v3.13.x Internal Server Error

Thema wurde von Mario Pohn, 21. August 2019 erstellt.

  1. Mario Pohn

    Mario Pohn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    2
    Hi, habe heute das neue Update eingespielt...wenn ich die .htaccess Datei erneuere wie gewünscht dann geht der Shop nicht.
    Wenn ich die Datei vom Server lösche geht der Shop wieder....zumindest die Startseite


    Danke im Voraus......


    Internal Server Error


    The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.


    Please contact the server administrator, admin and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.


    More information about this error may be available in the server error log.


    Additionally, a 500 Internal Server Error error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

    Shop: https://www.guitar-store.at/
     
  2. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.418
    Danke erhalten:
    5.917
    Danke vergeben:
    1.060
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    500er errors sind serverseitig, also irgendwas stimmt da nicht.
    hast du evtl. in der alten htaccess einen eintrag manuell hinzugefügt?
    base URL oder sowas?
    das musst dann in der neuen ggf. nachholen.

    Aber mit den Infos error 500 nach update kann von aussen jeder nur raten.
    Ticket wäre da hilfreicher
     
  3. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.769
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Bist du bei World4You?

    Wir haben eine neue Option gesetzt:

    Options -Indexes

    Die Option verhindert die Verzeichnisauflistung aller Ordner im Shop im Browser. Das ist ein neues, weiteres Sicherheitsmerkmal. Die Option kommt aus dem Apache-Kern, kennt also jede Version. World4You scheint als einziger uns bekannter Hoster die Verwendung der Option zu blockieren.

    Wir würden die generell eigentlich schrecklich gern behalten, bedeutet man müsste mal schauen ob man da mit World4You ins Gespräch kommen kann. Könntest du als World4You Kunde das mal versuchen?
     
  4. Mario Pohn

    Mario Pohn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    2
    HI, ja World4You....ich schreib die mal an!
     
  5. Mario Pohn

    Mario Pohn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    2
    Hi, der Technik Support hat die .htaccess jetzt angepasst.
    Er hat gemeint sie blockieren das aus Sicherheitsgründen, da das von Ihnen Serverseitig schon so gemacht ist und kene Änderuung in der Datei benötigen würde.
    Bei mir funktioniert es jetzt jedenfalls
     
  6. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.418
    Danke erhalten:
    5.917
    Danke vergeben:
    1.060
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    dann schau dir an was sie in der htaccess angepasst haben, das musst dann bei neuren wiederholen.
     
  7. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.769
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Wenn World4You das serverseitig von sich aus schon blockiert ist das grundsätzlich gut und sinnvoll. Sie werden aber die Option auf aus, darf man nicht ändern gesetzt haben. Das erneute abschalten bei uns ist dann obwohls dasselbe Ziel hat für Apache eine versuchte Umschaltung und der wirft einen Fehler...

    Wenn World4You nun erlauben würde die Option zu setzen, dann wäre unser Error 500 Problem bei allen gambio/World4You Kunden weg, das wäre gut. Im schlimmsten Fall würden andere World4You Kunden in ihren eigenen htaccess Dateien versuchen die Option gegenteilig zu setzen, das wird aber soweit keiner da drin haben, weil das bisher auch sofort zu einem Error 500 führen müsste und World4You wäre etwas flexibler für Kunden.

    Hast du Lust die Kollegen das nochmal zu fragen?
     
  8. Mario Pohn

    Mario Pohn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    2
    Habs an World4You weitergeleitet
     
  9. Mario Pohn

    Mario Pohn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    2
    #9 Mario Pohn, 22. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2019
    Hi, das ist die Antwort von W4U!


    Wordpress löst dies z.B. nicht über Options, die nicht nur bei uns, sondern auch bei anderen Providern blockiert werden, sondern indem sich in jedem Unterordner eine index.php-Datei befindet, die ja auch leer sein kann.


    Bei uns ist wie gesagt sowieso die Indexierung standardmäßig deaktiviert, daher werden die Options bei uns nicht benötigt.

    Wir haben auch angefragt ob es eine möglich ist Ausnahmen zu setzen, da durch die Options aber die Gefahr auf Sicherheitslücken oder eine zu starke Auslastung und dadurch den eventuell Ausfällen von Servern besteht, hat unsere Entwicklung dies abgelehnt, dies ist leider nicht möglich.


    Uns haben einige Kunden schon kontaktiert, wobei wir hier den Kunden von Gambio direkt geholfen haben und den Eintrag in der .htaccess auskommentiert haben.

    Die Entscheidung dies über den Options-Eintrag zu lösen, verursacht nicht nur Gambio, sondern auch uns Mehraufwand, da dass Problem aber schnell behoben ist, ist es grundsätzlich für uns aber kein Problem, wenn uns die Kunden hier um Hilfe für Ihren Gambio-Shop ersuchen. Natürlich ist es ärgerlich, dass der Fehler überhaupt autritt, da der Fehler aber Auftritt, da es einer Sicherheitsmaßnahme war, bin ich mir sicher, dass viele Kunden dass verstehen werden.

    Denn das der Server durch den Missbrauch von Options aussfällt oder sich Sicherheitslückena auftun, die beim Shared Hosting gravierende Auswirkungen auf alle User des Servers haben möchte keiner.

    Und dass man die gesamte Ordner/Datenstruktur einfach so einsehen kann, ist natürlich nicht sinnvoll, daher kann man den Eintrag der Options natürlich auch nachvollziehen.


    Was wir anbieten können ist, dass wir einen FAQ-Eintrag für Gambio bei uns erstellen, welchen Gambio, sollten ein Kunde anfragen, dann diesem Kunden weiterleiten kann, indem genau beschrieben, wie der Kunde zur .htaccess-Datei kommt, wie er den Eintrag findet und wie er diesen auskommentieren kann.

    Natürlich ändert dies leider nichts am Grundproblem, es ist aber die einzige Möglichkeit die ich habe, wie ich die Kollegen/innen eventuell hoffentlich entlasten kann.



    Herzliche Grüße vom E-Mail-Support-Team aus Linz,



    Patrick