Magnalister: Übermittlung des Lieferservices an Amazon

Thema wurde von CITYJEWELS, 11. Februar 2021 erstellt.

  1. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
    Seit dem 08.02.2021 ist bei Amazon Bestellungen die Übermittlung des Transportunternehmens und des Lieferservices verpflichtend.

    Zu diesem Thema hat Magnalister per E-Mail informiert und verschiedene Lösungswege angeboten. Es gibt hierzu auch ein FAQ von Magnalister:

    https://otrs.magnalister.com/otrs/p...nRCeT1GQVFJRDtPcmRlcj1Eb3duO1N0YXJ0SGl0PTE= ;

    Die angebotenen Lösungswege scheinen mir im Bezug auf einen Gambio-Shop aber nicht praktikabel zu sein, insofern man verschiedene Versandarten (Paket, Brief, Warensendung) nutzt.
    Ein Feld "Versandart" fehlt in der Bestellung. Daher kann selbiges auch nicht befüllt und übergeben werden.

    Wie habt ihr das gelöst?
     
  2. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
    Gibt es Aktivitäten von Gambio, ein Feld "Versandart" in der Bestellung hinzuzufügen?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.061
    Danke erhalten:
    341
    Danke vergeben:
    138
    Wir nutzen kein ML aber haben in unserem Versandtemplate für DHL eine Variable umbenannt in Paket. Ist halt alles Paket bei uns egal was in echt raus geht ;)
     
  4. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
    Es wäre schön, wenn Gambio sich zu dem Thema äußern würde.

    Ohne zusätzliches Feld in der Bestellung ist ein automatisierter und
    korrekter Ablauf nicht möglich.
     
  5. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
    Das geht auch mit ML, allerdings übermittelt man dann zumindest teilweise falsche Daten an Amazon.
    Das die Daten falsch sind wird mit Sicherheit von Amazon erkannt und "bewertet".
     
  6. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
    Schön wäre es gewesen, von Gambio hier eine kurze Aussage zu erhalten.

    Aber, das Thema scheint nicht von Interesse zu sein. Eine kurze Rückmeldung nicht der Mühe wert.

    Ich nehme das dann einfach mal so zur Kenntnis.
     
  7. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.758
    Danke erhalten:
    6.753
    Danke vergeben:
    2.044
    Es gibt im Forum keine Antwortgarantie. Nie. Wir versuchen viel zu beantworten, oft klappts, aber es gibt keine Garantie.

    Ich sitze auch zum Beispiel zu weit von dieser Materie weg, um da gerade adhoc eine präzise Antwort geben zu können. Ich weiss sie nicht, darum schreib ich nichts. Mit ner Stunde telefonieren würde ich die bekommen können, aber ich kann das nur mit begrenzt vielen Sachen am Tag tun, und das hab ich bislang zum Beispiel nicht reingepackt, mangels freier Kapazität.

    Wenn du etwas sicher diskutiert haben willst, und das passiert mal nicht von selbst, musst du den Amtsweg gehen. Ticket machen, Problem schildern, Antwort abwarten.
     
  8. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
    Ticket (101088114) habe ich bereits am 15.02.2021 erstellt und heute folgende Antwort erhalten:

    "für die Weitergabe der Daten an Amazon besteht bereits das neue Feld in Magnalister. Wie genau dies zu konfigurieren ist, kann ich dir jedoch nicht sagen. Dafür wendest du dich bestenfalls direkt an das Magnalister Team, diese können dir genau sagen, wo du dieses findest und wie genau du dieses konfigurierst."

    Hier wird also auf die "Lösung" durch Magnalister verwiesen, die soweit ich es verstehe kein Lösung ist, da Magnalister nichts an Amazon übergeben kann, was in Gambio nicht vorhanden ist.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    245
    Danke erhalten:
    29
    Danke vergeben:
    64
    Also, auch auf die Gefahr hin, dass ich Dir jetzt Sachen erzähle, die Du schon weißt:

    Marketing -> Amazon -> Konfiguration -> Bestellstatus Synchronisation -> Lieferservice (Versandart) - "Manuelle Eingabe eines ...." wählen. Dort in das freie Feld gibst Du irgendwas ein, dass Deinen Versandarten am nächsten kommt. Ich habe dort "Warenpost" eingegeben.
    Wenn nun aus Gambio heraus eine Sendung mit Sendungsnummer angelegt wird, wird das zu Amazon übertragen. Mir war das dann jetzt egal, dass bei einem Paket (ist ja auch DHL und die gleiche Sendungsverfolgung) nun Warenpost steht.
    Hast Du eine Briefsendung dann schreibe als Sendungsnummer irgendeinen Schnick-Schnack rein. Ich nehme 9999-9999-9999, habe ich von Amazon gelernt und stelle Deutsche Post ein. Dann steht da zwar auch Warenpost drin, aber Amazon ist erstmal glücklich.
    Ist nicht der perfekte Geradeaus-Weg, aber ein Kompromiss.
     
