    Folgenden Themenbereiche machen mir Mühe:
    • TeaserSlider (da steht 700*500, aber die Auflösung ist seltsam)
    • Bilder in Contentelementen einbauen
    • Produktübersichtbilder
    • Produktdetailbilder (in Gross wo man sie in Warenkorb schieben kann)
    • Bilder für Beschreibung oder Zusatzinformationen, unterhalb der Produktdetailbilder
    Ich dachte immer, dass ich die Bilder einfach hochladen kann, und er Shop skaliert die Bilder von selber runter oder hoch, je nachdem was eben Sinn ergibt. Da scheine ich aber falsch gedacht zu haben.

    Wäre hier für Ratschläge sehr offen, auch schon um zu verstehen, wie ich das Beste aus dem Shop herausbekomme, ohne dass der Kunde lange Wartezeiten hat, oder aber die Auflösung dann schlecht ist in einzelnen Styles.

    Besten Dank und ich wünsche euch allen ein erholsames Wochenende und viel Zeit, damit ihr auf meinen Beitrag antworten könnt. (es Regnet eh praktisch nur) :p;)

    Liebe Grüsse
    Dani
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2016
    Beiträge:
    656
    Danke erhalten:
    112
    Danke vergeben:
    20
    #2 Anonymous, 17. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2016
    - Modus: RGB 8Bit/Kanal
    - Auflösung: 800x600


    - Rechteck :D

    - .jpeg-Format
    - wegen vielen Details in Bilder (100% / progressiv)

    - Adobe Photoshop



    Mit der Auflösung musst du mal spielen.
    Wenn deine Bilder nicht all zu viele Details haben, kann man ruhig mit der JPEG-Qualität bis auf 60% - 75% runter gehen.
    Warum wir uns für ein 800x600 Format im progressiven Modus entschieden haben?

    - Wegen der Ladezeit (siehe bild_1)
    - Ist noch angenehm zu betrachten im Zoom (der Besucher muss nicht ein mal quer durch sein Tisch mit der Maus)


    Für die Bilder im allgemeinen Content also solche die z.B. in Beschreibungen oder auf der Startseite zu sehen sind, würde ich von einem Bild mit einer sehr hohen Auflösung ausgehen und diese dann jeweils auf dein gewünschtes Format beim Export runter skalieren.

    Bedeutet:
    Dein Bild ist von mir aus 1920x1080 groß im Original.
    Auf der Startseite möchtest du nun das Bild einfügen.
    Frage: Wie breit ist dein Grid?
    Wir gehen mal von einer Gridbreite von 400px aus.
    Das originale Bild somit mit etwa 450px - 500px (in der Breite) exportieren, damit noch etwas Luft nach oben bleibt.

    Einfach mal rumspielen und deine Augen entscheiden lassen ;)

    Den Rest erledigt eigentlich schon Gambio für dich.
     

    Anhänge:

  3. Cyrus (LeGong)

    Cyrus (LeGong) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.382
    Danke erhalten:
    315
    Danke vergeben:
    162
    Hallo Daniel,
    mit Bilder, da kommen 3 Großen in Frage.
    a: Thumbnail Bilder, die sind die Bilder die in Listenansicht angezeigt werden. Das erledigt Gambio selbst. Du muss nur die gewünschte Größe einstellen. Normalerweise 150 x 150 bis 180 x 180 Pixeln.
    b: Productansichtbilder. Diese Bilder haben normalerweise eine Größe von 300 x 300 (+- 50) pixeln. das erledigt auch Gambio selbst.
    c: Magnify- and Lightboxbilder. Hier wird je nach dem was für Produkte du anbietest eine ca. Größe von 650 x 650 Pixeln eingestellt.
    Diese drei Einstellungen muss man im Adminbereich unter Darstellung -> Bild Optionen treffen.
    Da hast du als aller erste "Bildqualität" Diese Einstellung wird normalerweise auf 80 eigestellt. Das ist soweit ich weiss die Komprimierungsgrad der Bilder. 80 bedeutet, dass die Bilder bis zu 20% komprimiert werden.
    Breite und Höhe der Artikel-Thumnails ist der Punkt a.
    Breite und Höhe der Artikel-Info ist der Punk b.
    Breite und Höhe der Artikel-Popup ist der Punkt c.
    die restliche Einstellungen sind nur spielereien und Geschmackssache.
    Einstellungen treffen, speichern und danach, falls du schon Bilder hochgeladen hast, den Image-Processor unter Darstellung -> Bild Optionen -> Image Processor durch führen.
    Ein Bildoptimierungsprogramm wie Photo Shop kann alles, ist aber auch teuer. Eventuell findest du über Google auch kostenlose Programme. Dies muss in der Lage sein das Bild ohne merkbare Qualitätsverlust in der Größe zu optimieren.
    Die Einstellungen in Teaser-Slider sind als Beispiel zu betrachten. Da man diese Einstellungen ändern kann.
    Der Content-Manager von GX3 ist sehr fortgeschriten und kann bequem Bilder mit ein Paar klicks einfügen. Kann auch beim Einfügen die gewünschte Größe eingestellt werden.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    85
    Danke erhalten:
    16
    Danke vergeben:
    36
    Hallo ihr Lieben

