Immer noch dringend gewünscht: Artikel Bundle Funktion!

Thema wurde von maryofscotland, 25. Februar 2016 erstellt.

  1. merry

    merry Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2018
    Beiträge:
    32
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    13
    Nun ist seit dem letzten Post knapp ein Jahr vergangen, daher ist folgende Frage 2019 wohl erneut gerechtfertigt:

    Gibt es hierzu Neuigkeiten? :D
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    Nein.
     
  3. Dan (sunnywall.de)

    Dan (sunnywall.de) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    1.261
    Danke erhalten:
    138
    Danke vergeben:
    122
    Finde es aber auch absolut gerechtfertigt. Sollte standardmäßig im Shop drin sein.
     
  4. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    Das soll auch kommen, wenn der Checkout neu ist.
    Ich warte da auch sehnsüchtig drauf.
    Vario8 kann das zwar auch, aber der Kunde könnte mehr bestellen, als da ist (Artikel im Bundle und als Einzelartikel dazu).
    Die Funktion im Shop - mit Prüfung, wäre da sicherer.
     
  5. moyra.at

    moyra.at Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2016
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    6
    Hallo an Alle!

    Nachdem der neue Checkout und somit auch eine Bundle-Funktion in Gambio vermutlich noch dauern wird, habe ich für mich eine alternative Lösung. Damit diese aber noch besser wird, bräuchte ich aber Euren Tip oder Hilfe.

    Derzeit habe ich alle im Set vorhandenen Artikel in eine Unterkategorie verlinkt. Der Kunde braucht somit nur jeden Artikel dieser Kategorie in den Warenkorb legen. Mit Rabatt-Gutscheinen erhält der Kunde dann auf diese Unterkategorieprodukte einen Set-Rabatt. Mit dieser Lösung kann ich bis zum neuen Checkout ganz gut leben.

    ABER: Eines hätte ich ganz gerne. Nämlich: Gibt es eine Möglichkeit, den Unterordner mit den Setprodukten mittels Verlinkung in den Artikeln anzeigen zu lassen. Derzeit sind unsere Starter-Sets bei uns nur als Unterkategorie oberhalb der Artikel angezeigt. Schön wäre ein eigener, neu angelegter Artikel mit dem Link zur Unterkategorie.

    Zum besseren Verständnis! Hier findet Ihr 2 Sets: https://www.moyra.at/sets/

    Würde mich über eine praktikable Lösung freuen.

    LG Walter
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.066
    Danke erhalten:
    342
    Danke vergeben:
    138
    #66 Anonymous, 27. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2019
    Warum hat Moyra.at keinen Gambio-Copyright im Footer oder im Impressum?
     
  7. moyra.at

    moyra.at Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2016
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    6
    Hallo Peru!

    Kann es daran liegen, dass wir ein gekauftes Template nutzen? Habs jedenfalls ins Impressum reingegeben.
     
  8. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    Das könnte eventuell über den Hersteller-Link gehen, sofern Du den nicht anderweitig nutz.
     
  9. moyra.at

    moyra.at Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2016
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    6
    Hallo Barbara!

    Besten Dank für Deinen Hinweis! Du hast mich mit Deiner Idee (Herstellerlink) auf die richtige Fährte geschickt! Es ist zwar noch immer keine Bundle Funktion, allerdings auch ohne neuem Checkout so halbwegs als Bundle anzusehen. Für Interessierte: https://www.moyra.at/sets/

    Zur Erklärung: Bei mir sind alle Produkte eines Starter-Sets in einem Unterordner mit dem selbigen Namen. Der Link zu dem Unterordner erfolgt über einen Artikel. Der Artikelpreisstatus ist beim Setartikel auf "nicht käuflich". Somit wird zwar der Preis inkl. Rabatt im Artikel angezeigt, der Kunde kann aber diesen Artikel als Set nicht in den Warenkorb legen. Über einen zum Unterordner verlinkten Button im Content wird der Kunde umgeleitet und kann jetzt alle im Unterordner vorhandenen Produkte in den Warenkorb legen. Unter Gutscheine kann bei Auswahl der Artikel aus diesem Unterordner und dem daraus resultierenden Mindestumsatz sogar mittels Gutschein-Code ein Rabatt gewährt werden, welcher nur auf die Produkte im Unterordner angewendet werden kann.
    Mal schauen, ob die Kunden das so annehmen. Wenigstens stimmt der Lagerstand nun wieder. Sicher nicht die perfekte Lösung. Vielleicht kann aber der Eine oder Andere damit leben.

