JTL Wawi mit GX 4.0.1.0 Vater-Kind Problematik Google Shopping Feed

Thema wurde von Anonymous, 6. September 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2020
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Hallo zusammen.

    Wir haben nun seit knapp vier Wochen den GX 4 mit JTL laufen (eigentlich auch ohne Probleme).

    Nun hat der Gambio Support und geholfen damit wir die Google Kategorien wieder auswählen können, danke dafür.

    Was mir nun auffällt ist, der Feed benutzt bei Artikeln mit Varianten (Vater-Kind) den physikalisch nicht kaufbaren Vaterartikel und dieser hat einen Preis von o,oo Euronen.

    Für die Leute, die die Kombi JTL/Gambio nicht kennen: Der Vaterartikel wird aus der Wawi heraus mit o,oo Euro exportiert damit bei den Kindartikeln (jeder einzele ist physikalisch kaufbar) nicht der Preis Subsummiert wird.

    Nun habe ich geschaut ob es möglich ist den Vaterartikel für Google Shopping zu sperren, im Admin finde ich nichts.

    Jemand eine Idee?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    3.758
    Danke erhalten:
    762
    Danke vergeben:
    671
    Man muss das nicht mehr, Vaterartikel mit 0,- EUR. Du kannst irgendeinen Preis festlegen, denn der Kindartikel-Aufpreis in Gambio wird passend von JTL errechnet aus Kind Minus Vater.

    Bei uns sind im Feed aber keine Vater-Artikel drin! Also vermutlich sind deine Einstellungen falsch. Prüfe mal, ob bei deinen Feed-Einstellungen (auf das Bleistift-Symbol am Feed, dann auf Einstellungen) "Eigenschaften exportieren" aktiv ist.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2020
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Hallo L&B,

    Das mit der Berechnung habe ich noch nicht getestet.

    Aber der Feed ist nun OK.

    Das Problem ist im Prinzip wieder einmal total banal, einfach, wie du auch geschrieben hast, im Einstellungsmenu den Haken setzen bei "Eigenschaften exportieren" und der Feed wird ohne Vaterartikel generiert.

    Bin übrigens nicht selber drauf gekommen, Info stammt vom Gambio Support.

    Danke und viele Grüße
    Manfred