    Ich habe euch noch nicht vergessen und danke viel Mal für die Hinweise. Ich bin fleissig am pflegen und am WE kommen dann nochmals ein paar Fragen, weil alles habe ich noch nicht kapiert.

    Liebe Grüsse
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    991
    Danke erhalten:
    206
    Danke vergeben:
    100
    Bei den Bildern muss Du auch drauf achten, das Sie in den Proportionen stimmen, damit Sie von Gambio auch sauber umgerechnet werden können, ohne das es hässliche, weiße Ränder gibt.

    Wähle also die Bildgröße(Originalbild) so, das Gambio daraus alle notwendigen Bilder erzeugen kann.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    99
    Danke erhalten:
    16
    Danke vergeben:
    23
    Hallo zusammen & Guten Morgen,

    verstehe ich (Gambio-Beginner) das richtig:

    Artikelbilder sollten rechteckig sein?

    Was ich nicht wirklich verstehe:

    Ich habe Produktbilder in einer Größe von 1000x1000 px. Was mich wundert, bei einer eingestellten Bildqualität von 100% macht Gambio aus 134 kb Originalbildern 212 kb große Popup_Images (Einstellung: 600x600), bei einer Einstellung der Popup_Images von 1000x1000 macht Gambio daraus sogar 352 kb große Files!

    Bei einer eingestellten Bildqualität von 100% würde/hätte ich eigentlich folgende Erwartungen:


    (1) Bei einer Voreinstellung der Popup_Bilder von 600x600 müssten die 1000x1000 Artikelbilder eigentlich eine geringere Dateigröße haben.

    (2) Bei einer Voreinstellung der Popup_Bilder von 1000x1000 müssten die 1000x1000 Artikelbilder eigentlich eine identische Größe (=134 kb) aufweisen.

    Oder? Was verstehe ich hier falsch bzw. habe ich nicht korrekt eingestellt.

    Für sachdienliche ;-) Hinweise und Tipps/Erklärungen wäre ich Euch/Ihnen wirklich dankbar.
    Vorab vielen Dank!

    Noch ein schönes Wochenende

    Viele Grüsse
     
  7. Kai Schoelzke

    Kai Schoelzke Beta-Held

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    3.528
    Danke erhalten:
    465
    Danke vergeben:
    178
    Das Problem ist das wenn du deine original Bilder ordentlich wie google es möchte komprimiert hast, gambio die Bilder auseinander nimmt, und wieder in den passenden Größen ohne Komprimierung zusammensetzt.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    99
    Danke erhalten:
    16
    Danke vergeben:
    23
    #8 Anonymous, 31. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2016
    Hallo Kai, vielen Dank für das Feedback betreffend die Dateigröße...
    dann müssten doch aber zumindest bei einer Voreinstellung der Popup_Bilder von 1000x1000 die hochgeladenen 1000x1000 Artikelbilder eine +/- identische Größe (=134 kb) aufweisen, oder?

     
  9. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.558
    Danke erhalten:
    10.412
    Danke vergeben:
    1.497
    Nein.
    Die Bilder, die Du hoch lädst landen im Ordner "original images" und von dort werden sie in allen anderen Ordnern neu angelegt.
    Du kannst entweder die Bildqualität etwas reduzieren (da musst du etwas rumspielen), oder Du musst die erstellten Bilder in den einzelnen Ordnern Komprimieren.