    LG
    Walter
     
  10. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2016
    Beiträge:
    46
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    18
    Also ich bin auch schon seit einiger Zeit an Produktsets interessiert und bin heute auf folgendes gestoßen:

    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    Soll keine Werbung sein, ich kenne die Seite nicht weiter, aber ich finde das geht genau in die richtige Richtung. Hat schon jemand Erfahrung damit oder kennt die Seite?

    Gruß
    Michael
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.747
    Danke erhalten:
    540
    Danke vergeben:
    408
    Das - erst 3 Tage alte - Modul macht einen sehr interessanten Eindruck.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2016
    Beiträge:
    46
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    18
    Stimmt, ist ganz frisch, dann wird es noch nicht so viele Erfahrungen geben.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.747
    Danke erhalten:
    540
    Danke vergeben:
    408
    Wenn man sich allerdings das Video dazu anschaut ... das sollte genau das sein, was viele hier schon immer gesucht haben.
     
  14. dmun

    dmun Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2019
    Beiträge:
    258
    Danke erhalten:
    25
    Danke vergeben:
    5
    Leider mit IonCube. Schade, damit schon ausgeschieden.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.747
    Danke erhalten:
    540
    Danke vergeben:
    408
    Da steht, dass die Testversion nicht quelloffen ist. Die Vollversion dagegen ist quelloffen.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.066
    Danke erhalten:
    342
    Danke vergeben:
    138
    Viele Provider haben Ioncube on board.
     
  17. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.428
    Danke erhalten:
    5.919
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    dank der alles umsonst und kopiererei müssen entwickler ja zu sowas greifen.
     
  18. dmun

    dmun Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2019
    Beiträge:
    258
    Danke erhalten:
    25
    Danke vergeben:
    5
    Ja, mir ist diese Tatsache bekannt und kann ich auch voll und ganz nachvollziehen, ist absolut verständlich und legitim, aber im Problemfall zeigte sich Open Source - zumindest nach meiner Erfahrung - wirklich als die bessere Lösung, besonders wenn Freitags Nachmittags der Fehler auftritt und der zuständige Entwickler erst wieder Montag Vormittag zu erreichen ist. Leider nicht erst einmal passiert. Okay, Gambio ist hier eine Ausnahme.
    Aber vielleicht ändert dies der Entwickler ja noch. Ich denke der Beitrag hier wird sicherlich auch von dieser Seite genau beobachtet. Ohne Ioncube hätte ich das Modul sofort gekauft.
     
  19. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    in Post #75 steht es schon, in der Vollversion (Kaufmodul) ist kein Ioncube sondern nur in der Testversion.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.747
    Danke erhalten:
    540
    Danke vergeben:
    408
    #80 Anonymous, 13. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2019
    Das scheinen die alle zu überlesen.


    Wenn du #75 gelesen hättest, würdest du das Modul also schon gekauft haben anstatt über den Sinn zu philosophieren.

    Vielleicht hilft ein Screenshot weiter.

    upload_2019-10-13_11-22-25.png

    Der Entwickler geht sogar soweit, dass man das Modul uneingeschränkt kostenlos nutzen darf, dafür aber Hinweise darauf hinnehmen muss, dass es sich um eine Testversion handelt.

    btw.
    Ich kennen keinen Modulentwickler, der kostenlosen Support nach Feierabend und am Wochenende anbietet.