Interne (stabile) Verlinkung wg. zukünftigem Shop-Umzug

Thema wurde von mattijazz, 11. August 2015 erstellt.

  1. mattijazz

    mattijazz Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Hallo liebe Fachleute,

    ich erstelle einen Shop, der später unter einer neuen Domain und neuem Server laufen wird, die/der mir noch nicht zur Verfügung steht. Der Shop muss also umgezogen werden.

    Wie erstelle ich heute "stabile" interne Links auf Kategorien, Artikel, Content-Seiten, ohne dass ich bei dem zukünftig notwendigen Umzug auf die/den neue(n) Domain/Server alle Links aktualisieren muss.

    Oder anders gefragt: Wie ist das beste Vorgehen in diesem Fall?


    Danke für eure Tipps
    Matthias
     
  2. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.477
    Danke erhalten:
    5.932
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    das was der Shop selbst an URLs und Links erzeugt ist beim umzug alles kein Problem.
    Problem können nur manuell gesetzte Links machen wenn du die samt domain eingibst und nicht ab domain (also mit /images/datei)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Hallo liebes Forum,
    ich bin ein absoluter Gambio Novize und wäre dankbar wenn mir jemand von Grund auf die korrekte Syntax eines internen Links (d.h. aus einem Content auf einen anderen Content) erklären könnte. Ich war in einem anderen Shopsystem gewohnt im Texteditor über das Link-Tool direkt auf einen Strukturbaum interner Seiten zurückgreifen zu können. Das existiert hier nicht. Wie gehe ich vor wenn ich aus "FAQ" per Mausclick z.B. auf den Content "WIDERRUF" umleiten möchte.
    Danke für Hilfe!
    LG
    Norbert
     
  4. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.742
    Danke erhalten:
    10.498
    Danke vergeben:
    1.500
    Hallo Norbert

    willkommen im Forum.
    Wenn Du in den Content-Manager gehst, hast Du links die Titel der Content-Seiten und daneben eine Nummer, das ist die Contetn-ID

    Wenn Du jetzt einen Link zur den AGB (da ist die ID kürzer :)) setzen möchtest, geht das so:
    öffne im Texteditor den Link zum erstellen oder Bearbeiten.
    Link-Typ = URL
    Protokoll = <andere>
    URL = shop_content.php?coID=3

    Statt der coID=3 trägst Du die Zahl des gewünschten Content ein.

    Wenn Du in eine Kategorie verlinken möchtest, kannst Du entweder
    URL = /category-6
    statt der 6 die ID Deiner Kategorie nehmen, die IDs siehst Du im dmin, wenn Du eine Kategorie zum Bearbeiten öffnest:
    cPath=17_123
    Das wäre eine Unterkategorie, in dem Fall müsste statt der "6" die "17_123" eingetragen werden.

    oder
    URL = /Kategoriename/
    Kategoriename durch den Namen der Kategorie, so wie er in der URL steht ersetzen, bzw. bei einer Unterkategorie den Pfad.
    Beispiel:
    /Grundartikel/Holz/
     
  5. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Hallo Barbara
    vielen lieben Dank!! Und das um diese Zeit.
    LG Norbert
     
  6. ga0815

    ga0815 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    12
    Gibt es da Vor/Nachteile z.b. für die SEO Optimierung?
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.742
    Danke erhalten:
    10.498
    Danke vergeben:
    1.500
    SEO-Technisch dürfte das keinen Unterschied machen.
    Der Vorteil ist, dass Du die Links nicht neu machen musst, wenn Du z.B. Deinen Shop für einen Testshop klonst,
    da der Shop das an die derzeitige Domain anhängt