  10. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
    Ja, das Vorgehen ist mir bekannt. Nur leider erzeugt man damit falsche Ergebnisse, was Amazon leicht ermitteln kann.
    Deshalb ist das für mich keine Lösung sondern nur ein untauglicher Notbehelf.

    So wie ich das sehe gibt es nur eine Lösung: ein Zusätzliches Feld in der Bestellung:

    Sendungsnummer (vorhanden) / Versanddienstleister (vorhanden) / Versandart (neu)

    Diese Lösung erscheint mir nicht besonders kompliziert. Allerding ist hier Gambio gefordert.
     
  11. LED-Fashion

    LED-Fashion Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Februar 2017
    Beiträge:
    70
    Danke erhalten:
    8
    Danke vergeben:
    8
    Ich kann das Feld Lieferservice (Versandart) unter Bestell Synchronisation leider nicht finden, ist dazu ein Update des Magnalister nötig? Wir haben die Version Build: 8064

    Bei uns sieht es so aus ( siehe Bild).


     

    Anhänge:

  12. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
    Magnalister solltest du immer aktuell halten. Aktuelles Build: 8256
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    11. Mai 2017
    Beiträge:
    241
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    138
    Gibt es hier inzwischen einen neuen stand der Dinge? Bzw wie handhabt ihr das momentan? Gibts was neues?
    Ich habe viele Pakete über 20 Euro Warenwert, aber auch viele Briefsendungen unter 20 Euro. Und bei letzteren gebe ich als Sendungsnummer 9999-9999-9999 manuell bei Amazon ein? Ist das im Moment immer noch des Rätsels Lösung?
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.061
    Danke erhalten:
    341
    Danke vergeben:
    138
    Briefsendungen unter 20 Euro, keine Sendungsnummer eintragen, sonst scheint es als falsch erkannt zu werden. Laut SC lieber leer lassen.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    245
    Danke erhalten:
    29
    Danke vergeben:
    64
    Ich habe jetzt die Automatisierung des Bestellstatus per Cronjob deaktiviert. Ich mache es jetzt manuell im Amazon System. Wenn man mehrere Versandarten nutzt, gibt es keine Einstellung, die das System zu 100% zufrieden stellt.
     
  16. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    257
    Es wäre doch wirklich schön, wenn Gambio sich einmal zu diesem Thema äußern würde.

    Die von Magnalister als "Lösung" angebotenen Vorgehensweisen sind leider nicht zielführend.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    245
    Danke erhalten:
    29
    Danke vergeben:
    64
    Die Oberbekloppten in der Reihe sind erstmal die Amazonis. Die sind in vielen Bereichen völlig unfähig, fordern aber von den Verkäufern völlig kompliziertes Zeug. Jetzt erst haben sie es geschafft unter DHL die "Warenpost" einzusortieren. Gibts ja jetzt seit fast 10 Monaten.
    Dann würde ich sagen, dass die Möglichkeiten von Magnalister völlig unzureichend sind. Einen einzigen Versandservice fest zu hinterlegen ist zu wenig. Ebenso Cronjob entweder an oder aus und sonst nix, auch. Idealer wäre es, wenn man individuell bei jedem Auftrag entscheiden könnte, ob man die Statusänderung zu Amazon übertragen möchte oder nicht. Damit wäre schon mal einiges weniger an Arbeit.
    Und ja, auch Gambio müsste da einiges verändern.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    1.017
    Danke erhalten:
    791
    Danke vergeben:
    198
    In den FAQ von Magnalister steht, dass man nicht immer nur ein Versanddienstleister an Amazon übertragen muss, sondern auch unterschiedliche Transportunternehmen aus der Datenbank abfragen kann.

    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    Siehe Punkt D. Transportunternehmen und Lieferservice aus einem Datenbankfeld matchen

    Hier könnt ihr dann z.B. das Feld parcel_service_name für den Versanddienstleister aus der Tabelle orders_parcel_tracking_codes mit der order_id matchen, sodass für die jeweilige Bestellung automatisch aus der Bestellung der dort hinterlegte Dienstleister extrahiert und dan Amazon übermittelt wird.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    245
    Danke erhalten:
    29
    Danke vergeben:
    64
    Nicht böse sein, das klingt für mich wie den Nippel durch die Lasche ziehen. Ich habe keine Ahnung, was das bedeutet. Ich lese nur den Satz von Magnalister: "Zur Einrichtung sind technische Kenntnisse erforderlich."
     
  20. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.192
    Danke erhalten:
    659
    Danke vergeben:
    235
    Ihr meckert über Amazon und Magnalister und fordert was von Gambio was längst existiert und seid nicht in der Lage Euch selbst mit dem Thema zu beschäftigen? Ich könnte aus der Haut fahren.
    Ich verkaufe seit zwei Jahren nicht mehr bei Amazon, deshalb kann ich da nicht in der Konfig nachsehen, ich weiss aber, daß das damals schon funktionierte. Für eBay ist das aber meines Wissens nach in der Magnalister-Konfiguration gleich gelöst und sieht bei mir so aus:

    upload_2021-5-10_8-49-23.png

    Keine Raketenwissenschaft!