Klarna automatischer Zahlungsstatus

Thema wurde von Anonymous, 3. November 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2017
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Hallo zusammen,

    wir wollen in Zukunft mit Klarna als Zahlungsabwickler arbeiten, allerdings habe ich hier eine Frage die ich irgendwie nicht beantwortet bekomme. Und zwar gibt es bei Paypal ja die Einstellung, dass der Status der Bestellung automatisch geändert wird, jenachdem ob die Bestellung bezahlt wurde oder nicht.

    Bei Klarna habe ich allerdings nur die generelle Einstellung gefunden, was mit Bestellungen passieren soll, die mit Klarna abgewickelt werden. Das heißt entweder sind alle Bestellung auf dem Status "offen" oder auf dem Status "bezahlt". Jetzt wähle ich hier die Variante als "bezahlt" markieren aus.

    Aber mal angenommen ein Kunde wählt Klarna aus und mitten im Kaufprozess funktioniert irgendwas nicht und die Zahlung wird mit Klarna abgebrochen. Dann würde der Auftrag ja als "bezahlt" markiert werden, obwohl die Zahlung nicht funktioniert hat. Ist das richtig oder gibt es hier auch eine Funktion wie bei Paypal, die den Status automatisch ändert je nach Fortschritt der Zahlung?

    Ich stehe hier irgendwie auf dem Schlauch. Schonmal vielen Dank für die Hilfe.

    Schöne Grüße
    Dirk
     
  2. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    556
    Danke erhalten:
    128
    Danke vergeben:
    228
    Module -> Zahlungsweisen -> Klarna bearbeiten -> Expertenmodus -> Automatische Statusaktualisierung aktivieren
     
  3. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2017
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Guten Morgen,

    vielen Dank für die Nachricht. Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass die Einstellung "Automatische Statusaktualisierung aktivieren" nur automatisch den "Haken" bei "Klarna benachrichten" in der Statusänderung setzt, wenn man zum Beispiel mit einer Wawi arbeitet die diesen Haken nicht kennt aber trotzdem den Auftrag als "versendet" markieren kann?!
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.055
    Danke erhalten:
    6.460
    Danke vergeben:
    1.983
    Du musst hier zwei Fälle unterscheiden:
    1. Die Bestellung ist technisch problemlos erfasst. – In diesem Fall erscheinen die Detailangaben zu der Klarna-Zahlung in der Bestelldetailansicht mit einem entsprechenden Status, i. d. R. „AUTHORIZED“ direkt nach der Bestellung oder „CAPTURED“ wenn die Versandmeldung an Klarna erfolgt ist. In jedem Fall gilt so eine Bestellung für dich als bezahlt, denn wenn Klarna eine Bestellung einmal akzeptiert hat, ist die Auszahlung an dich garantiert. Ob, wann und wie der Kunde Geld zu Klarna transferiert, ist nicht mehr dein Problem.

    2. Die Bestellung ist technisch fehlerhaft erfasst. Normal bleibt eine solche Bestellung dann im Status "nicht bestätigt" stehen, automagisch. Das kann nur in seltenen Fällen passieren und sehr viele Problemfälle sind aktiv abgefangen. Sinnvolle, automatische Fehlerbehandlung hat trotzdem Grenzen, darum erwähne ich das. Was und in welcher Form in so einem Fall gespeichert wird und wie sich dir so eine Bestellung ansonsten präsentiert ist fallabhängig.
    Das beantwortet ne ganz andere Frage, hat mit der eigentlichen Fragestellung oder deren Lösung glaub ich nichts zu tun.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2017
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    7
    Danke für die Rückmeldung. Das bedeutet in den meisten Fällen werden Fehler frühzeitig erkannt und gibt die Aufträge gar nicht frei und in nur sehr wenigen Ausnahmen können die Aufträge eventuell durchrutschen. Das würde ja bedeuten es macht Sinn die Klarna Aufträge direkt als "bezahlt" markieren zu lassen?

    Ansonsten gäbe es ja nur die Option, alle Klarna Aufträge vorher nochmal manuell zu prüfen, was natürlich ziemlich viel Aufwand wäre und eventuell lassen sich manche Fehler dann auch gar nicht manuell erkennen.
     
  6. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.055
    Danke erhalten:
    6.460
    Danke vergeben:
    1.983
    Normal ja, exakt. Die Grundidee ist: Wenn eine Bestellung gespeichert ist, dann ist die safe.

    Für Ratenzahlung, Rechnungszahlung und sowas kriegt man das auch gut gewährleistet. Die glorreiche Ausnahme ist "PayNow", und da vorallem Sofortüberweisung, wo spät im Checkout noch Sachen funktionieren müssen, das hat damit ähnliche Krankheiten wie die alten PayPal Module früher, die nach Bestellabschluss noch Sachen taten. Gar nicht schön, Klarna kann da leider aktuell nicht anders. Die haben da Sachen, die schwer zu ändern sind. Solche Bestellungen sollten dann nur eben in "unbestätigt" fallen, das sind unter normalem Himmel die einzigen Ausnahmen.
     
  7. peter_hader_1

    peter_hader_1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2019
    Beiträge:
    13
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Wie finde ich nun heraus, ob die Bezahlung mit Sofortüberweisung geklappt hat, oder nicht?

    Ich habe in der Bestellübersicht die Nachricht "Es wurde noch keine Bestellbestätigung verschickt" und in der Bestellung die Meldung: "Hub error code: GH-EC-20201211-183741-f84ad62802dbd2ab512e6cb6f35b80b7ca4e97-XX The requested transaction was not found in database by the given order id \"GH-OC-20201211-9090d89343aac2e4c92254e685d0b411401401e8515360-XX\"."

    Versende ich nun, habe ich evtl. keinen Geldeingang. Versende ich nicht ein Problem mit dem Kunden, falls er tatsächlich bezahlt hat

    Was kann ich tun?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    267
    Danke erhalten:
    121
    Danke vergeben:
    63
    Wenn keine Bestellbestätigung versendet wurde und ein Hub-Errorcode vorhanden ist, kannst du davon ausgehen, dass keine Zahlung stattgefunden hat.