Kategorien und Produkte auf Infoseiten des Content Managers

Thema wurde von Anonymous, 17. Februar 2018 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.601
    Danke erhalten:
    1.011
    Danke vergeben:
    881
    Ist mehrfach in Benutzung. Aber es ist dafür da, Produkte auf Infoseiten und in Template-Dateien einzusetzen - nicht um eine Infoseite für Kategorien und Produkte zu erstellen. Infos kannst du ja einfach so in Kategorien und Artikelbeschreibungen schreiben.
     
  2. erwin_schuler

    erwin_schuler Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2018
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    10
    Ja in den Kategorien und Artikelseiten kann ich schon alles einfügen. Das ist nicht ganz was ich will.

    Meine Idee (sowas hatte ich mal im Marketing) ist, dass ich z.B. für einen Beruf spezifische Produkte auf einer neuen Seite darstellen kann, ja sowas wie eine Kategorie mit Verlinkungen, aber eben nicht mehr mit der Shop Struktur.
    Eigentlich eine Subdomain mit z.B. einer Diamanttrennscheibe und einem Diamantbohrer welche beschrieben werden, sonst leere Seite mit Link zum Home der eigentlichen Seite und den Links zu den Produkten im eigentlichen Shop.

    Also eine Seite die fast nichts kann. nur Bild/Art.Nr/Preis aus Gambio anzeigen (was du ja anscheinend so ähnlich hast) und dazu Textfelder mit einem Home-Link und den Produktlinks.
    Wenn der Hintergrund,... noch mit Farbe oder Bild passend gemacht werden könnte wäre das optimal.

    Dass ich für spezielle Zielgruppen oder sogar einzelne Kunden eine eigene Seite machen kann. Fast wie ein Flyer^^

    Leider weiss ich noch nicht wie ich das machen kann.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.601
    Danke erhalten:
    1.011
    Danke vergeben:
    881
    Das geht mit Produkten. Kategorien brauchst du ja nicht dynamisch einzubinden, weil sich da ja vermutlich selten was ändert. Die kannst du dann statisch verlinken, mit einem Banner oder so.

    Wo ich aber was von Subdomain lese: Du brauchst schon auf jeden Fall das Gambio-System im Hintergrund und die Datenbankanbindung. Das ist keine Standalone-Lösung, mit der du neue Webseiten auf neuen Domains aufziehen und Shop-Artikel verlinken kannst. Würde ich aber auch nicht so einfach ohne eine sehr gute SEO-Strategie machen, ansonsten werden deine Subdomains ohnehin nur schlecht oder gar nicht in Google gelistet. Google wertet eine Subdomain genauso wie eine reguläre Domain, d.h. eine neue Seite auf deiner bestehenden Domain kann vom bisherigen Ranking profitieren, aber eine neue Subdomain ist wie ein SEO-Start bei Null.

    Wenn du das trotzdem möchtest, und eine Vorstellung hast, mit welcher Software du das realisieren möchtest, kannst du mich mal anschreiben - dann zeige ich dir mal wie wir beides schon realisiert haben und erfolgreich einsetzen. Je nachdem wofür du dich entscheidest, kann ich dir ggf. ein interessantes Angebot dafür machen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous G-WARD 2015/2016

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    8.583
    Danke erhalten:
    1.484
    Danke vergeben:
    961
    Moin, ich hab es ja mitgekauft, aber bis jetzt noch nicht angepackt :).

    Ein Link zum Anschauen, nach dem hier schon mehrfach gefragt wurde, wäre aber schon schön......
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    853
    Danke erhalten:
    80
    Danke vergeben:
    121
    Ich hab es auch komme aber auch noch nicht dazu was vernünftiges zu machen. Viel neue Artikel und nächste Woche is schon wieder Messe in Frankfurt:(
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.601
    Danke erhalten:
    1.011
    Danke vergeben:
    881
    Hier was zum Ansehen.
    2 Screenshots anbei.

    • Für die Unterbringung von Artikeln im Template ein Beispiel, wie man Produkte updatesicher unter dem Warenkorb platziert (Screenshot und shopping_cart.html für den GXModules Ordner)
    • Für die Platzierung von Artikeln im Content Manager ein weiterer Screenshot anbei. Der Quellcode dafür im Content Manager wäre: [products products_models='337711744,337718096,10-,41-WDB-' num_in_row=3]
    VG
     

    Anhänge:

    • pa.zip
      Dateigröße:
      207,7 KB
      Aufrufe:
      26